Meine freundin schreibt immer mit ihrem ex?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist das heutzutage so dass man schon mit 12 und 13 in einer Beziehung ist? ohje diese kindehit...naja...ich würde auf jedenfall das Gspräch mit BEIDEN suchen. Sie liebt ihn vielleicht nicht mehr aber er sie. und er schreibt vielleicht deswegen mit ihr, nur sie merkt es nicht dass dies Annäherungsversuche sind. 

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass die meisten mit 12 und 13 Jahren noch nicht wirklich wissen, wann sie jemanden eigentlich lieben und wann eine Beziehung angebracht ist. Ich würde dir raten, solche Dinge für die nächsten zwei oder drei Jahre zu vergessen. In eurem Alter beschränkt sich die Erfahrung, was Gefühle angeht, auf das, was man von Älteren so mitbekommt. Ihr fangt gerade erst an, in das Alter zu kommen, in dem man sich damit auseinander setzt. Das kann man auch ganz gut daran merken, dass deine Freundin mit 12 Jahren schon zwei "Beziehungen" hatte - jedenfalls hoffe ich, dass es außer euch beiden nicht noch mehr gibt. Es ist eine Spielerei, hat nichts mit intensiven Gefühlen zu tun, bei keinem von euch. Von daher würde ich dir raten, nichts von all dem zu viel Gewicht beizumessen. ich schätze eure Gefühle als rein freundschaftlich ein, daher hat es nichts zu bedeuten, mit wem sie zusammen sein will oder nicht, und mit wem sie derweil schreibt.
P.S.: Auch in einer erwachsenen Beziehung sollte man sich meiner Meinung nach keine Gedanken darüber machen, wenn der Partner noch in freundschaftlichem Kontakt mit dem Ex-Partner steht. Natürlich kommt es oft vor, dass das aus einem bestimmten Grund der Fall ist, aber wenn beide auch geistig reife Menschen sind, dann ist es durchaus möglich, auch mit einem Ex-Partner befreundet zu sein, ohne mehr zu wollen.

Ich würde sie drauf ansprechen. Reden ist das A und O in einer Beziehung. Aber du bist erst 13 Genieß noch dein Leben!

Was möchtest Du wissen?