Meine Freundin ist schwanger und weiß nicht was für ein Kinderwagen am besten ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wir hatten damals einen von Hartan - zwei Kinder waren drin und er sah danach immer noch gut aus. Haben ihn weiter verkauft. Mir war damals eine Softtragetasche wichtig, damit ich die leicht tragen konnte. Und ich wollte einen kleinen Wendekreis - also einen Wagen mit Gelenken unter den Vorderrädern. Worauf man auch achten sollte: auf die Größe der "Schiebenden" - da gibt es auch Unterschiede in der Höhe der Schiebegriffe und in deren Verstellbarkeit. 

Sicher kann es auch ein Gebrauchter sein - die Dinger (gerade aus dem mittleren bis höheren Preissegment) sind schon sehr robust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tragetuch ist viel praktischer als ein - fast über all - im Weg stehender Kinderwagen.

Zudem sind Babys Traglinge und keine Wegleglinge.

Was ein Kinderwagen auch nicht schafft: für eine gesunde Hüftentwicklung zu sorgen und es schneller als im Tuch zu beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das ist ja durchaus unterschiedlich - einfach Mal im Geschäft beraten lassen oder beim gebrauchten Kinderwagen den Besitzer fragen, ob sie Mal ausprobieren darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mit ihr in ein fachgeschäft und dann soll sie ein paar probe fahren.so hab ich es gemacht und schnell einen gefunden den ich gut fand :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey

Schau mal hier, da findest du viele Informationen, die dir vielleicht weiterhelfen, den richtigen Kinderwagen zu finden.

http://www.kinderwagenkaufen-test.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie zu viel Geld hat, soll sie einen neuen kaufen, die Marke ist Uninteressant, ein Baby braucht kein Mercedes, ein Gogo reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?