meine freundin möchte das ich für ihr handyvertrag bürge

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum der Handyanbieter Ihr keinen Vertrag gibt kann der Handyanbieter wohl am besten sagen.

Ich würde NIEMALS für egal wen bürgen. Wenn dich deine Freundin verlässt oder Ihr Streit habt und die mtl. Rechnungen nicht gezahlt werden, dann wirst du dafür aufkommen müssen und wenn du dann nicht zahlen kannst stehst du sehr schnell in der SCHUFA!

Also Finger weg von Bürgschaften. Ich würde noch nicht mal für eigene Kinder bürgen.

Magst du die Fremdsprachenkenntnisse??

Schlag ihr doch Prepaid vor; es gibt SIMYO, BLAU, usw. Die nehmen jeden. Und wenn kein Geld mehr kommt, ist Schluss mit Telefonieren

ich würde nicht bürgen, bei Geld hört die Freundschaft auf, was machst du wenn sie nicht mehr zahlen kann, dann steht der Vertrag auf dich und du musst zahlen.

Hallo,

solch eine Bürgschaft ist üblicherweise eine selbstschuldnerische Bürgschaft. Im Endeffekt läufts darauf raus, daß es fast dasselbe ist, als hättest du selbst den Handyvertrag.

Von sowas rate ich grundsätzlich ab. Ausser du bist bereit dafür zu bezahlen.

Wie alt ist deine Freundin und was macht sie Beruflich?

Euroach 01.11.2012, 17:46

Sie ist 20 und zahnarzthelferin

0
Mimic2012 01.11.2012, 17:58
@Euroach

Ausgelernt? Arbeitet sie dort schon läner als 3 Monate?

0

Niemals denn in der Nächsten Woche Verlässt sie dich und hast Schulden,sollen die Eltern Bürgen

vielleicht ist sie noch nicht volljährig?

mach das blos nicht.

Was möchtest Du wissen?