Was kann ich machen wenn sich meine Freundin ritzt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Man dollte dieser Person einfach zur seite stehn, ich dpreche aus erfahrung war mehrere jahre depressiv und habe mich geritzt und als mein bester freund das sah war er immer für mich da, und ich hörte dann auch auf mit dem ritzen, weil es mir wichtig war, dass er auch glücklich ist

Eva569 03.10.2017, 23:13

Ja, das stimmt und nicht über sie lässtern weil das geht gar nicht

0

Meine beste freundin hat sich auch geritzt als ich es erfahren habe war ich erst geschockt doch dann habe ich mir sorgen gemacht. Das beste was du machen kannst ist viel mit ihr unternehmen frag deine eltern ob sie das ganze wochenende bei dir schlafen darf und mach ein richtig cooles Mädelswochenende versuch raus zu finden warum sie das macht aber frage vorsichtig und verwickel die frage in andere fragen( macht ein qQuiz jeder schreibt 20 fragen auf ein blatt was sie gerne uber die ander wissen möchte?) Wenn dus weist verauch sie ab zu lenken ist es wegen einem jungen lästere einwenig mit ihr über ihn oder auch bei einem Mädchen. Ist es wegen ihren eltern sprich deine eltern an ob sie versuchen können mit ihren eltern zureden. Meine freundin hat mich 1 woche gehaast danch war sie mir dankbar inzwischen wohnen wir gemeinsam in einer wohnung

rede mit ihren Eltern, oder einem anderen Erwachsenen dem sie nahe steht

sie muss zu einem Psychologen.Biete ihr an,dass du sie bei ihrem ersten Termin begleitest

und sag ihr,dass du immer für sie da sein wirst, und sie sich wegen dieser Sache nicht schämen muss.Du stehst immer zu ihr

Alles Gute für deine Freundin, das sie es schafft davon los zu kommen

ja da geb ich flyrobbin recht... heutzutage ist das fast schon normal. frag sie was sie bedrückt und heiter sie auf. lass dir was einfallen. sag es aber keinem! nur du darfst das wissen!

Bambifleck 05.11.2010, 18:45

Blödsinn! Das ist nicht normal! Das ist eine Krankheit und wegschauen bringt nichts! Das ist ein Hilfeschrei. Menschen die immer wegschauen und alles ignorieren sind mitlerweile leider alltag und "normal"!

0

Red mit ihr darüber, ohne das sie sich angegriffen fühlt..und dann schaut ihr weiter, ob sie zum psychologen gehen sollen, du kannst sie ja begleiten..

Erstmal ruhig bleiben.Sie darauf ansprechen und versuchen sie zu verstehn.Was schwierig werden könnte.Dann fragst du sie ob ihr nicht gemeinsam versuchen wollt alles besser zu machen und ihre Probleme auf dem weg zu schaffen.Wenn das nicht funktioniert solltest du sie fragen ob sie denn nicht mal mit dir zu einem Psychater gehen will..Viel glück ;)

Rede mit Deinen Eltern, die sollen mit ihren reden!

Keine Angst wenn Deine Freundin dann auf Dich sauer ist. Sie wird es Dir danken irgendwann! UNd Du machst Dir nun mal Sorgen!

HAndle, bevor es zu spät ist! Rede mit Deinen Eltern und findet eine Lösung! Evtl können auch Deine Eltern mit ihr reden!

Am besten überzeugst Du sie zusammen mit Dir zu einem Psychologen zu gehen

Auf keinen Fall Eltern bescheid geben.

Es ist besser, wenn du sie dazu bringst es selber ihren Eltern zu sagen.

Denn es ist besser mit ihr zu reden und sie zu überzeugen es ihren eltern zu erzählen und eine beratungsstelle aufzusuchen.

Jenny794 07.11.2010, 20:16

Dem stimme ich zu. Ja, sie wird sauer sein, wenn du zu ihren Eltern gehst, und das zu Recht. Solange du nicht eine unmittelbare Gefahr für ihr Leben siehst (und die ist oft nicht gegeben) solltest du ihr diese Entscheidung nicht abnehmen!

0

Was möchtest Du wissen?