Meine Freundin muss dauernd auf ihre schwester aufpassen?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was heißt denn auf die Schwester aufpassen für dich? Soll deine Freundin einfach nur Zuhause sein, damit jemand da ist oder muss sie tatsächlich neben der kleinen Schwester sitzen und ihr auf die Finger schauen? Und was heißt andauernd? Täglich, mehrmals wöchentlich?

selinagoesrawr 24.06.2011, 09:22

Sie muss mit ihr im zimmer sein, mit ihr Barbie spielen und halt alles machen was sie will. Ich find das nicht oke, aber meine Freundin kann sich halt nicht durchsetzen.

0
andrereith 24.06.2011, 09:54
@selinagoesrawr

naja, dann würde ich sagen, man muss unbedingt mit den Eltern reden ... es ist vielleicht noch in Ordnung, wenn Sie zuhause bleiben soll ... aber in einem Zimmer das geht gar nicht, die Schwester ist 11 Jahre und sollte eigentlich selbstständiger sein. Deine Freundin, sollte unbedingt, mit ihrer Mutter reden ... zuhause bleiben, okey ... immerhin lebt deine Freundin dort kostenlos ... aber im gleichen Zimmer und mit einer 11-jährigen spielen ist zu viel!

0

sachlich und ohne vorwürfe mit der mutter reden.ihr erklären das nicht die tochter in der pflicht ist auf die schwester aufzupassen sondern die mutter diejenige ist die diese aufgabe zu erfüllen hat.deine freundin könnte ja auch vorschlagen das sie gegen einen kleinen obolus gerne bereit ist auf die jüngere aufzupassen.babysitter bekommen in der regel ja geld dafür.

Am besten wäre sich mit der Ma nochmal hinzusetzen und zu reden...Kompromisse zu finden....ich würde zum Beispiel sagen "ich bin nur einmal jung, will mein leben leben, ich passe gerne auf meine schwester auf aber in maßen sagen wir vll 2 mal die woche aufpassen und 2 tage für mich bzw 3..." und außerdem würde ich sagen "sie muss auch mal lernen alleine klar zu kommen"....ist ja auch so. ich hoffe es lässt sich alles regeln. viel erfolg :-)

Deine Freundin soll sagen, dass sie es nicht in Ordnung findet, so wie es momentan nicht läuft und sie soll sagen, ob und wie oft sie bereit wäre, auf die Schwester aufzupassen. Wenn die Mutter deine Freundin diesbezüglich nicht ernst nimmt, soll sie anfangen, der Schwester während dem Aufpassen schmutzige Ausdrücke beizubringen. Das wird die Mutter schnell mitkriegen und ihr dann das Aufpassen umgehend untersagen! :)

selinagoesrawr 24.06.2011, 09:28

Hat sie schon.;) Danach gabs nur noch mehr Ärger. Ich kann mit ihrer mutter leider nicht reden,da sie fast kein deutsch kann und ich spreche kein Türkisch. Das schlimme ist halt,meine freundin kann dadurch auser zur schule nie raus. Am wochenende auch nicht, vielleicht 2 stunden aber länger nicht.

0

sie soll ihrer mutter klar und deutlich sagen dass es nicht ihre pflicht ist auf ihre schwester aufzupassen. sie soll sagen das sie ihre schwester schon 11 ist und sie schon auf sich selber aufpassen kann, schließlich sind viele kinder (11) alleine zuhause. wenn sie euch ärgert und das absichtlich macht während ihre mutter nicht zuhause ist soll sie das mit versteckter kamera filmen. dann habt ihr sozusagen einen beweis. vlt wird sich ihre mutter aufregen dass ihr eure schwester gefilmt habt aber sie wird es vlt einsehen das ihre kleine tochter kein engel ist.

viel glück

selinagoesrawr 24.06.2011, 09:29

Bringt alles nichts, ihre Mutter sagt dann immer 'jaah sie ist doch noch so klein' -.-'

0

ist halt ihre schwester, dennoch sollte die mutter es nicht übertreiben!! -- besucht sie öffters und redet dann auch mit ihrer mutter, sie hat bestimmt noch nicht über diese situation nachgedacht!!

Was möchtest Du wissen?