Meine Gedanken sind außer Kontrolle geraten.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du schon immer an den Streit denken mußt , dann soll es doch wenigstens einen Sinn haben und dich weiter bringen . Da habe ich einen Vorschlag . Du schreibst dir alle Streitpunkte auf , dann wartest du paar Tage und dann spielst du so , du wärest deine Beraterin . Du sagst also : " Liebe Seele , was ist mit dir los? " Und dann erkennst du die Sachen mit Abstand und kannst sie sachlich beurteilen . Evtl . sagt die "Beraterin " was machst du für Theater für sowas . -- Und dann lässt du es los . Die größeren Sachen werden mit Abstand geprüft , ob sie Grund werden können die Beziehung zu enden . Mit Nüchternheit kannst du besser mit deinem Freund alles klären und dazu hilft der Trick , sich in seine eigene Beraterin zu " verwandeln "

Danke für den guten Tipp. :)

0

auf jeden fall hat es keinen sinn, sich stunden-tage- und wochenlang das hirn wegen einer diskussion zu zermartern. weil dich das nicht weiter bringt, sprich, du lernst nichts draus sondern erlebst dieses prozedere nur als stress. und stress tötet laut prof. dr.dr. spitzer gehirnzellen. also nicht gut. besser, ihr setzt euch zusammen und redet in nem ruhigen moment wo ihr beide zeit habt nochmal über das, was du ihm gesagt hast, dass du ihm doch immer nur die wahrheit sagen willst und dir jetzt eben vorwürfe machst, weil du ihn verletzt hast und es dir wahnsinnig leid tut. dann weißt du auch, wie er darüber denkt, er weiß vermutlich garnicht, dass du dich bei sowas dermaßen reinsteigerst. er ist vermutlich nicht halb so durcheinander deswegen wie du ;) ich bin öfters so, dass ich mich an einer sache so festbeißen kann (thema zusammenziehen, mietwohnung, arbeitsstelle etc..) und ich dann eine sache kaputtdiskutieren könnte, aber mein freund lässt mich dann meistens 5,10 minuten allein und dann kapier ich eigentlich recht schnell dass das teilweise sinnlose diskussionen sind oder wir eigentlich schon vor 20 minuten zu nem guten ende gekommen sind. wenn man gemeinsame ziele hat, kann alles klappen und manche dinge kann man nicht jahre im vorraus planen, da muss man einfach abwarten und schaun, was die zeit bringt.

Hallo! :) Vielen Dank für die schnelle und auch hilfreiche Antwort. Allerdings belastet dieses Thema meinen Freund sehr. Er macht mir täglich Vorwürfe, bzw. erinnert mich immer daran, sodass ich es nicht vergessen kann. Aber du hast Recht, man sollte wirklich erstmal abwarten. Vielleicht wendet sich ja wieder alles zum Guten.

0

Was möchtest Du wissen?