Meine Freundin will schluss machen weil ich Motorrad fahre hilfe!?

12 Antworten

Die Entscheidung ist recht einfach !

Das Motorrad !

Wenn Du bei eine solch tiefgreifenden Entscheidung in Dein Leben bei einer Freundin schon nachgibst stehst Du später auch unter dem Pantoffel Deiner Frau.

  • kein Fusßball
  • kein Kegelclub
  • kein Auto nach Deinem Wunsch

Du wirst damit ein Weichei, ein Ja-Sager, ein Loser.

ArXch in der Hose und setz Dich durch.

Das ist wie bei einem Hund, wenn Du dem immer nachgibst, dominiert er Dich irgendwann

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Guten Morgen amolar,

ich sehe das Problem hier deutlich bei deiner Freundin.

Das Motorradfahren ist dein Hobby und ein Ausgleich in deiner Freizeit, wenn nicht sogar das einzige dir momentan zur Verfügungstehende Fortbewegungsmittel.

Du hast für den Führerschein weit über 1.000€ ausgegeben und ebenfalls für deine Schutzausrüstung. Dieses Geld wäre somit komplett versenkt.

Ich stelle mir gerade die Frage: wieso versucht sie dich einzuschränken indem sie dich erpresst?

Klar, sie wird es dir (wahrscheinlich) verbieten wollen, weil sie Angst hat, dass dir etwas widerfährt. Dann macht es für mich aber keinen Sinn, wenn sie sich aufgrunddessen von dir trennen wollen würde.

Eine Beziehung sollte etwas Gutes sein und man sollte sich dabei möglichst wenig im eigenen Willen einschränken müssen.

Demnach würde ich deiner Freundin das noch einmal verklickern. Wenn sie weiterhin auf ihrer Meinung und Einstellung besteht, dann ist das eben so. Aber ich würde an deiner Stelle mein Hobby niemals für die Freundin aufgeben.

Etwas anderes ist es, wenn Du Familienvater wirst. Dann kann man darüber sicherlich diskutieren..

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Wenn deine FreundIn der Meinung ist das Motorrad fahren zu gefährlich ist und du sie nicht um stimmen kannst sind deine Möglichkeiten sehr eingeschränkt. Solltest du es nicht schaffen sie zu überzeugen wirst du dich wahrscheinlich zwischen eins von beiden entscheiden müssen. (meiner Meinung nach hat die Freundin eindeutig vorrang )

Nein, hat sie in einem solchen Fall nicht.

Seit wann soll man sich von anderen Menschen in seinem Hobby einschränken lassen?

1

Freundin hat vor 2 Monaten Schluss gemacht will mich aber jetzt zurück. Was soll ich machen?

Hallo,

ich hatte vor 2 Monaten eine Freundin aber auch noch nicht lange. Ich bin jetzt 19 damals 18 und ich hatte mit ihr auch mein erstes mal. Alles war schön und ich habe sie auch geliebt. Dann hat sie aber Schluss gemacht, weil sie damals psychisch sehr "instabil" war und sich auch was antun wollte. Sie hat gemeint sie liebt mich aber sie will mich da nicht mit reinziehen und alles. Ich hab ihr meine Hilfe angeboten und sie meinte das muss sie alleine schaffen und sie will mich nicht mit reinziehen. Wir hatten während den 2 monaten hin und wieder kontakt aber nur in whatsapp. Jetzt hat sie sich letzte woche wieder richtig gemeldet und meint sie hätte den größten Fehler ihres Lebens gemacht und mich verlasse. Jetzt will sie mich zurück ich weiß aber nicht ob ich noch gefühle für sie habe. Sie meint sie hat mich die ganze zeit über geliebt und alles sie wollte mir nur nicht wehtun....ich glaube ihr das auch.

Ich hätte schon gern wieder eine Freundin aber ich weiß halt nicht ob ich sie zurücknehmen soll.

Hat jemand Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?