Meine Freundin schläft ohne Ende, und wenn sie wach ist, ist sie immer noch müde. Woran kann das liegen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

sie sollte mal anfangen regelmäßig zur gleichen zeit schlafen zu gehen

und dann auch eine gleichbleibende stundenanzahl.

zu viel schlaf macht auch extrem müde!

und wenn das nicht hilft, dann mal zum arzt gehn und eisenwerte checken lassen.

ja der mensch kan nsich daran gewöhnen lange zu schlafen wenn er es zu oft tut, genau so kann er sich auch daran gewöhnen nur 6 stunden am tag zu schlafen. aber zu lange schlafen ist auch nciht gesund, vielleicht sollte sie einfach mal ne woche durchziehn und sich immer feste bettzeiten und feste aufstehzeiten nehmen und den wecker stellen ;) das sollte helfen

Hallo - bester Rat = ganz genau kann das nur ein Arzt feststellen. Vermutung = entweder Eisenmangel (öfter mal bei Frauen, vor allem durch die Periode) - evtl. Diabetes (wollen wir nicht hoffen, aber Test wäre hilfreich). Bedrückt deine Freundin irgend etwas? Das kann sich auch entsprechend auswirken. Sind alles nur Denkanstöße.Wenn man keinen Antrieb hat,ist es noch schwerer, sich zum Arzt zu begeben. Aber überrede sie mal dazu, dann geht es sowohl ihr als dir danach vielleicht besser. Viel Glück! LG Marita

wenn man zu lange schläft dann hat man zu viel melatonin (schlafhormon) im blut. man ist dann selbst nach mehr als 10 stunden schlaf immer noch müde.

was immer sie nimmt sie sollte lieber aufhören ^^ nein ehrlich sie sollte vllt mal zum arzt gehen wenn das so weitergeht ... komisch

Was möchtest Du wissen?