Meine Freundin zieht für ein halbes Jahr weg, glaubt ihr die Beziehung überlebt das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ob eine Beziehung über eine Entfernung funktioniert oder nicht liegt ganz alleine an euch!

erst ein mal ist es für ein halbes Jahr, das ist absehbar, was dann kommt kann man abwarten

das Problem ist, das du nicht 100 % hinter der Beziehund stehst, denn dann würdest du nicht solche Sachen sagen wie "ja ich weiß aber die Gefahr ist höher wenn wir uns nicht sehen den ubtervewusst hält man dann oft die Augen offen."

nein, wenn du 100 % hinter der Beziehung stehst, dann hälst du nicht unbewusst die Augen offen, wenn du sie mal eine Zeitlang nicht siehst

jemanden anderen kennenlernen oder sich auseinander leben kann man auch, wenn man sich jeden Tag sieht und wenn man immer zusammen ist

das ist nichts damit zu tun, ob der andere weiter weg ist oder nicht

also, werde dir klar, wie sehr du hinter deiner Freundin stehst, und wie sehr sie hinter dir steht, dann weisst du auch, ob ihr eine Chance habt, oder nicht

Ein halbes Jahr Auslandsaufenthalt nach der Matura ist ja keine seltene Sache. Viele Beziehungen überleben das, meine damals auch, obwohl wir uns nur geschrieben haben. Garantieren kann das natürlich keiner. Ich wünsche Euch viel Glück !

Hallo Thomas, 

deine Freundin kann überall jemand anderes kennen lernen, dafür braucht sie kein anderes Land. :) 

Mein Freund wohnten über 800km entfernt. Innerhalb von Deutschland und haben es trotzdem 2 1/2 Jahre geschafft. Sowas ist definitiv machbar. Wenn es soweit ist, empfehle ich euch nicht zu schreiben sondern nur zu telefonieren. Ich kann es nur aus meiner persönlichen Erfahrung nennen.. sobald mein Freund und ich nur paar Tage getrennt sind und wir nur per WhatsApp schreiben kommen irgendwelche Kommunikationssperren, wir verstehen und falsch und zicken rum.. also telefoniert bitte.. natürlich ist es nicht so toll und nicht das gleiche, als wenn sie bei dir wäre.. aber es ist das beste, was ihr aus der Situation machen könnt. Skype wäre auch noch eine wunderbare Möglichkeit. 

Ich würde auch sagen, dass es schwachsinnig ist, wenn sie jedes Wochenende nach Hause kommt. Das ist so viel Stress, so viel hin und her.. wenn man dann auch noch an das Geld denkt.. das wird auch nicht gerade billig sein. 

ja ich weiß aber die Gefahr ist höher wenn wir uns nicht sehen den ubtervewusst hält man dann oft die Augen offen. Ja danke für den Tipp mit Skype werde ich es definitiv mal versuchen. Dann sehe ich schon wie es wird. Aber 2,5 Jahre würde ich sowas auch nicht aushalten da würde es mir und ihr zu blöd werden glaube ich.

0

Ein halbes Jahr Trennung lässt die Beziehung nicht an der Entfernung scheitern (falls sie scheitert). Sie scheitert daran (falls sie scheitert), dass bei so ein Wegziehen vom gewohnten Umfeld alle Uhren auf neu und Änderung gestellt werden und die Beziehungsuhr da manchmal mitzieht.

Das Menschen manchmal eigentlich mehr oder weniger ohne Grund Lust auf Neues haben und sich da mitreißen lassen, siehst du am Schulz-Effekte bei der SPD. Genau so am Trump-Effekt in den USA

Die Gefahr gibt es immer,selbst wenn Sie nur einkaufen geht.

Wenn du schon so denkst, würde ich einen Schlussstrich ziehen. Sowelche Gedanken würden mich verfolgen und dementsprechend Schwächen. 

naja was heißt wenn ich schon so denke, ich mache mir da nunmal - ggf zurecht- Sorgen. Wieso Schlussstrich ziehen?

0
@Thomaas1997

Ne wenn ich das volles vertrauen bei meiner Freundin hätte, würde ich mir über soetwas keine Gedanken machen. Wieso ? Weil diese Gedanken sonst mich fertig machen ? Kannst du überhaupt lesen ;P Mir hat es so den anscheinend als ob du das ganze nicht akzeptieren möchtest.

0

also ich vertraue ihr schon soweit dass sie mich nicht betrügt aber es kann immer sein dass sie sich in jemand anderen verliebt und mich wegen ihm verlässt. gegen sowas kann man sich auch nicht wappnen

0

Was möchtest Du wissen?