Meine Gefühle für meinen Freund lassen nach, was kann ich tun?

4 Antworten

Da du sagst dass du immer am stärksten in seiner Nähe verliebt bist und ansonsten immer weniger, würde ich mir mal Gedanken darüber machen woran das liegen könnte. Vllt mal mit einer Freundin reden wie glücklich sie dich in der Veziehung sieht und warum. Tt mir ansonsten leid, ich war noch nicht in der Situation, aber trotzdem viel Glück euch beiden :) LG Ohhhlivia

Ja das ist eine gute Idee
Danke :)

0

Na ja, ich hab fast ein Jahr auf meine Ex gewartet, ich habe sie stets immer vermisst ohne dass die Gefühle nachgelassen hätten. Doch zurück kam sie nie, ich konnte nicht ahnen, dass ich sie an dem einen Tag zuletzt gesehen habe.

Deiner kommt aber wieder zurück und du weisst auch wann.. dennoch sind deine Gefühle wohl nicht so stark, sodass sie mit der Zeit einfach abklingen.

Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber vermisst man jemand nicht der nicht in der Nähe ist, dann ist es doch so, dass die Liebe nicht genug stark sein kann. Zeit zum überlegen hast du ja noch, also denk gut darüber nach.

Das tut mir leid.
Ja ich habe genug Zeit
Und kann mir die Frage im Endeffekt nur selbst beantworten .
Wollte aber eine Meinung hören
Danke :)

0

Schon ok, manchmal kommt es eben vor :)

Es soll der ausschließliche Grund sein, aber mit 16 habe ich auch anders geliebt als heute, es ist schwer eine dauerhafte Beziehung zu haben, da hat man oft andere Prioritäten. Wie sonst, wenn nicht mit Erfahrungen sammeln, kannst du herausfinden wer am besten zu dir passt? Das kommt dann schon noch, ist alles normal ;)

0

Du musst eine Entscheidung treffen: Lohnt es sich, 4 Monate auf ihn zu warten? Hast du die Geduld? Dass man wenn der andere weg ist nicht ständig an ihn denkt, ist völlig normal. So funktioniert das menschliche Hirn eben - aus den Augen, aus dem Sinn. Dein Leben geht ja auch so weiter. Was du dir aber überlegen musst: Warst du sehr glücklich mit ihm, als er noch da war? Hattet ihr eine wunderschöne Zeit?  Falls ja: Reiß dich zusammen & warte die 4 Monate. Manche Leute sind ein ganzes Jahr getrennt (ich zum Beispiel. Habe meine Verlobte nun aus beruflichen Gründen seit 7 Monaten nicht gesehen, und trotzdem halten wir es aus).

Der Punkt ist: Wenn der Mensch & die Beziehung es wert sind, wartet man. Wenn nicht, sollte man es beenden. Aber dann möglichst bald, sonst macht sich der andere noch falsche Hoffnungen.

Danke einmal für die Antwort !
Unsere Zeit war schön! Und es lohnt sich auch zu warten !! Daran zweifle ich gar nicht so sehr . Was mit viel mehr beschäftigt ist der Gedanke , dass die Gefühle immer mehr nachlassen. Als ich ihm das sagte , war er anderer Meinung . Bei ihm ist es so das er erst merkt wo wir von einander getrennt sind wie wichtig ich ihm bin. Müsste es dann nicht auch so bei mir sein?
Ich finde es toll wenn man es schafft so lange aufeinander zu warten. Dazu braucht man auch enormes Vertrauen zu einander. Meinen Respekt verdienst du !

0
@aiiche

Vielen Dank! Wenn du sagst, die "Gefühle lassen nach" meinst du sicher das Kribbeln im Bauch usw. Das ist aber völlig normal! Wenn der andere gar nicht da ist, warum soll es da ständig "kribbeln"? Es ist normal, dass das "Verliebtsein" weniger wird wenn man lange Zeit getrennt ist. Das sollte aber wiederkommen, sobald du ihn wieder siehst und er vor dir steht (wenn nicht, ist das wirklich ein Grund zur Sorge :D). Die Frage ist: Hast du die Geduld, so lange zu warten? Als ich noch jünger war, war ich auch nicht so geduldig. Heute weiß ich, dass es sich lohnt zu warten. Entscheidend ist doch der "große Plan" - was werdet ihr alles schönes machen, wenn ihr euch wiederseht. Wenn man solche Pläne schmiedet, fällt es auch leichter eine Zeit lang getrennt zu sein. Und keine Sorge, wenn du nicht jeden Tag dieses "Verliebtsein" spürst. Alles was du tun musst, ist nichts mit jmd. anderem anzufangen, und ansonsten einfach ganz normal dein Leben zu leben. Haltet zwischendurch Kontakt (über Skype/Telefon), erzählt euch von eurem Alltag und macht gemeinsame Pläne für die Zeit wenn er zurück ist. Kontakt halten ist das wichtigste. Jeden Abend ein "Gute Nacht" und einmal die Woche skypen reicht mir & meiner Verlobten. Wir machen das nun schon seit Januar so, und es klappt (sehen uns im September wieder). Viel Erfolg! Und gib nicht gleich auf. Viele in dem Alter geben zu früh auf

0

Soll ich ihn nochmal nach einem Treffen fragen?

Hallo ihr,

vor einem Jahr hatte ich mein erstes Treffen mit jemandem in den ich jahrelang verliebt WAR! Nur als ich ihn damals nochmal fragte, gab er mir ein Korb, weil er eine Freundin hat/hatte.

Seit kurzem haben wir wieder nach über 5 Monaten Kontakt ( natürlich nur durch mich:/ )

Jetzt wollte ich fragen, ob es i.O wäre nochmal nach einem Treffen zu fragen?

es wäre von mir aus alles freundschaftlich...

Käme das dumm und lächerlich, auch wenn keine Gefühle mehr im Spiel sind ???

Ich danke euch ! :)

...zur Frage

Sollte ich erstes Mal bereuen?

Hallo liebe Community!

Ich bin 14 und hatte mein erstes mal vor 3 1/2 Monaten im August mit meinem jetzigen Ex-Freund, der Trennungsgrund war, er(15) ist im Sommer für ein Auslandsjahr nach Kanada geflogen und wir wollten keine Fernbeziehung führen. Zu dem Zeitpunkt waren wir sehr verliebt und ca 3 1/2 Monate zusammen. Er sollte in 1 1/2 Wochen fliegen und so haben wir zum Abschluss miteinander geschlafen.... Die jetzigen Dinge sehen wir folgt aus: Ich hatte schnell keine Gefühle mehr für ihn nachdem er weg war, verliebte mich in meinen besten Freund mit dem ich jetzt fast seit einem Monat zusammen bin und zu meinem Ex habe ich sogut wie keinen Kontakt mehr. Ich wünsche mir so sehr ich wäre noch Jungfrau und könnte meine Jungfräulichkeit irgendwann meinem jetzigen Freund mit dem ich über ein Jahr eine sehr enge Freundschaft geführt habe und dieser mich schon seit einem über einem Jahr liebt schenken... Sollte ich mein erstes Mal weiterhin bereuen? Habe ich unüberlegt gehandelt?

...zur Frage

We sage ich meiner besten freundin das ich in sie verliebt bin?

Wie ihr es aus der frage lesen könnt bin ich in meine beste freundin verknallt.

Wir sind jetzt 4 jahre befreundet und vor ca. 5 monaten ist sie weggezogen und lebt jetzt 200 km entfernt. Wir haben trotzdem noch oft kontakt. Ich dachte schon das ich keine dieser gefühle mehr hatte, aber als sie das letzte mal da war und mir erzählte das sie seit einiger zeit keinen freund mehr hatte, kamen alle gefühle wieder hoch.

Meine frage an euch: Wie kann ich ihr sagen das ich seitdem ich sie kenne in sie verliebt bin ohne unsere freundschaft zu gefährden?

Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

Warum verhält er sich von einem Tag auf den anderen so anders?

Das wird ein etwas langer Text, deshalb hoffe ich, dass ihn trotzdem jemand liest und mir vielleicht helfen kann^^ Also, ich hab seit 6 Monaten etwas mit einem Typen, seit ein paar Monaten sind wir offiziell zusammen. Obwohl ich die ersten paar Monate wirklich verliebt war, ist das nun nicht mehr der Fall, ehrlich gesagt hab ich gar keine Gefühle mehr für ihn, und aus diesem und weiteren Gründen werde ich Schluss machen wenn wir uns das nächste Mal sehen.Zur eigentlichen Frage: Ende der Sommerferien hat mich ein Kumpel kontaktiert, mit dem ich mal FAST etwas hatte und wir seit fast einem Jahr nichts miteinander zu tun hatten. Seit so nem Monat schreiben wir wieder jeden einzelnen Tag und letzten Samstag haben wir beide be- bzw angetrunken zusammen in meinem Bett geschlafen und ich hab meinen Freund fast betrogen..ein weiterer Grund weshalb ich Schluss mache. Dieser Kumpel hat mir auch gesagt dass er auch weiter gemacht hätte wenn er nüchtern gewesen wäre und ich keinen Freund hätte. Mittlerweile ist mir auch klar dass ich Gefühle für ihn .. nur seit vorgestern ist er iwie komisch geworden und hat mir heute das erste mal garnicht geschrieben.. warum ist er jetzt so anders?? Er weiß dass ich bei der nächsten Gelegenheit meine Beziehung beende.

...zur Frage

Mein freund zieht mich sexuell nicht mehr an und verliebt bin ich in einen anderen?

Also ich kenne meinen Freund seit über 6 Jahren, wir waren 4 Jahre zusammen dann 10 Monate getrennt, eigentlich wegen dem selben Problem wie jetzt auch wieder. In diesen 10 Monaten hatten wir sehr oft Kontakt. Am Anfang war das alles kein Problem für mich. Irgendwann bemerkte ich, dass ich ihn sehr vermisse. Wir haben uns getroffen, auch mal geküsst und auch mal miteinander geschlafen. Der Grund warum ich Schluss machte, weil ich keine Gefühle mehr hatte, und die sexueller Anziehung gleich null War. Ich fand es ekelig wenn er mich angefasst hat und war froh wenn es zu Ende War. Auf jeden Fall, bevor wir wieder zusammen gekommen sind, hat er mir so gefehlt und ich war wieder total verliebt in ihn, dass wir uns getroffen haben und wir wieder zusammen kamen. Irgendwann war es wieder wie damals, ich hatte keine Lust mehr auf Sex. Genau das selbe. Ich dachte mir, es muss schicksal sein, dass wir uns wieder gefunden haben, daher hab ich das verdrängt und die schönen Dinge genossen die wir hatten. Er gibt mir alles was ich brauche, außer die Anziehung. Nun die richte Misere, letztes Jahr im Oktober habe ich einen alten Bekannten wieder getroffen, der was von mir wollte. Ich aber nicht von ihm. Als ich ihn getroffen habe, hat es mich auf einmal so geflasht. Seit dem muss ich jeden tag an ihn denken. Wir schreiben und ich hab es ihm gesagt. Bei ihm sind die Gefühle genauso wie früher. Ich träume von ihm und stelle mit vor mit ihm zu schlafen. Die träume sind so intensiv, dass ich am nächsten tag total niedergeschlagen bin. Ich liebe meinen freund und will ihm nicht weh tun. Er ist so toll und ich denke immer, das muss doch Schicksal sein, dass wir wieder zusammen gefunden haben. Aber der Mann geht mir nicht mehr aus dem Kopf :(

...zur Frage

Wie lange sollte man sich kennen, bevor man eine Beziehung eingeht?

Ist es zu früh, wenn ich einen Jungen erst ein Monat kenne und ich bereits mit ihm eine Beziehung eingehe?

Also ich weiß bereits viel über diesen Jungen und kenne ihn auch schon einigermaßen gut, aber natürlich muss ich ihn noch besser kennenleren. Aber kann dieses richtige kennenlernen auch erst in der Beziehung stattfinden? Ich möchte diesemal alles etwas anders machen da ich mir bei meiner letzten Beziehung ziemlich lange Zeit gelassen habe. Ich hatte mit meinen Ex-Freund bereits 6 Monate vor unsere Beziehung intensiven Kontakt mit ihm und ich wusste ziemlich bald, dass er mich liebt. Dennoch wollte ich mir mit einer Beziehung Zeit lassen. Und ich ging dann erst nach 6 Monaten eine Beziehung ein doch die Beziehung hielt leider nur 1 Monat... Ich hatte ihn wirklich gut gekannt und ich liebte ihn sehr und die 6 Monate, in denen ich mit ihm Kontakt hatte waren einfach wundervoll, doch irgendwie hat sich dann in der Beziehung alles geändert und es war nicht mehr so schön wie vorher...

Deshalb hab ich mir gedacht ich mache diesesmal alles etwas anders. Oder was würdet ihr machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?