Meine Freundin klappt zusammen nach Schlafmangel, gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hört sich nach einer psychischen Sache an, entweder körperliche Überlastung oder dass sie seelisch mit was nicht zurechtkommt und dass ihr Körper sich durch das spontane Einschlafen da rausziehen will.

Du hast erkannt, dass sie schlecht nein sagen kann. Deine Freundin muss aber auch lernen, ihre Kräfte und Grenzen einschätzen zu lernen. Vielleicht stecken da auch Ängste dahinter: Angst vor Ablehnung, wenn sie mal nein sagt; Angst vor Leere, wenn sie mal nicht ständig beschäftigt ist; Angst, dass verdrängte Probleme hochkommen, wenn sie sich nicht permanent mit Tätigkeiten ablenkt.

Da das spontane Einschlafen deine Freundin auch mal in Gefahr bringen kann, wenn sie am falschen Ort einschläft, versuche doch, ihr zu einer Psychotherapie zu raten, damit sie sich selber besser kennenlernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, hört sich an, als wenn ihr "Akku" total leer ist. Sie sollte lernen, ihrem Körper - und ihrer Seele - Ruhe zu gönnen, so dass ihr Akku wieder dauerhaft aufgeladen werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Galileo wurde mal ein test gemacht wo der Reporter nicht geschlafen hat. Der Reporter ist nach ca. 48std. einfach eingeschlafen. Bei ihr ist einfach nur die Energie aus gewesen. Das kannst du mit einer Batterie vergleichen. Ist sie leer, fällt auch das Gerät aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linda1994
31.08.2014, 18:02

Hm ok, ja so beschreibt Sie's auch immer. Aber stand der auch oder lag der? Oo

0

Sie hat vermutlich das Helfersyndrom und das sollte psychologisch behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?