Meine Freundin ist mit 16 schwanger - was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Redet mit den Eltern.
Ihre Mutter kann mit ihr zu einem Frauenarzt gehen und auch sonstige Beratungsstellen auf suchen.

Ihr könnt allerdings auch alleine Mal im Internet schauen ob es bei euch sowas wie profamilia gibt und euch dort einen Termin holen, die können euch sicher auch helfen es eure. Eltern zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ihr beide seit wohl noch in der Schule und es ist wichtig, diese zu beenden. Bestimmt habt Ihr weder eine eigene Wohnung noch Einkommen, um auf eigenen Beinen ein Kind zu finanzieren und zu betreuen. Sicher wollt Ihr mal eine Ausbildung absolvieren, studieren oder arbeiten.

Deine Freundin sollte die Schwangerschaft mal durch einen Frauenarzt bestätigen lassen und danach einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia vereinbaren.

Wollt Ihr denn das Kind? Wenn ja, dann würde ich sofort die Eltern informieren. Wenn nicht, dann wäre eine Information der Eltern nicht zwingend, wenn Deine Freundin 16 Jahre alt ist.

Solltet Ihr eine Abtreibung erwägen, wäre diese mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen nach der Beratung möglich.

Ich wünsche alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie auch immer ihr euch entscheidet , denkt gut darüber nach ihr müsst damit leben, niemand Kann euch vorschreiben was ihr tun sollt. Es ist ein wichtige Entscheidung aber vielleicht helfen eure Eltern euch ja auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt darauf an ob ihr genug Zeit und Geld habt um euch um das Kind zu kümmern und ihr solltet es den Eltern auf jeden Fall sagen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann vor dem Gespräch um Rat bei Pro Familia oder Caritas bitten, wie ihr es am besten erklären sollt. Diese können Euch bestimmt auch mental beistehen :-).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhüten ist viel zu viel arbeit oder?
Es sei den ihr wollt ein Kind, aber du klingst nicht so erfreut

Sags ihnen und hoff auf das beste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wollt ihr denn das baby ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zuerst solltest ihr euch mal freuen das IHR eltern geworden seid trotz so junges alters,und dann euren eltern schonen beizubringen das sie großeltern werden. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit "Selbstmord" zu tun?...
Zu seinen Fehlern sollte man schon stehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hilf ihr, dass ihr das ganze ohne Abtreibung schafft.

Den Eltern sollte man es dann nach der 14.SSW aber noch deutlich vor der Geburt sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagts den Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?