Meine Freundin will 40Kg abnehmen- Wie?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde mit eher mit 3-4 Jahren rechnen, gerade weil es durchaus nicht schadet ab und zu mal ein wenig auf einem Plateu zu verweilen. Über hängende Haut muss sie sich dann auch weniger Gedanken machen, gerade mit dem Sport und den jungen Jahren sollte das halbwegs machbar sein^^

5 mal die Woche Sport ist definitiv zu viel für einen Anfänger. Sie kann mit 2-3 mal die Woche Anfangen und dann schauen in wie fern bis zu 5 mal die Woche Sinn macht. 2-3 Stunden sind ebenfalls zu viel, nach 1,5 bis 2 Stunden schüttet der Körper Cortisol aus, was die Fettverbrennung blockiert, die Trainingsergebnisse allerdings abgebaut werden. Ich würde empfehlen, sie sollte sich am Besten bei einem Fachmann entsprechend informieren(Fitnesstudio/Trainer) oder zumindest gut im Netz recherschieren. Empfehlen würde ich Krafttraining und evtl nach Lust und Laune etwas Cardio zur Unterstützung.

Zudem wichtig ist natürlich eine ausgewogene Ernährung. Auch hier ist ein gutes Fachwissen nur von Vorteil. Wenn sie denkt, mit einer normalen gesunden Ernährungen kommt sie nicht so weit, kann sie auch gerne mal Low-Carb, oder ähnliches probieren. Am Ende des Tages ist aber das Kaloriendefizit entscheidend. Sie sollte zumindest die Kalorien ihres Grundumsatzes decken, kann aber zwischen 300 und 500 kcal unter ihrem Gesamtumsatz liegen. Zu große Kaloriendefizite können dazu führen, das der Körper in den Hungerstoffwechsel fährt(--> Jojo-Effekt).

Viele andere gute Tipps kannst du auch durch die Suchfunktion finden, diese oder ähnliche Fragen werden hier so oft gestellt, das eigentlich jemand mal die guten Tipps sammeln müsste^^

Gruß, Borgosch

7

Sehr gute Antwort :) Sie macht schon länger Sport, aber es hat nichts geholfen wegen ihrer schlechten Ernährung. Also sie hat auch ungefähr um die 3 Jahre eingeplant und meinte, dass es schön wäre nach 2 Jahren das Ziel zu erreichen, es ihr aber auch recht ist, wenn sie nach 4 Jahren ihr Ziel erreicht. Sie möchte einfach nur irgendwann die 40 Kg runterhaben. Das mit dem Training ist ein guter Tipp und wusste ich selber auch noch nicht. Dankesehr !

0

Ich tanze bereits seid so 1,5 Jahren Hip Hop mit meinen Freundinen. Ich muss sagen ich mach nicht gerne Sport und so aber tanzen ist nicht einf ein Sport wo man schnell und leicht abnimmt, sondern man lernt auch mehr über sein Köper, wird lockerer und es macht sehr viel Spaß :)

40 Kilo in 2 Jahren ist nicht zu schnell da sie ja auch noch relativ jung ist denk ich nicht das sie große Probleme mit hängender Haut hat..

7 kg abnehmen in 2 Monaten?

Hey Leute :-)

ich wiege zur Zeit 63/64 kg und bin ca. 1.67 cm groß.

Ich Wuerde gerne 55 kg wiegen.

Bis vor 1/2 Wochen habe ich nicht wirklich Sport gemacht..jetzt jedoch angefangen regelmàßig joggen zu gehen.

Kann ich mein Ziel erreichen wenn ich jeden Tag 40-50 Minuten Joggen/Walken gehe ?

Wirkt sich der Alkoholkonsum auch auf das Gewicht aus ?

Ich bin in den letzten 2 Jahren nàmlich viel feiern gegangen und denke ich habe deswegen zugenommen.

Natuerlich gehe ich jetzt nicht Mehr so viel feiern um mein Ziel zu erreichen ..doch wenn man mal feiern geht .. was ist erlaubt ? Viel dank !!

...zur Frage

Ist das ein normales Frühstück?

Hallo,
Ist das eine normale Frühstücks Menge wenn man sich nicht so viel bewegen kann (also ich meine Sport auf Grund von einer Zahn OP geht das leider nicht)..
1 Semmel mit Butter, Marmelade und Honig und eine Butterbreze und ein Milchkaffee

Oder nimmt man davon zu wenn man dann mittags 2-3 Scheiben Brot ist mit Butter und Käse und abends ein warmes Gericht?
Zwischendurch Vllt noch Obst..

Muss ich dann weniger essen wenn ich mein Gewicht halten will, mich aber weniger bewegen kann als ich es normalerweise tue??
Fühle mich grade irgendwie ganz schlecht..

...zur Frage

Muss gleicht etwas essen, habe Angst davor.. was soll ich tun?

Ich muss gleich etwas essen, was weiß ich noch nicht, aber ich möchte nichts essen.. ih habe Angst, weil ich viel zu fett bin und nicht zunehmen möchte und weil es schon so spät ist. Was kann ich machen, damit ich jetzt keine Angst usw. mehr habe? Soll ich ums essen kommen, also mir eine Ausrede einfallen lassen? Wenn ja welche? Wird aber schwierig, weil alle wissen, dass ich heute noch nicht viel gegessen habe

...zur Frage

30Kg abgenommen. Überschüssige Haut am Bauch mit Sport verlieren? Erfahrung jemand?

Ich habe in den letzten 3 Jahren durch Ernährungsumstellung 40 Kilo abgenommen. Von 130 auf 90 Kg. Bin 187cm groß, männlich. Ich habe nun kürzlich mit Sport begonnen, da mich diese dämlichen Hautlappen(?) durchs abnehmen nerven und ich endlich was verändern möchte. Sie sind jetzt nicht so gewaltig das sie beim stehen runterhängen oder so, aber im Sitzen sind sie sehr deutlich zu erkennen. Mehrere "Ringe". Mir wurde mal gesagt das das am ehestens operativ behandelbar ist. Aber das kann ich mir nicht vorstellen. Hat jemand Erfahrung? Mit welcher sportlichen Möglichkeit baut man am besten diese überschüssige Haut am Bauch ab?

...zur Frage

25 Kilo abnehmen- 1 Kg pro Woche? Gesund?

Ich möchte unbedingt so um die 25 Kg abnehmen. Ich bin 17 Jahre alt und gehe 2-3 x die Woche ins Fitnessstudio. Ich war früher sehr dünn und habe innerhalb eines Jahres 25 Kg zugenommen, die ich jetzt gerne wieder abnehmen möchte. Eigentlich wollte ich pro Woche 2 Kg abnehmen, aber das soll ja nicht gerade gesund für die Haut sein oder? Also denke ich mal 1 Kg pro Woche wären besser. Denn ich habe Angst, dass ich hängende Hautlappen bekomme. DAS WILL ICH AUF KEINEN FALL!! Ich bin ja noch ein Teenager und da will man ja auch noch ins Freibad und gut aussehen! Außerdem habe ich durch das Zunehmen Dehnungsstreifen bekommen. Wie lange dauert es bis die verblassen? Gehen die Dellen vielleicht sogar teilweise weg? Im Fitnessstudio mache ich Ausdauer + Krafttraining. Wie vermeide ich hängende Haut? Wenn ich 1 Kg pro Woche abnehme kriege ich doch keine oder doch?? Ich creme mich mit so einem Q10-Öl von Nivea ein, (gegen Dehnungsstreifen) und mit so einer Nivea-Milch (auch Q10) für straffe Haut...

...zur Frage

Habe 40kg abgenommen und habe Angst vor Fettschürze?

Hi ihr! :) ich habe seit Oktober 2016 insgesamt ~40kg abgenommen und habe nun furchtbare Angst vor einer Fettschürze. Ich habe gerissene Haut am Bauch (welche ich jetzt nicht schlimm finde), die kommt vom abnehmen von 140kg auf 99kg. Ich bin männlich, 18 Jahre alt und 1,90 groß.

Das Problem ist, dass ich leider überhaupt keinen Spaß an Sport habe. Ich hasse schwimmen und mag auch so Vereine nicht. Gäbe es da etwas, was ich Zuhause machen kann, nicht wirklich viel Zeit benötigt (also ca 5-10 Min tägl.?)

Ich habe durch eine Ernährungsumstellung so viel abgenommen, nicht durch Sport.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?