Meine Freundin hat sich von mir heute getrennt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann dich Verstehen, Mir ging es nicht Anders, ich bin Jetzt 19, und war fast 2 Jahre mit Freundin Zusammen, sie hat sich vor ca einem Halben Jahr von mir Getrennt. Und ich weiß bis heute nur das laut ihrer aussage die Gefühle auf einmal weg waren. 

Ich habe mich danach auch lange schlecht gefühlt, ich saß bestimmt 2 Wochen lang in meiner Zimmer und habe nichts gemacht.... und das war verschwendete Zeit..

Das Wichtigste in der Situation sind Freunde, Geh raus mit Kumpels, spiel mit denen Playstation oder geht unterwegs, zB. Fußball Spielen irgendwas was dich von ihr Ablenkt, du hast ja sicher Sachen die dich interessieren, setzte dich mit denen auseinander, das Hilft, Hör Musik aber wichtig ist, wenn du Sachen von ihr hast, Bilder, Liebesbriefe oder sonst was, pack das in eine Kiste auf den Dachboden, habe ich auch gemacht, damit ich all das nicht die ganze zeit vor Augen habe.. und inzwischen geht´s mir gut, ich denke Positiv an die Beziehung zurück, aber das wichtigste ist ich bin Drüber hinweg. & denke das schaffst du auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluefreack
23.01.2017, 03:54

danke ich hoffe du hast Recht aber wie gesagt ich sehe sie jeden Tag und sie war wirklich was besonderes nur ich glaub halt nicht das sie keine Gefühle mehr hat (sie hat zur Zeit probleme die sie mit mir nie bereden wollte vllt liegt es ja an denen)

0

Das haben wir alle auch schon durch.

Das Leben geht aber weiter. Du kommst drüber weg. "Die Zeit heilt alle Wunder" Lenk dich ab so gut es geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellicreep
23.01.2017, 06:22

Die Zeit heilt keine Wunden man gewöhnt sich nur an den Schmerz

0

Was möchtest Du wissen?