Meine Freundin und ihr Ex, wie verhalten?

9 Antworten

Wenn sie zu ihm aber nie nein sagen kann, heißt es auch, dass sie über ihn nicht wirklich hinweg ist. Das sollte dir auch zu Denken geben, nicht nur die Situation, dass sie sich danach schlecht fühlt. Wie lang war sie denn mit ihm vorher zusammen? Wie tief war die Liebe von ihr aus gesehen zu ihm? Und zum Thema er sagt, er würde mit ihr schlafen. Ich will dir keine Angst machen und deiner Freundin nichts unterstellen. Aber du sagst selbst, sie kann nicht nein sagen. Würde echt mal darüber nachdenken. Und auch, ob es nicht besser wäre, wenn sie den Kontakt zu ihm abbricht. Zumindest bis sie wirklich vollends über ihn weg ist. Denn sonst kann es eurer Beziehung irgendwann auch schaden.

Also die beiden waren knapp ein Jahr zusammen. Zu der Liebe zu ihm kann ich nur sagen, dass sie sagt, es war anders. 

Heute hat sie sich dafür entschuldigt, was gestern war, also wegen dem Rauchen.

Ich kann das alles nicht einschätzen :(

0
@Kolja94

Sie hat sich entschuldigt? Okay...aber...wird sie es lassen oder doch wieder spurten, wie er es will? Es ist wichtig, dass sie sich nicht nur einfach so entschuldigt, sondern ernst meint. Denn das ist unfair dir gegenüber, wenn sie weiter nach seiner Pfeife tanzt.

0

Wenn der Ex meiner Freundin mit Ihre reden würde und zur Ihr sagt ja ich will mir dir schlafen usw. dann würde ich mal persönlich bei dem Vor stellig werden und das mal klar stellen das er seine Chance hatte, die können ja gerne Freunde bleiben, aber nicht das er Sie versucht zum Sex zu kriegen. Also ich würde handeln. Der will eindeutig einen Keil treiben. Freunde bleiben ist ja kein Problem aber das mit Sex ich würde mit meiner Freundin reden aber wenn Sie abblockt hat Sie was zu verheimlichen oder will es einfach nicht wahr haben das Sie für Ihn noch was empfindet. Du solltest da echt aufpassen.

Kenne ich, ging mir mal genauso wie du beschreibst.
Deine Freundin hat mit ihrem ex noch nicht abgeschlossen, sie denkt immernoch An die schöne gemeinsame Zeit mit ihrem ex. Und solange das so ist bist du nur der Lückenfüller, klingt hart, ist aber so.

Stell sie vor die Wahl und sag ihr klipp und klar was du willst: du willst nicht mehr, dass sie Kontakt zu ihrem ex hat, zumindest nicht innerhalb des ersten Jahres nach der Trennung. Entweder er, oder du!

Was möchtest Du wissen?