Meine Freundin vertraut mir nicht richtig?

7 Antworten

Hey, ich verstehe deine Situation total.
Das beste was du machen kannst ist, Ihr Zeit zu geben. Es ist nicht einfach nach einer gescheiterten Beziehung wieder direkt neu anfangen zu können. Gib ihr einfach so oft du kannst das Gefühl, dass du sie liebst und fange niemals Streit an, wenn sie mal nicht zurück schreibt. Das würde sie mit Sicherheit sehr verunsichern. Nimm sie so wie sie ist, ich meine es sind erst 2 Monate. Mach daraus so viele Monate wie du kannst und behandle sie einfach gut. Sie wird sich von alleine öffnen, warte nur ab. :)
Das wird schon.  

Frag sie doch einfach mal was denn los ist das bringt in den meisten Fällen was. Ich hab zwar so ein Problem nicht aber ich weis, dass bei Frauen meistens reden hilft. Bei nem Kumpel und bei meinem Vater hats perfekt geklappt. Die hatten auch "Probleme" in ihrer Beziehung und danach war alles gegessen. Sei dabei aber bloß nicht aufdringlich. Merk dir, wenn sie nicht reden will dann will sie nicht sonst machst du nur noch mehr kaputt. Sei aber auch nicht zu lasch. Kurz gesagt dräng sie nicht, zeig aber auch Interesse.

:D LG


Du brauchtest wohl nichts weiter zu machen. Es sollte deiner Freundin mehr klar werden das sie von der ehemaligen Person einfach nicht auf weitere schließen kann. Das sollte allerdings auch gelingen ihr es verständlich zu machen sonst kann es schlimme Folgen haben, weil gerade dadurch jegliches Vertrauen verloren gehen kann. Auch deine Frage drückt schon eine gewisse Besorgnis aus, auch wenn noch unbedeutend.

Mutter vertraut Familie nicht was tun?

Also ich flieg in 1 Monat mit meine Mutter nach Griechenland in mein Heimatland und meine freundin will mitkommen ich bin erst 14 und sie wird 16 und ihre Mutter erlaubt nicht weil sie viel zu viel Angst hat obwohl wir die ganze Zeit mit meiner Familie sein werden was kann meine freundin machen

...zur Frage

Outing vor Familie wie?

Ich möchte mich gerne vor meiner Familie outen aber ich hab Angst das sie das nicht tolerieren und mich dan verachten. Was soll ich machen?

...zur Frage

Das 2. Date bei ihm zu Hause?

Ich kenne ihn jetzt schon seit 4jahren wir haben uns bis jetzt aber nur einmal getroffen. Nun möchte er dass ich zu ihm nach Hause komme. Ich habe beschlossen nur zu ihm zu gehen wenn auch seine Eltern da sind und ich die vorher kennenlerne. Außerdem hat er seiner Familie schon längst von mir erzählt und gesagt dass er auf mich steht und um mich kämpfen wird. Wir sind beide 17. Nun hatte ich Angst dass er mehr will als nur zu Hause chillen. Mit küssen und ein bisschen kuscheln wär ich vllt noch einverstanden weil ich in letzter Zeit echt viel für ihn empfinde aber noch nicht für sex oder ähnliches. Jetzt hab ich ihn gestern als wir über 3stunden telefoniert hatten Knall hart gefragt wie weit er denn gehen würde. Und er meinte dass er mehr will aber bei unseren nächsten treffen nicht weiter als küssen und kuscheln gehen würde. Soll ich mich auf ihn verlassen ? Dazu möchte ich noch sagen dass ich sehr direkt bin und mich nicht von ihm einschüchtern lasse ganz im Gegenteil er ist manchmal sogar von mir eingeschüchtert. Soll ich nun soweit gehen und mich auf ihn einlassen und wenn es dazu kommt mit ihm rumknutschen ? Ich habe nur Angst dass es dann doch zu mehr kommt

...zur Frage

Warum verhält sich mein Freund in Gegenwart meiner Familie so seltsam?

Ich bin mit meinem Freund seit etwa 5 Jahren zusammen. Wenn wir unter uns sind ist er ruhig, intelligent, man kann ernsthaft mit ihm reden also alles normal.

Wenn wir allerdings bei meiner Familie sind (nicht nur Eltern, auch entferntere Verwandte) dann verhält er sich sehr seltsam. Er redet nur unsinniges Zeug, macht blöde Witze, drängt sich in Gesprächen immer in dem Vordergrund, hat zu allem eine Meinung und von allem eine Ahnung... Es ist mir sehr unangenehm, ich bin genervt und es ist mir auch peinlich. Man könnte es mit dem Verhalten vergleichen wenn jemand betrunken ist. Es kommt kein normales Gespräch zustande und mittlerweile nennt meine Familie ihn schon scherzhaft Kapitän Blaubär 😔 wenn ich ihn darauf anspreche fühlt er sich gleich auf den Schlips getreten und ich bekomme als Antwort "dann sag ich eben überhaupt nix mehr"

Ich kann mir das nicht erklären. Wir haben zu meiner Familie ein sehr inniges Verhältnis, er hat meiner Meinung nach auch keinen Grund sich beweisen zu müssen. Er wurde von Anfang an liebevoll in die Familie aufgenommen

...zur Frage

Sie hat angst vor dem Ersten Kuss mit mir...?

Hallo. ich kenne seit 7 Monaten ein Mädchen und ich kenne auch die ganze Familie von ihr... sie sind alle unglaublich Nett... und ich küsse sie seit 3 Wochen jedes mal wenn wir uns treffen um die 10 mal (über den Tag verteilt).. aber ihre Lippen sind immer geschlossen... und sie sagt immer sie will mich unbedingt küssen und sie liebt mich unglaublich.. aber sie hat angst das sie sich blamiert weil es ihr erster Kuss ist.. und ich sage ihr.. sie muss keine Angst haben... weil ich sie Liebe.. und mir nur das Gefühl wichtig ist... aber sie sagt sie weiß es eh! aber sie hat trotzdem angst... :/ :-( ich rede fast jeden Tag mit ihr darüber!! was soll ich machen ? 7 Monate und sie will mich nicht küssen weil sie sagt das sie halt angst hat.. und ich zu nett für sie bin.. ich sollte eine bessere Freundin haben.. weil ich "zu nett" bin.. und ich sage ihr aber immer das ich sie liebe... und Kuscheln will sie immer und Händchen halten auch.. und das machen wir auch in der Öffentlichkeit.

Bitte nur ernste Antworten

wenn ihr wollt lest euch die letzten 3 Fragen durch... Danke.

...zur Frage

Wieso kann sie ihn nicht küssen?

Sie sagt, dass sie ihn wirklich liebt, sie kann mit ihm kuscheln, doch sobald er sie küssen will, dreht sie sich weg. Sie sagt, dass ihr das zu nahe ist, ihr Freund hat da totales Verständnis für und setzt sie nicht unter Druck, sondern sagt, dass er warten will, bis sie sich bereit fühlt.

Wie kann das sein, dass sie ihm eigentlich so nahe sein kann (mit ihm in einem Bett liegen kann usw.), doch die Nähe nicht ertragen kann, wenn er sie küssen will? Sie sagt, dass sie ihm vertraut und keine Angst hat, er nur einfach zu nahe kommen würde. Er ist ihr erster Freund, es ist also alles auch was Neues. Was ist der Grund für ihre Angst (oder ich weiß nicht als was man es sonst bezeichnen soll) vorm Küssen, wenn sie sich doch eigentlich nach seiner Nähe sehnt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?