Meine Freundin ist Schwanger mit 12 was soll sie machen?

8 Antworten

Versuchen eine Möglichkeit zu finden, dass das ganze ohne Abtreibung bewältigt werden kann; ist zwar eher unwahrscheinlich, dass das klappt, aber es zu versuchen ist doch richtig.

Und du solltest sie dabei soweit du kannst unterstützen.

Ferner solltest du weiteren Sex oder ähnlich intimes mit ihr vollkommen sein lassen bis ihr beide wenigstens 14 seid.

Ansonsten kann es nämlich für euer Umfeld oder für den von euch beiden, der schon 14 ist, strafbar sein.

Omg nein sie ist meine beste Freundin, nicht meine Freundin. 

0
@MazziKazzi

Tschuldigung, meistens ist das der Kindsvater der sowas fragt.

Unabhängig vom Ausgang ihrer Schwangerschaft sollte sie aber den Sex wenigstens soweit als möglich sein lassen, bis sie 14 ist; denn das Gesetz ist nunmal so.

Und falls der Kindsvater sich irgendwie grob daneben benimmt (z.b. sieh zur Abtreibung zwingen will) und über 14 ist, dann darf man ihn schon mal mit Verweis auf die Möglichkeit einer Anzeige wegen schweren sexuelluen Missbrauch eines Kindes um besseres Verhalten bitten.

(Und es ist schwerer sexueller Missbrauch auch wenn sie das wollte, denn das Gesetz geht quasi davon aus, dass eine unter 14-jährige gar nicht wirksam einwilligen kann, womit es für den über 14-jährigen Part IMMER strafbar ist)

0

Moin. Mit Eltern in Ruhe sprechen und zum Frauenarzt bzw Frauenärztin gehen, zusammen mit ein Elternteil. Nicht vergessen, auf keinen  Fall den Vater des Kindes. Wichtig, ist die Verantwortung zu übernehmen. In  diesem Sinne sonders

Mit den Eltern reden und dann zu einer Beratungsstelle gehen.

Was möchtest Du wissen?