Meine Freundin will sich was brechen?!

8 Antworten

Also dass muss dann schon ein großer Stein sein ... und ja natürlich tut das sehr weh ! Das ist völlig bescheuert, wenn sie nicht zum schwimmen soll, soll sie es einfach sagen oder sich etwas schreiben lassen um da rauszukommen. Aber beim besten willen nicht selbst verletzen ! Wie wäre es wenn du mit ihr zsm. lernst vielleicht kannst du ihr helfen dann verbessert sie sich. Es ist noch kein Genie vom Himmel gefallen und schämen muss sie sich doch für größere Brüste nicht, dass verhält sich je nach typ anderst. Sie sollte stolz darauf sein ! Lenk sie ab wenn sie frustriert ist geh mit ihr weg unternehmt was !

Ganz wichtig ist zuhören... viel zuhören :)

Das mit dem Jungen ansprechen... meine Güte dass ist ja so schlimm, dass geht bei keinem gleich das kommt mit der Zeit und vielleicht wird ja auch sie angesprochen.  Ich hab vergessen was ich noch schreiben wollte ... -.-

Gruß xIRaiinz

Sprich sofort mit ihren Eltern, aber wirklich sofort!

Deine Freundin hat sich in etwas verrannt, aus dem sie alleine nicht mehr heraus kommt. Sie braucht jede Menge Hilfe: von den Eltern, von der Schule, evtl. auch von einem Facharzt. 

Wer sich einredet, nichts zu können und nichts zu sein, der mutiert auch in diese Richtung. 

Und was ihre weibliche Figur betrifft: Da teilen sich bei den Mädchen die Meinungen. Die einen meinen, sie haben zu wenig Brust, die anderen meinen, sie hätten zu viel. Die Natur macht es anfangs niemanden leicht. Aber es bleibt deiner Freundin nichts Anderes übrig, als sich zu akzeptieren. Und wenn du eine richtige Freundin bist, dann unterstützt und bestärkst du sie in diesem Gedanken und stehst ihr bei. Die Noten lassen sich doch bestimmt auch verbessern durch Nachhilfe. 

Auf jeden Fall muss deiner Freundin sofort Hilfe angeboten werden, damit sie sich auf keinen Fall weder schwer und leicht verletzt. Falls sie sich die Fußknöchel bricht, kann es schwerwiegende Folgen bis an ihr Lebensende haben: schief zusammen gewachsene Knöchel, humpeln, dadurch verschobenes Skelett und Schmerzen ohne Ende und gekrümmte Haltung bis zur Versteifung. Mach ihr das bitte klar, und sage ihr, dass es das Dümmste ist, was man tun kann, sich selbst zum Krüppel zu machen.

Es hat auch keinen Sinn, dass die Eltern jetzt auf die Tochter verbal einprügeln, sondern sie braucht echte Hilfestellung bei ihren Problemen.

Hab mal deine vorherigen Fragen angeschaut. Deine "Freundin", das bist doch du - oder? 

Mach bloß keinen Quatsch, sondern hock dich hin und lerne, dann bessern sich deine Noten und das Selbstbewusstsein steigt gewaltig!

0

immer lassen merken wird sie es selbst, denn Dummheit wird bestraft, da helfen auch keine Ratschläge bei Kinder, man muss es erst alles selbst merken


Du wärst ja eine schrecklich schlechte Freundin man.

0
@rudelmoinmoin

Ihr? bist du eigentlich total behindert oder so? Genau solche Menschen wie dich sollte man verbrennen.

0

Ich glaube eher DU willst das ausprobieren. Hör mal zu Mädchen...dir was zu brechen hilft dir auch nicht weiter. Alles was du haben wirst sind Schmerzen und noch mehr Schmerzen. Mit solchen Aktionen will man meist Aufmerksamkeit erregen und von anderen Dingen ablenken. Du kannst dem Schwimmunterricht auch anders entkommen. Sprich mit dem Lehrer. Aber deinen Fuss zu brechen wäre echt eine sehr schwache Aktion. Sei STARK.!

Erzähl das am besten ihren Eltern. Meine Freundin hatte sowas ähnliches auch mal gesagt und oft geweint aber ich glaube sie wollte einfach Aufmerksamkeit weil sie es jeden erzählt hat ;)

Was möchtest Du wissen?