Meine Freundin ritzt sich - was soll ich bloss machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch Ritzen kann man keine Probleme lösen, die werden dadurch nur schlimmer. Narben verschwinden nicht und bleiben dort für immer, wo man sie verursacht hat. Vertrauenslehrer, Schulpsychologen oder Arzt gehen und reden. Nummer gegen Kummer anrufen. Man kann dort auch mit Jugendlichen reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaNtaaAAA
06.09.2014, 08:34

Zum Arzt oder Psychologen... aber kann sie das vor ihren Eltern verstecken? Sie würden das nicht erlauben.

0

Verstecken? Am besten mit Verband. Kannst sagen sie währe gestürzt. Ich könnte dir sagen du solltest mit den Eltern reden, aber ich glaube nicht, dass dies was bringen würde. Also wäre ein nächster Schritt jemanden der Lehrer um raht zu bitten. Die können oft gut vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaNtaaAAA
06.09.2014, 07:48

Das mit dem Verband ist ne gute Idee. Du hast Recht... ich denke ich werd mit ihr zu einem Lehrer gehen, auch wenn sie sich dagegen wehren wird.

0
Kommentar von pspdvd1997
06.09.2014, 12:50

Gut so ;)

0

ich wuerde sie mal fragen, was denn das ritzen gebracht hat. ich mein, ich kenne leute, die ueber jahre hinweg daraus eine sucht entwickelt haben, aber hinzugehen und sich zum ersten mal zu ritzen, weil man mit den eltern streit hat, ist total kindisch und hilft auch nicht.

ich haette sie vermutlich ausgelacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaNtaaAAA
09.09.2014, 19:35

Du hättest sie AUSGELACHT? Ich fand es zwar auch sche***e, aber nicht kindisch oder so. Ritzen ist doch nicht "Kindisch". Es ist eher... unnötig, gefährlich... Ich hab sie auch gefragt, sie sagte nur: Keine Ahnung.

0

Was möchtest Du wissen?