Meine Freundin ist fremdgegangen mit einem anderen Kerl was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

34 Antworten

Hallo lieber Fragesteller,

wie meinst du das, du nimmst dir nur die Befriedigung "die dir zusteht"?
Wie definierst du denn was dir zusteht.
Sex ist etwas Intimes für beide Seiten.
Wenn dir das was du bekommst nicht mehr ausreicht, dann SPRICH doch erst einmal mit deiner Freundin drüber. Vielleicht hat sie ein Problem, vielleicht ist etwas nicht in Ordnung..?

Generell, wenn es dir nicht reicht (1-mal in der Woche ist doch eigentlich okay...?) dann sprich sie drauf an.
Sex ist kein Leistungssport sondern etwas Intimes das beide WOLLEN müssen. Vielleicht ist es für sie ja so in Ordnung und sie braucht nicht mehr.
Du siehst dich im Unrecht, weil du mehr willst und nicht kriegst, aber dreh es doch mal anders herum, meinst du nicht sie würde sich auch schlecht fühlen wenn sie immer und immer wieder mit dir schlafen müsste und nicht wollen würde? Dann ist es nämlich auch nicht mehr schön.

Fakt ist: Es muss ein Kompromiss her.

Das sie sauer ist/war kann ich total verstehen.
Statt mit ihr über dein/euer Problem zu sprechen hast du einfach selbst entschieden was getan wird. Nur ist - ich sage es gern noch einmal - Sex etwas Intimes. Etwas das Partner miteinander tun. Und nicht der Partner und eine Fremde. Solange du Single bist tu was du willst.
Aber bist du mit jemandem zusammen, dann ist - falls ihr das nicht anders geregelt habt - Treue angesagt. Für mich ist das etwas persönliches, das man nur mit dem Partner hat und teilt.. und du ziehst los und machst genau das dann einfach mit jemand anderem. Natürlich verletzt sie das.
Mal ganz davon abgesehen das es ihr natürlich auch vermittelt "du reichst mir nicht", auch wenn du das nicht so gesagt hast. Und dieses Gefühl tut auch weh.

Das sie jetzt vermutlich versucht dich eifersüchtig zu machen ist zwar nicht schön und auch nicht sehr erwachsen, aber gerade du hast am allerwenigsten Grund und Berechtigung um auf sie sauer zu sein.

Du versuchst hier ganz gut dir einzureden das du nichts falsch gemacht hast und das ja dein gutes Recht war, aber das war es NICHT.
Du hast deine Freundin damit sehr verletzt und jetzt wäre, meiner Meinung nach, Reue angesagt. Wenn du sie nicht verlieren willst dann sprich dich mit ihr aus. Erkläre ihr warum du das gemacht hast, kläre mit ihr wie es weitergehen soll.  Dabei sollte jeder von euch ehrlich sein.
Es kann aber auch sein, dass sie dir jetzt nicht mehr vertrauen kann und will, was ich sehr gut verstehen könnte.
Also solltest du dir auch darüber im Klaren sein, das es auf kurz oder lang auf eine Trennung hinauslaufen kann.
Das musst du dann leider aktzeptieren und vielleicht das nächste Mal ein wenig mehr Gedanken darüber machen was eine Beziehung eigentlich bedeutet und wie sehr du deine Partnerin damit verletzt, bevor du deinen Trieben blind folgst.

LG
Utau


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch einen Knall. Anscheinend bist Du nicht mehr sexuell attraktiv für sie. Es macht ihr keinen Spaß mit Dir, da macht sie es genauso wie Du, sie sucht sich jemanden, der ihre Bedürfnisse befriedigt, weil Du es nicht kannst. Ihr solltet Euch trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vierfarbeimer
28.10.2016, 12:34

Jep, er hat einen Knall.

0

Ich fasse mal zusammen: Ihr habt keinen Sex. Du suchst dir eine Frau mit der du Sex hast und deine Freundin erwischt dich. Daraufhin fängt sie an ihre Bedürfnisse auch bei einem anderen zu befriedigen. Und du bist jetzt sauer?

Ganz ehrlich. Ihr geht beide auf eure Gefühle nicht ein, sucht euch eine Ersatzbefriedigung anstatt gegenseitig auf eure Bedürfnisse einzugehen. Was erwartet ihr von einander noch?

Unter diesen Vorzeichen bleibt nur die Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen Akt mit einer anderen Frau und wunderst dich warum sie sauer ist wenn sie jemand "nur" küsst?

Da würde ich mal streng darüber nachdenken ob du dir sicher bist, dass du nichts falsch machst.

Also verstehst du ihre Wut sicherlich nicht nur teilweise sondern ganz. Wie würde es dir gefallen wenn deine Freundin mit jemand anderem schlafen würde?

Hast du mit ihr über deine Bedürfnisse geredet? Vielleicht war ja dieser Kuss eine kleine Rechtfertigung ihrerseits, weil sie nie so weit gehen würde, dich mit Sex zu betrügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wieso geht sie mir fremd ich habe doch nichts falsch gemacht."

Jede Frau interpretiert Fremdgehen anders. Für die eine reicht schon der Blick auf eine andere Frau, für die andere ist es der sexuelle Kontakt. Für deine Freundin hast du sehr wohl was falsch gemacht, und an ihrer Stelle wäre ich genauso ausgeflippt. Aber das spielt jetzt gar keine Rolle. Stell dir vor es wäre was daneben gegangen, und diese andere Frau wäre schwanger geworden? Wie hättest du sowas deiner Freundin erklärt. (Würde man jetzt weiter denken.) Deine Freundin ist einfach verletzt und enttäuscht und sucht Verständnis oder Aufmerksamkeit bei anderen Jungs. So wie du deine Lust bei anderen gestillt hast, so stillt sie jetzt ihre Trauer und Enttäuschung. Ich vermute aber, das sie wie gesagt nur Ablenkung sucht. Und das der Typ nicht ihre neue große Liebe ist. Du musst einsehen das du was falsch gemacht hast. Wahrscheinlich kann sie dich überhaupt nicht verstehen, weil du denkst, das du nichts falsch gemacht hättest.

Ihr solltet euch ernsthaft mal aussprechen. Ob sich das bessert liegt an euch. In den meisten Fällen ist es schwierig nach sowas wieder Vertrauen aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja nicht mehr ganz klar im Kopf. Knatterst mit ner anderen und prahlst dann noch rum "ich habe doch nichts falsch gemacht."!

Geht's noch???

Wenn du dich rechtzeitig mit deiner Freundin ausgesprochen hättest und den Sex, der dir offenbar nicht genügt, angesprochen hättest, hättet ihr euch verständigen und was ändern können. Jetzt hast du den Salat.

Geschieht dir recht, die ganze Kiste. Dein Mitleid kannst du dir schenken. Du bist ein Versager.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie scheint das ja nicht so toll zwischen euch beiden zu laufen. Mach Schluss, dann kann sie mit ihrem "Mistkerl" (wie du ihn nennst) zusammen sein, ohne sich schlecht zu fühlen, und du kannst weiter deine Bedürfnisse befriedigen, die dir nach deiner Meinung immer zustehen.

Du bist, ehrlich gesagt, sogar an diesem ganzen Mist schuld. Sie hätte wahrscheinlich keine Beziehung angefangen (um IHRE Bedürfnisse zu befriedigen), wenn du es auch nicht getan hättest. Du hast damit angefangen, und meinst, es stehe ihr zu. Wieso sollte es ihr nicht zustehen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies doch mal deinen eigenen Text.

Du gehst selber fremd, weil du glaubst, dass dir das zusteht - der Triebe wegen nur der reine Geschlechtsakt - und meinst deine Freundin würde etwas zerstören, weil sie einen anderen küsst? Selbst wenn sie mit ihm ins Bett gehen würde, dürftest Du Dich wohl nicht beschweren.

Wenn ihr eine offene Beziehung führt - dann sag ihr, dass du eine andere nebenbei hast - dann wäre das ja ok. Aber deine Freundin scheint mir nicht so auf offene Beziehung zu stehen, sonnst hätte sie das nicht verletzt.

...die nötige Liebe schenken? Was ist das? So viel wie nötig, damit sie nicht davon läuft?

Was glaubst du, was sie von Dir denkt? Versetz dich mal in ihre Lage. Wie hättest Du reagiert, wenn du herausgefunden hättest, dass sie mit einen anderen Bett geht? - nur der reine Akt - sonst nichts...hättest Du damit leben und sie weiter wie bisher lieben können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffanrueger
28.10.2016, 12:16

aber es geht nicht um SIE sonder um MICH

0
Kommentar von Steffanrueger
28.10.2016, 12:16

Ich bin das Opfer der verletzt sie hat mein Herz in der Luft zerrissen

0
Kommentar von Steffanrueger
28.10.2016, 12:16

Sie achtet nicht auf Gefühle anderer Menschen

0
Kommentar von whiteyphantom
28.10.2016, 13:27

merkt ihr eigentlich nicht das er euch verarscht...

0

Du wolltest nur deine Bedürfnisse befriedigen, aha... du weißt, dass eine Beziehung auch bedeutet Bedürfnisse einzustecken und fremd gehen geht nunmal gar nicht.

Ist diese Frage dein ernst oder nur n Witz, weil man man man, wenn du das ernst meinst, dann ist das echt traurig.

Für den Fall dass es ernst ist: Du verletzt sie, betrügst sie und verstehst nicht, wie man da wütend sein kann? Sie macht nur das selbe, was du getan hast und sie ist natürlich die böse, ist klar ^^ Du hast zwar damit angefangen aber gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja...jetzt kannst du dir ja vorstellen wie sich deine Freundin gefühlt hat, oder wie sie aktuell fühlt. Einerseits verstehe ich deine Logik, doch du hättest ehrlich zu ihr sein sollen und sie erst fragen ob es in Ordnung sei. Manch ein paar macht nämlich auch sowas :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man, arme kranke Welt!

Ich habe letztens eine Bank ausgeraubt, die ganzen Schließfächer, den Tresor und das alles, weil ich Geld brauchte, ich bin auch der Meinung, das Geld steht mir zu, denn ich will ja nur meine Bedürfnisse befriedigen!

Aber letztens, da hat mich einer überfallen zu Hause und hat mein ganzes Geld mitgenommen, meinen Fernseher, meine Elektronik, meinen Schmuck...ich bin so sauer und agressiv...ich könnte diesen Typ lynchen! Warum überfällt der mich einfach zu Hause???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht sie macht es kaputt sondern du. Du bist fremdgegangen und nein sowas steht dir nicht zu in einer Beziehung. In einer Beziehung geht man nicht fremd nur weil man das Bedürfnis nach Sex hat. Man versucht es zu klären und wenn es nicht geht dann trennt man sich. Deine Freundin macht es genau richtig, sie geht zu einem anderen. Und du hast kein recht der Welt jetzt auf sie sauer zu sein! Ich hasse solche Menschen wie dich, gehen fremd um ihre Bedürfnisse zu befrieidgen aber wehe der andere macht das auch. Sie hat ja keinen Grund dazu und du hast nichts falsch gemacht ja wers glaubt. Hol dir einfach einen runter, für sowas gibt es Pornos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gleiches Recht für alle, so wie du dich verhältst kann sich deine Freundin genauso verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bist du denn für ein interessantes Kerlchen?

die mir meiner Meinung nach auch zustehen

Was dir  ... zusteht ... ist das, was du bekommst.

Wenn dir wirklich was an deiner Freundin liegt, dann fang an, mit ihr zu reden. Irgendwas wird schon bei rauskommen und wenn es das ist, dass ihr besser getrennte Wege geht. 
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DU bist derjenige, der zerstört.

Das Wort "Treue" kennt Ihr offenbar Beide nicht.

Hoffentlich entsorgt sie Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du darfst fremd gehen und sie nicht. Ich würde mal sagen das du einfach abgeschrieben bist. Ich kann schon verstehen das sie sauer ist.

Meine Erfahrungen (die sich natürlich nicht pauschalisieren lassen) sind, dass wenn ein Mann fremd geht es sich um den Sex selbst dreht. Wenn eine Frau fremd geht, dann hat sie sich neu verliebt. Beides ist schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topotec
28.10.2016, 12:18

Daran ist nichts schlimmes...der Mensch ist keine monogame Lebensform!

1
Kommentar von Sandkorn
28.10.2016, 12:30

Wie kommst Du dazu zu behaupten, daß es, wenn ein Mann fremd geht, nur um Sex geht und bei einer Frau nicht?

Gleiches Recht für alle!

0

Interessante Darstellung deines Innenlebens.
Schon beachtlich, wie man sich seine Fehltritte schönreden kann.
Umsomehr, wenn die Fehltritte anderer, dann zu deinem Kollaps führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst also, dass du nichts falsch gemacht hast?

Ganz ehrlich, nach der Aktion mit der anderen Frau hätte ich mich auf der Stelle getrennt.

Und genau das solltet ihr beide tun, denn eure Beziehung ist längst am Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die willst mich grade auf den Arm nehmen oder? DU kannst SIE nicht mehr KÜSSEN?! Wie soll es ihr denn dann gehen? Du hast mit einer anderen Frau geschlafen hinter ihrem Rücken, das heisst nicht "Bedürfnisse befriedigen" sondern Fremdgehen! Und jetzt machst du ihr Vorwürfe?? Hoffentlich schießt sie dich in den Wind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst deiner Freundin fremd und beschwerst dich auch noch ? Wie einfältig bist du denn ?

Ihr solltet euch trennen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?