Meine Freundin wird gemobbt und denkt schon an selbstmord! WAS SOLL ICH TUN?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

kennst du den spruch: wer nichst tut, macht mit.?

auf alle falle ist es schon mal gut das du hilfe suchst. ich weiss nicht wies bei euch an der schule ist, aber bei uns gibts vertrauesleherer, mit denen kann man gut reden, zumindest bei uns. was ich nicht empfehle ist ein offenes gesprach mit den betroffenen parteien und einem lehrer zu suchen, da das meist in einer katastrophe endet. man kann auch zu drastischeren moglichkeiten greifen, aber das muss man vor ort klaren. ansonsten hilft nur schule wechseln. aber ganz wichtig: IMMER IHR GUT ZUREDEN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxmel
12.10.2011, 17:23

Ja das Problem ist nur das sie aufkeinen Fall mit jemand anderem als mit mir darüber sprechen will und wir gehen nicht auf die gleiche schule und sie wohnt sehr weit von mir entfernt.... :( Aber danke trotzdem.

0

Ich geb BockWurstKing recht. Wenn es schon so weit gegangen ist soll sie, du oder ihre Eltern, irgendwer eben es der Polizei melden.

Ansonsten kannich ein paar persönliche Tipp aus eigen Erfahrung als ehemaliges Mobbingopfer geben.

-Schick sie in nen Verein. Was macht sie gerne? reiten, Athletik, Tanzen? Da lernt sie neue Leute kennen & kann sich so neue Freunde aneignen.

-Kampfsport betreiben. Wenn sie so denkt, nehme ich an sie ist sehr sensibel & nicht besonders Schlagfertig. Ich meine damit nciht, dass sie ihren Peinigern eine rein hauen soll xD, aber beim Kampfsport eignet sie sich mehr selbstbewusstsein an & kann ihre innere Wut auch je nach kampfsportart an Boxsäcken rauslassen.

-Ermutige sie dazu raus zu gehen, neue Leute kennenzulernen.

-Was mir persönlich auch geholfen hat ist. Ermutige sie dazu, mit ihren ehemaligen Freunden einzeln zu reden auch wenn sie mit dessen Eltern zuerst reden muss um an die Tochter ranzukommen. Weil da erfärht sie, was über sie gemunkelt wurde & kann da auf ihre ehemaligen freundinnen eingehen.

-Hat sie vielleicth Geschwister oder Cousin/Cousinen in ihrem Alter? Dann soll sie doch mti denen losziehen & durch sie neue Leute kennenlernen.

Das sind alles Tipps die auch mir sehr geholfen haben. Hoffe es wird alles gut (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst versuchen sie davon zu überzeugen nochmals mit ihren eltern zu reden,wenn nicht dann erzähl du es deinen eltern,damit sie mit der mutter reden. es wär sinnvoll wenn deine freundin mit einer v-lehrerin reden würde,da sie das nicht will wird sie in der schule weiterhin probleme mit mitschülern etc. haben,daher hast du recht,dass es sinnvoll ist die schule zu wechseln.frag deine freundin nochmal konkret,was sie davon abhält die schule zu wechseln.schlimmer als jetzt kann es eigtl. nicht werden an einer anderen schule.

ich hoffe deine freundin nimmt deinen rat an und wechselt die schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit ihren Eltern und mach ihnen klar dass da sofort was geändert werden muss..!!! Sie sollte SOFORT die schule wechseln, denn wer einmal jemanden mobbt der wird es auch wieder tun, deshalb ist es schwierig die anderen dazu zu bringen damit aufzuhören. Wenn das mit ihren eltern nichts hilft dann versuche ihr klar zu machen dass sie es einem Lehrer sagen soll!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo xxmel,

wirklich Neues kann ich dir auch nicht schreiben, nur mich anschließen, dass du auf jeden Fall die Polizei informieren solltest. Grundsätzlich gilt bei Selbstmordankündigung oder "nachdenken" darüber unbedingt psychologische Hilfe zu nehmen.

Es geht nur über Erwachsene, du selbst kannst nicht viel tun. Du solltest bitte mit ihrer Mutter reden, die soll das ernst nehmen, sage ihr, dass du befürchtest, sie tut sich etwas an.

Sage ihrer Mutter genau das, was du uns hier gesagt hast: Deine Freundin traut sich nicht mehr zur Schule zu gehen, sie wird bedroht.

Da bin ich ganz sicher, dass sie das einsieht und mit dir etwas unternimmt. Sie könnte ja zur Polizei gehen, und dann zu der Direktion.

Ihr werdet sicher eine Lösung finden, nur tu das NOCH HEUTE! Egal, wie spät es ist.

Gruß Alfred

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere jemand auf jeden Fall darüber. Am besten gehst du mit deiner Freundin mal zusammen zu ihrem Klassenlehrer. Allein wird sie sich nicht trauen. Sprech du mit ihren Eltern oder befrage deine Eltern nach Rat. Selbstmordgedanken sind nicht zum Spaßen. Wenn du keine Gelegenheit hast mit ihr zum KLassenlehrer zu gehen oder ihre Eltern trotzdem das nicht ernst nehmen, dann würde ich an deiner Stelle einen Brief entweder an den Vertrauenslehrer ihrer Schule oder dem Direktor schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ihr helfen willst,dann fahr zu ihr nach hause und sprech mal mit ihrer mutter.die soll mit hier dann in die schule und mit dem klassenlehrer sprechen,das ist sehr wichtig.andernfalls den rektor der schule mit ein beziehen.wenn sie das nicht will kann sie sich an die telefonseelsorge wenden,die gibt es auch extra für kinder.die mutter sollte sich schon drum kümmern,ist ja schliesslich ihr kind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann jemand nur seine Hilfe anbieten,bzw. im versuchen gute Ratschläge zu geben.Wenn sie nicht angenommen werden,kannst du nichts daran ändern. Heißt es doch " wer nicht will,der hat schon "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es, wenn du selbst mal mit ihrer mutter sprichst und ihr die situation schonungslos klar machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei drohung würde ich auf jeden fall die polizei einschalten

mobbing is kein spass und schon gar nich wenn deine freundin an selbstmord denkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zocker29
12.10.2011, 17:21

ganz meine meinung: es gilt

mobbing ist eine form der gewalt, sowohl korperlich als ach seelisch

0

Ich würde da ganz klar die Polizei einschalten. Mobbing ist strafbar ! Und gleichzeitig würde ich einen Psychologen dazu nehmen, wenn sie Suizidggedanken hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche mit den Lehrer deine Vertrauens darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?