Meine Freundin sagt ich sei komisch?

11 Antworten

wenn sie krank ist und es ihr schlecht geht, kann es möglich sein, dass sie mit sich selbst und ihrer derzeitigen situation nicht 100%ig klarkommt und dadurch die schuld bei anderen sucht. (ist jetzt nur ne vermutung, da ich weder weiß was ihr fehlt noch wie eure beziehung ansonsten läuft usw.) Bei mir war es zumindest so.

Wenn ich du wäre würde ich ihr gut zureden und ihr sagen dass alles gut wird und dass du sie liebst oder dass du für sie da bist und bei ihr bleibst. (hätte ich damals zumindest gerne gehört, stattdessen kamen auch so sachen, wie: "du bist irgendwie anders", "ist doch nicht so schlimm" und sowas aber das tut nichts zur sache)

Wie gesagt, ich weiss nicht wie ich diese "schwere krankheit" jetzt verstehen soll, zwischen grippe und krebs ist da ziemlich viel spielraum ^^"

ich hoffe die antwort hilft dir trotzdem irgendwie weiter.

LG kuschel

25

Tolle Antwort. Aber mit der lieben Aufmerksamkeit und dem guten Zureden sollte klargestellt werden, dass solch Verhalten nicht akzeptabel, sondern sehr verletzlich ist.

0
12

meinst du ihr verhalten?

0

Sie ist krank, hat nix zu tun/kann nix machen und damit vergeht die Zeit für sie langsamer, denn sie hat weder Beschäftigung noch Ablenkung. Dazu kommt vllt die schlechte Laune vom krank sein.

Wenn sie sich von ihrem Ego leiten lässt, dann ist sie vllt am zicken, weil du ihrer Meinung nach momentan nicht aufmerksam genug bist. Vielleicht bist du dieses we viel unterwegs, darfste auch sein, und sie liegt da, langweilt und bemitleidet sich und findet das doof.

Vielleicht habt ihr andere Probleme, von denen nur ihr wissen könnt.

Du kannst das ignorieren. Du kannst sie kurz anrufen/besuchen und ihr ein bisschen Aufmerksamkeit schenken, aber nicht sofort hinterherlaufen und auf das Komnentar eingehen und dich entschuldigen. Du kannst, wenn sie wieder gesund ist mit ihr drüber reden und sagen, dass das Kommentar verletzlich und unangebracht war.

4

Sie ist ja nicht krank im Sinne Erkältung, sie hat wirklich eine ernsthafte Krankheit.

manchmal ist sie zickig oder reagiert über, aufgrund ihrer Tabletten usw.

0
25
@BleibRuhig

Dann ist sie wohl wegen ihrer Krankheit so schlecht drauf. Wie du selbst erwähnst, scheint sowas wohl nicht untypisch bei ihr zu sein.

Da solltest du aufpassen dich davon nicht manipulieren zu lassen und ihr früher oder später klarmachen, dass sie dich damit verletzt. Auch mit Verständnis für die Krankheit. Lernt sie das nicht, wird das zur Gewohnheit dich mit derartigem Verhalten zur Aufmerksamkeit zu zwingen und alles stets stehen und liegen zu lassen.

Ich denke mit ihrer Krankheit wird sie aber auch lernen müssen, eben ruhig zu bleiben und ihrem Tag selbst einen Sinn zu geben, statt ihr Wohlbefinden an andere zu klammern.

0
25
@BleibRuhig

Schön, dass du Verständnis für ihre Ausbrüche zeigst. Hoffe für euch nur, dass beiden klar bleibt, dass das der Beziehung auf Dauer schadet.

0

Mit so wenigen Informationen kann dir glaub ich kaum einer wirklich sagen warum sie das geschrieben hat.

Wir kennen euch nicht und wie es in eurer Beziehung sonst so ist und ob was vorgefallen ist, dass sie nun so denkt oder ob sie schon immer ein wenig misstrauisch ist. Es gibt so viele Möglichkeiten.

Am Besten du sprichst sie mal ganz in Ruhe darauf an. Frag sie wie sie darauf kommt das du eine andere kennengelernt haben könntest und inwiefern du komisch geworden bist. Was versteht sie unter komisch geworden überhaupt etc.

woran könnte sein verhalten liegen?

Hallo, ich bin W/16 und habe seit ca einen Monat einen Freund M/17, allerdings ist er seit ein paar tagen bisschen komisch. Er schreibt mich nicht an, antwortet nach 2 stunden oder erst später halt seltsam. Ich habe ihn gefragt, ob etwas los sei und meinte falls etwas ist, kann er mit mir reden und es ist alles gut. Er sagt aber trotzdem dass nichts ist.
Jetzt ein Problem, meine eltern wissen noch nicht das ich einen Freund habe (mein erster), ich meinte zu ihm dass ich es ihnen heute oder morgen sagen möchte. Worauf er antwortete er sei sich nicht sicher ob es ein guter zeitpunkt wäre, obwohl er es vorher dauernd wollte.
Dann sagte er komischerweise es muss doch einen Grund geben, wieso du hast es vorher nicht gesagt hast, worauf ich antworte es muss doch einen Grund geben wieso ich es jetzt sagen möchte....
Ich weiß dass er gerade viel stress in der schule hat (11. klasse gymnasium).
Was denkt ihr was sein könnte??

...zur Frage

Sie fühlt sie Bedrängt und nun?

Hallo ihr

Vor einer Woche war ich mit ein paar Freunden an einer Veranstaltung, ne Kollegin hat ne weiter Freundin mitgebracht, welche mir sofort sympatisch war. Sie passte perfekt zu unserer Truppe, hatte den selben Humor wie wir und scheute sich nicht bei Blödeleien mit zu machen.

Wie dem auch sei, am selben Abend noch schickte ich ihr eine Anfrage auf Facebook, welche sie annahm. Wir schrieben etwa und ich fand heraus, das sie uns alle ins Herz geschlossen hat und den Tag super fand.

Ich fand auch heraus das sie im März Geburtstag hat und fragte ob wir nicht was essen und ins Kino wollte, und sie meinte Kino läge drin, fügte aber hinzu das sie Gerade keine Beziehung will, da sie in der letze sehr verascht wurde: Ich stimmte ihr zu und bestätigte das es mir auch so geht.

Was wohl mein Fehler war, das ich dann mit ihr zu filtern begann, sie als mein Mädchen uws bezeichnete, da ich dachte dachte es seinen klar das ich nichts festes mit ihr will. Jeden Falls antwortete sie mir immer weniger. Gestern dann schrieb ich sie mehrmals an was den los sei, ehe sie mir schrieb das sie sich bedrängt fühle und wir uns im März besser doch nicht treffen sollen, da sie sich sorgen macht das ich doch mehr empfinde und sie niemanden verletzen will, da ich nur ein Kumpel sei.

Naja ich entschuldigte mich . Doch da mich alles nicht in ruhe lies schrieb ich ihr heute Morgen, ob wir das nicht Klären könnten, da ich ihr beweisen will das ich ihr Nix böses will, doch sie hat mir noch nicht geantwortet obwohl sie die Nachricht gelesen hat und online ist.

Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?