Meine Freundin und ich sind jetzt einen Monat zusammen, aber sie hat kein aktives Interesse sich mal zu treffen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gehe nicht direkt in so eine "heftige" Richtung, rede mit ihr ganz ehrlich und deutlich darüber, wie du zu dieser Situation stehst und dass du es wichtig findest, sie zu treffen und persönlich kennenzulernen.

Wenn sie nicht mit sich reden lassen sollte und wieder kein Interesse zeigen sollte, dann kannst du mit weiteren Schritten vorgehen wie beispielsweise mit einem Ultimatum. Niemals sowas überstürzen und immer gut darüber nachdenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SSiMmMone
14.04.2016, 01:56

es gibt keine bessere antwort

0

Ultimatum geht gar nicht. Besuch sich beim Training, bzw Treff dich mit Freunden in der Nähe vom Fußballplatz, wenn es sie nicht stört. Geh einfach mal zu ihr. Gib ihr Freiheit.
Es ist der erste Monat und du verhältst dich, als wärt ihr verheiratet ;) Sie ist nicht dein Eigentum, auch wenn es natürlich doof ist.

Außerdem: 'nur in der Schule'? Schule geht von 7 oder  Uhr - 14 oder 15 Uhr, wenn nicht länger..

Das ist die Hälfte des Tages.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich habe ich von ihr in der Schulzeit nur 20 min. Während des unterrichtes geht es meistens schlecht und dann gibt es noch natürlich ihre beste Freundin und freund und dann komme ich irgendwann. Ich möchte ja garnicht, dass sie mir gehört. Ich habe bloß dauerhaft das Gefühl, dass ich ihr mehr gebe, als ich annähernd zurück bekomme. Aber trotzdem danke für deinen Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun gut, deine Freundin ist in der Tat ein ziemlich viel beschäftigtes Mädchen aber dennoch kaufe ich es deiner Freundin nicht ab, das sie für dich niemals Zeit hat. Wenn ich diesen Faden weiter spinnen würde, dann käme ich zum Schlussfazit, das deiner Freundin wohl das Dasein einer alten Jungfer droht, denn wenn ich eins und eins zusammen zähle sprich wenn sich bei ihr nichts gravierend ändern wird, dann dürfte sie auch künftig für Beziehung und Sex keinerlei Zeit mehr haben.^^ Sei es aber wie es sei, zwischen dir und deiner Freundin besteht jedenfalls größerer Gesprächsbedarf allerdings ein Ultimatum muss es auch nicht sein. Vielleicht begreift sie es auch so.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?