Meine Freundin ist jetzt schwanger?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Och Mensch... nur weil man als Jugendliche mal gesagt bekommt "du bist wegen XYZ unfruchtbar/ wirst niemals Kinder bekommen können" verzichtet man auf Verhütung? War deine Freundin etwa seitdem nicht mehr beim Frauenarzt? Auch nicht, um mal überprüfen zu lassen ob sich der Stand der damaligen Diagnose geändert hat?

Tja, manchmal passiert es eben doch, auch wenn die Ärzte viele Jahre zuvor "nicht zeugungsfähig" diagnostizierten. Kommt zwar selten vor, aber kommt vor.

Ab zum Frauenarzt (nächste Woche direkt) und untersuchen lassen. Denn durch "ach das kann doch nicht sein, oder was sagt das Internet?" ist euch nicht geholfen. Wozu gibts denn sonst die Vorsorgeuntersuchungen? Diese schützen das Ungeborene und die Schwangere (naja, zumindest kann dann schneller gehandelt werden falls etwas ungewöhnliches festgestellt wird).

Ja, so etwas kann passieren. Das ist einem Bekannten von mir passiert (hatte im Kindesalter einen Autounfall, die Ärzte sagten damals das er nie Kinder zeugen kann.... Und doch klappte es durch Zufall dann mit seiner späteren Frau ein einziges Mal - auf natürlichem Weg)

Natürlich kann es trotzdem sein. Sie wäre nicht die erste, bei denen sich die Ärzte geirrt haben.

Klar seid ihr noch jung, aber ihr schafft es schon.

Also erst einmal zum Frauenarzt und die Schwangerschaft bestätigen lassen und dann am besten einen Termin bei der Caritas/ diakonische Werk/ awo machen. Die helfen finanziell, aber auch beraten die sehr hilfreich.

Ich drück die Daumen 🍀🍀🍀

Natürlich kann das sein!! Eine sehr gute Freundin von mir hat die Diagnose auch bekommen, und was hat sie jetzt? Drei Plagebälger, die lachend durch die Gegend rennen. Die eine ist nun 8 Jahre alt :)

Geht mal zum Gynäkologen. Der wird sie richtig untersuchen können.

Hey, würde einfach mal zu ihrem Frauenarzt gehen und checken lassen was bei ihr los ist .... 

Du weißt wahrscheinlich auch nichts genaueres über ihre Diagnose vor 4 jahren bescheid, eskann  gut sein, dass eine Schwangerschaft bei ihr als nur höchst unwahrscheinlich diagnostiziert wurde ... also einfach mal zum Arzt gehen und vllt davor noch einen Schnelltest machen ;)

LG , P

Macht so schnell wie möglich einen Schwagerschaftstest! 

Das kann schon sein, Ärzte irren sich. War sie seit dem denn nicht mehr beim Arzt? Hat sie das nie wieder untersuchen lassen? 

Wie wär's mit einem Schwangerschaftstest? Sollte man mit 19 bereits kennen...

Eine bekannte ist auch schwanger geworden obwohl bei ihr die Wahrscheinlichkeit sehr sehr gering ist! 

Sie sollte einen Schwangerschaftstest machen, dann herrscht Klarheit.

Menuett 29.06.2017, 18:58

So einfach geht das.

Kostet im Drogeriemarkt 4 €.

0

ich würde dazu ihren FA befragen.

Macht einen Test oder geht zum Frauenarzt, hier kann euch das keiner sagen.

Ich hab schon oft gehört dass Frauen angeblich un fruchtbar sein sollen und dann Jahre später doch schwanger wurden !

Menuett 29.06.2017, 18:58

Da bin ich recht froh drum.

0

Was möchtest Du wissen?