Meine Freundin übergint sich zwecks Gewichtsabnahme. Wie kann ich sie jetzt noch davon abhalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Melissaxy98,

Am besten du redest mal mit ihren Eltern darüber. Höchstwahrscheinlich wird sie dann zwar sauer auf dich sein aber es ist besser wenn du das machst sonst stürtzt sie noch in eine extreme Magersucht ab und das wäre nicht so gut. Bevor du jedoch mit ihren Eltern redest , rede lieber noch einmal in ruhe mit ihr und sag ihr das es dich stört. Wenn sie dann trotzdem weitermachen will dann rede lieber mit ihren Eltern.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG Philip_whatever

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissaxy98
19.03.2016, 18:07

Genau das wurde mir eben auch geraten. Und ja, ich denke auch das sie dann sehr sauer sein wird, aber besser ihr helfen mehrere Leute und vor allem ihre Familie, bevor irgendwann jede Hilfe zu spät kommt.

Danke erstmal! :)

1

Wahrscheinlich kannst du nichts tun. Ich würde ihr aus dem Weg gehn und wenn sie fragt würde ich sagen dass ich den Mist den sie da treibt nicht ertragen kann. Sag ihr ruhig sie kann sich wieder melden wenn sie wieder normal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissaxy98
19.03.2016, 18:05

Und genau das kann ich nicht :( Sie ist meine Freundin .. Klar kann ich es nicht ertragen was sie macht, ich hab gestern ja mitbekommen, wie sie die ersten Momente danach gelitten hat. Aber wenn ich ihr aus dem Weg gehe, bekomme ich ja meine Gedanken davon auch nicht weg .. Ich meine, ich hab sie heute weder getroffen, noch haben wir ein Wort geschrieben. Und trotzdem bekomme ich die Ereignisse nicht aus dem Kopf ..

0

Das ist ganz klar schon Magersucht. Ist die minderjährig, sollten das ihre Eltern schleunigst erfahren, um eingreifen zu können.

Über 18 ist es schwierig, wenn sie sich nicht helfen lassen will. In letzterem Fall solltest du weitere Freunde mit ins Boot holen und weiter versuchen, sie dazu zu bewegen, das in den Griff zu bekommen bzw. Hilfe dabei anzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melissaxy98
19.03.2016, 17:59

Sie ist 16, also noch minderjährig. Ob ihre Eltern das wissen weiß ich nicht, ich war gestern so neben mir, dass ich auf diese Frage gar nicht gekommen bin. Aber klar, die evtl. drüber zu informieren, wäre eine gute Möglichkeit. :)

0

Was möchtest Du wissen?