Meine Freundin ist von mir schwanger aber kann von ihrem Ex nicht abschließen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sie liebt dich nicht und für mich ist die Frage warum ihr ein Kind macht wenn ihr euch nicht liebt? Bzw. Sie dich nicht. Du wirst nicht glücklich in der Beziehung. Bist du sicher das das Kind von dir ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht Schluß machen kannst, wie stellst du dir  dann die weitere Zukunft zu "dritt" vor? (du, deine Freundin, ihr Ex?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie liebt dich nicht, daran kann das Kind auch nichts ändern. Such dir jemand anderen für's Herz und kümmere dich um dein Kind. Falls es überhaupt deins ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist denn sein Selbstwertgefühl..?
Oh man wenn ich sowas lese stellen sich ja die Nackenhaare auf..
sie wollte *6* zu ihrem EX zurück.. du bist trotzdem geblieben.. und nun ein Kind, um sie an dich zu binden..?
Ganz ehrlich.. sowas dummes habe ich selten gehört.
Auf Dauer wird sie sich trennen und schlimmstenfalls das Kind abgeben (super👍🏻 natürlich mit 18 Jahren habt ihr null über die Konsequenzen und das Leben des Kindes nachgedacht)
Oder du darfst noch eine lange Zeit für das Kind zahlen.
Man sollte mal darüber nachdenken, wie viele Paare keine Kinder bekommen können und ihr macht so einen Mist!😡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde - sorry wenn ich das so hart ausspreche - erstmal checken, ob das Kind überhaupt von dir ist. Wenn sie noch so offensichtlich an ihrem Ex hängt, kann es durchaus sein, dass das Kind noch von ihm ist ------> und falls er ein ziemlicher "Tagedieb" sein sollte, könnte ebenso denkbar sein, dass sie mit dir ein warmes Nest sucht, das ihr die eigentlich große Liebe (ihr Ex) nicht bieten kann.

Versuche ihr klarzumachen, dass dich das nervt, dass es geschmacklos ist, du das Gefühl hast ihr Lückenbüßer zu sein & frage sie doch mal, wie es für sie wäre wenn du irgendeine andere Frau im Herzen tragen würdest die dir ständig durch die Träume wandert neben der eigentlichen Beziehung. Vllt. kannst du sie mit dieser rhethorischen Frage - sofern sie die kapiert - erreichen.

Dennoch führt m.E. kein Weg am Vaterschaftstest vorbei. 

Außerdem musst du an dich selbst denken.. wenn du auf Dauer in dieser Dreiecksgeschichte lebst, setzt dich das zu sehr unter Druck und macht dich i.wann fertig -----> das muss nicht sein!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadelwald75
20.05.2017, 14:22

Hallo rotesand-unbekannterweise:

Du nimmst mir die Arbeit ab. Das ist genau das, was man hier schreiben muss. Einen anderen Weg scheint es mir auch nicht zu geben.

0

Hallo,

Nach allem, was du schreibst, halte für möglich, dass du nicht der Vater dieses Kindes bist.

Lass das mit einem Test klären..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon ihr Gedanke das sie zu ihrern Ex zurückwill heißt , dass sie dich nicht liebt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NishiJoichiro
19.05.2017, 13:45

Ganz wichtig sind 2 Ausrufezeichen damit auch jeder mitkriegt wie ernst du es meinst, Gooott diese Gesellschaft..

0
Kommentar von Peppi26
19.05.2017, 13:48

aber er hat ja recht, was bringt dir eine Beziehung mit Kind,wenn die Frau an die Rückkehr und Flucht zu ihrem ex denkt. Du solltest die rosa rote Brille mal abnehmen.

0

Was habt ihr denn über eure gemeinsame Zukunft gesprochen?

Hat sie gesagt, dass sie mit dir zusammenbleiben will? Dass sie dich heiraten (*) will?

Hat sie erzählt, warum sie dem Ex immer wieder geantwortet hat? Es kann ja sein, dass sie dich schon liebt, aber ihr irgendwas in eurer Beziehung fehlt, was in ihrer früheren Beziehung da war; und dieses Fehlen dann ihr den Kontaktabbruch erschwert.

Und bezüglich dem Kontakt heute, rede mit ihr drüber, bevor du urteilst; ihr muss ja auch klar sein, wie es ankommt, wenn sie erstwas verspricht und du dann den Eindruck hast, dass sie es bricht.

Und so ganz klar ist:

"aber dann ging sie auf den chat und da steht nur Ey und meine Freundin darauf hin "Namen, bitte""

nicht; deine Freundin hat auf eine Nachricht mit Inhalt "Ey" geantwortet "Namen, bitte" und du folgerst daraus Bruch des Versprechens?

Könnte auch ein Anquatschen von einem Account sein, den deine Freundin vergessen hatte zu blocken und der ihr nicht bewusst war, womit "Namen, bitte" eine Aufforderung war, die Fresse zu halten oder was auch immer.

Wenn sie beim Blockieren "technisch" gescheitert ist, ist das zwar peinlich, aber sollte nicht eure beziehung Kaputt machen.

(* Da du so explizit sagst du wärest Muslim und sie Christin ist die Religion wohl nicht völlig wurscht und gemäß Islam wie gemäß Christentum ist die Reihenfolge bevorzugt Heiraten, dann Poppen, weshalb Heiraten eigentlich ernsthaft in euren Planungen gerade präsent sein sollte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FantasieJunge
19.05.2017, 14:30

Sie meinte ich wäre die Liebe ihres Lebens und das sie mich heiraten will... Sie kann einfsch nicht abschließen mit ihm weil er hält für sie da war aber ich bin doch auch für sie da... sie meint immer sie will mich heiraten... dann von heut auf morgen kommt sie mit, ja das hat keine Zukunft, und morgen dann wieder ja liebe dies das...

0

Lass sie gehen. 

Ein Kind ist noch immer kein Grund eine Beziehung,  die nix bringt aufrecht zu erhalten. 

Sie liebt dich nicht so, wie du sie. Und daran ändert auch ein Kind nix.

Bitte sie aber darum,  dich als Vater anzugeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es dir weh tut, diese Alptraumfrau,liebt dich nicht.

Wer sagt dir,dass es dein Kind ist ?

Wieviel Kinder jemand hat,weiss nur eine Mutter.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es hart klingt, sie liebt dich nicht.

Sie an dich zu fesseln macht nur alle unglücklich. Deine Freundin, dich selbst und sogar das ungeborene Kind. Ist das die Zukunft, die du dir vorstellst? Mit einer Frau, die dich nicht liebt?

Lass sie gehen! Es bedeutet nich automatisch, dass du auch das Kind verlierst.

Die Rechte von Vätern sind inzwischen gestärkt worden. Auch wenn deine Freundin und du kein Paar mehr seid, kannst du dennoch Zeit mit deinem Kind verbringen sowie für dein Kind da sein, wenn es dich benötigt.

Ich wünsche dir alles Gute.

P.S.: Ist doch nicht schlimm, wenn du weinen musst. Du bist keine Maschine, die immer nur funktioniert. Emotionen zu zeigen ist für Menschen normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?