Meine Freundin ist depressiv, hilft Sex bei Depressionen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sex ist nicht die Antwort für alle Probleme....

Sei für sie da und gib ihr das Gefühl, dass sie wertvoll ist. Sprech sie bei einer guten Gelegenheit mal an, ob sie bereit wäre sich professionell behandlen zu lassen (Therapie).

Gib ihr auch körpeliche nähe, streichel / krabbel / massiere sie, irgendwas was ihr gut tut und sie beruhigt. Wenn sie sich dann geborgen fühlt, läuft dann vielleicht noch mehr, aber setz sie nicht unter Druck!

Sie wird fuer einen kurzen Moment alle Sorgen vergessen, wenn sie einen Orgasmus hat. Also ja ;)

Sport schüttet Glückshormone aus. Sex geht auch aber dann wird sie schwer zu stimulieren sein.

Nein. Sex hilft nicht wirklich bei Depressionen!

Allerdings kann Sex für einen Augenblick von den Sorgen ablenken.

Nein, schadet aber auch nicht.

wtf nein, wieso sollten sich ihre depressionen durch sex verringern?! sie wird wohl wegen ganz anderen dingen depressiv sein und nicht aufgrund von zu wenig sex! mit depressionen verbindet man auch lustlosigkeit also wird das denke ich nicht helfen.

mittelschrauber 20.10.2016, 17:25

Der Gedankengang war wahrscheinlich der, weil Sex sich gut anfühlt. Ich glaube aber trotzdem nicht dass das funktioniert.

0

Natürlich nicht. Die Ursache muss bearbeitet werden, nicht verdrängt. Sonst wirds nur schlimmer.

Geh lieber zum Therapeuten und bleib bei ihr und unterstütze sie ;)

Mädchen mit depressionen sehen viel gutes im sex, es ist das einzige ort wo sie noch etwas wert sind.

Lass sie eine Terapie machen, und denk daran, das sie auch fremd gehen kann. borderliner und depresive machen das häufig

sarinajaus 20.10.2016, 16:45

Borderline ist eine so komplexe Krankheit, die kann man nicht pauschalisieren. Just saying

0

Was möchtest Du wissen?