Meine Freundin hat sich in einen anderen Verliebt, was soll ich tun?

20 Antworten

Es tut mir leid, aber es sieht ganz so aus, als hätte sie sich im Kopf schon von dir getrennt. Das jetzt im Moment mit Pause machen und drüber nachdenken wollen ist eigentlich nur, damit alles nicht ganz so plötzlich kommt und du dich sozusagen mit dem Gedanken auseinandersetzen kannst, dass das höchstwahrscheinlich nichts mehr wird. Ihr seid sehr jung und schon so lange zusammen und natürlich hätte das jetzt auch noch den Rest des Lebens halten können. Viel realistischer ist aber, dass man eben irgendwann einfach das Gefühl hat, auf vieles zu verzichten und sich schon zu fest gebunden zu haben, noch anderes erleben zu wollen. Das ist ganz normal und menschlich und wenn sie mit dir darüber spricht bevor sie fremdgeht, ist es auch noch fair von ihr. Sie hat selbst nach dem Kuss gemerkt, dass mit ihren Gefühlen was nicht stimmt und will sich und vor allem dir nichts vormachen.

Oh Mann, das sieht natürlich nicht so rosig aus.
Im Grunde hat sie aber recht - du machst es nur schlimmer, wenn du sie unter Druck setzt und sie löcherst. Andererseits ist das natürlich auch verständlich.

Sieh es so: es geht um eure Beziehung, also kämpfe darum. Zeig ihr, warum du sie liebst und weshalb sie sich in dich verliebt hat.
Überforder sie nicht mit irgendwelchen Geschenken - schenk ihr deine Aufmerksamkeit anders und zwar mit Zustimmung.
Sag ihr in einem Gespräch, dass du sie liebst und es dich zwar todunglücklich machen würdest, würde sie sich trennen.
Sag ihr aber auch, dass du es verstehen kannst, wenn sie mal zweifelt (ihr seit seit sie 17 ist zusammen, klar denkt man da man hätte zwischenzeitlich was verpasst) und dass du ihr die Zeit, die sie braucht einräumst. 
Lass sie wissen, dass du ihr zwar das gibst, was sie möchte, dass du sie aber nicht einfach kampflos aufgeben wirst.

Sie soll das Gefühl bekommen, verstanden zu werden, ihren Freiraum zu bekommen und trotzdem mit jemandem verbunden zu sein. Vielleicht wurde ihr es zu routiniert, man macht sich doch viele Gedanken während so einer Zeit. Ich denke nicht, dass sie sich in jemand anderen verliebt hat, sofern sie nicht eindeutige Signale sendet, sonder vielmehr, dass sie plötzlich das Gefühl hat was verpasst zu haben.

Lass ihr Freiraum, auf welche Art auch immer. Wenn es vereinbar ist, wäre eine kurzzeitige Trennung (eine Woche, zwei oder vier wie auch immer) in Ordnung? Vielleicht muss sie sich einfach "frei" fühlen, um das Gefühl weider zu bekommen, dass du ihr fehlst :)
Bitte sie nur darum, immer ehrlich zu sein und dich nicht zappeln zu lassen, wenn du dich bereits entschieden hast. Sowas ist nicht angenehm, sondern Nerven zermürbend und Kopf zermarternd und während der Schule ist das sowieso nicht easy.

Hoffe ich konnte helfen. Viel Glück :)

danke, deine Antwort hat mir wirklich geholfen ..ich denke du hast recht ... ich habe ja noch eine woche zeit mit ihr dannach beginnt die Pause und sie sagte ja auch ausdrücklich es sei "nur" eine Pause, das ende ist noch offen ... 
ich werde wie du sagt verständniss zeigen , welche ich auch habe nur habe ich neben bei au ch noch angst ... 

1
@RedLullaby

Bitte, freut mich wenn ich helfen kann :)
Mach dich nur selber nicht allzu fertig und gehe auch nicht zu viel auf sie ein.

Wenn sie anfängt dich zappeln zu lassen und ständig ja nein sagt, (und es eher aus einer Laune zu kommen schient, als aus verzweifelter Gefühlswelt) dann kannst du ruhig auch Klartext reden.
Sie soll nicht glauben, dich behalten zu können, wenn sie doch eine Auszeit braucht.

Aber das machst du schon :)

1

du klingst echt so wie ein Fremdgeher-versteher bzw 5 mal fremdgeher-verzeiher. 

Nein, sie küsst und macht schon rum und dann muss der partner sich noch mehr bemühen ????

Sie hätte, würde sie ihn wenigstens etwas lieben, ihm vorher zu verstehen gegeben, dass sie nicht allzu glücklich mit der situation ist und nicht erst rummachen und dem Partner schlechte gefühle machen !

0
@TerminatorCat

TerminatorCat

Das nennt man Intuition. Menschenkenntnis. Vorstellungsvermögen.

Ich will nicht sagen, dass sie richtig gehandelt hat oder es seine Schuld ist, das ist falsch.
Aber es ist nunmal ein Mensch und noch dazu nicht so unheimlich alt und weise. Man muss Erfahrungen machen, Dinge lernen. 

Ich habe lediglich, meinen Tipp gegeben, da ich als Frau selbst sehr gut weiß wie man da ticken würde und was man eigentlich braucht. Er scheint mir außerdem kein Weichei zu sein, wenn er sich also reinhängt, schafft er das.
Die ist meine Meinung und mein Tipp, ich möchte Ihm helfen.

1
@VeraVerena

Für mich war es auch mal wichitg die gedanken einer Frau dazu zu hören. und ich muss sagen das hat mir soweit mut gemacht und ich hoffe wirklich das alles gut laufen wird. 

Ich muss sagen ich verstehe es auch in diesem Alter ein wenig neugierig zu sein, es gibt so so vieles zu entdecken und zu erleben ... doch mir war es immer wichtiger sachen mit ihr zu erleben und diese erfahrungen mit ihr zu machen :/ bin leider bisl altmodisch ... ich glaube an die eine :/ 

1
@RedLullaby

Gut, sag ihr das zum Beispiel genau so :)
Wie du dich fühlst. Ich freue mich auch immer irrsinnig wenn mein freund mal gefühlsduselig wird - aussprechen was man denkt kann in Maßen, wie so vieles, Konflikte vorbeugen und helfen oder einfach gut tun! :)

Bestimmtes - für die Zufunkt dann, wie auch immer sie aussehen wird - direkt an- und aussprechen was man denkt oder fürchtet, das hilft vorallem Ungewissheiten und damit falsche Gedanken vorzubeugen :)

0

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Es ist schwer, man macht sich  vorwürfe und man wird unsicher.

Man kann in einer solchen Situation nicht viel machen, ausser hoffen und abwarten. Wenn sie dich liebt, wird sie bei dir bleiben. Wenn sie jedoch merkt, dass es für sie nicht mehr stimmt, werdet ihr eure Beziehung aufgeben müssen. Das einzige was du tun kannst, ist dir selber auch Gedanken zu mache. Nicht was du falsch gemacht haben könntest, sondern ob du mit dieser Situation umgehen kannst, ihr verzeihen kannst und es für dich auch immer noch stimmt. Denk nun auch mal an dich.

Du kannst ihr deine Meinung auch mitteilen, vielleicht ändert sich dann auch ihre Ansicht. Aber löcher sie ja nicht mit Fragen, denn im Moment will sie herausfinden, was gerade mit ihr los ist und ist sich selbst unsicher. Also zeig ihr mit Aufmerksamkeit und Scharm was du für sie empfindest, alles andere vertreibt sie eher (löchern, anzicken etc.).

Ich weiss es ist ein doofes Gefühl und hoffe für dich (euch), dass sich alles wieder einrenkt.

So wie du denke ich eben auch ... ich vertreibe sie mit meinem dummen gefrage, sie ist so schon verwirrt und dann komme ich noch hin zu ... und ihr kumpel ist natürlich dieser tolle zuhörer und rückt os noch mehr ins licht ... ich denke du hast recht .. ich muss einfach aufmerksam und nett sein, wie eigentlich immer ... naja schauen wir mal :) wenn du vor einem änlichen Problem stehst hoffe ich für dich euch das beste :) 

1

Woran erkennt ein Mann das die Frau schlussmachen möchte?

Hallo zusammen,

mal eine Frage an die Damen und Herren der Schöpfung.

Also woran können wir Männer denn erkennen das eine Frau die Beziehung beenden möchte?

Sie muss ja nicht unbedingt totunglücklich sein. In den seltensten Fällen zeigt die Frau das Sie am liebsten weglaufen möchte. Für viele Männer kommt eine Beendigung der Beziehung überraschend ! Wir sind anscheinend blind für die Zeichen einer Frau. Dieses plötzliche Beenden der Beziehung kann da einen schon umhauen. (bspw. gerade noch zusammen Urlaub gemacht und jetzt Allein) Viele Frauen reden einfach auch nicht darüber, was Sie denn wirklich denken.

Mich würden die konkreten Zeichen einer Frau interessieren, die Sie zeigt, wenn Sie die Beziehung beenden möchte.

Vielen Dank für die Antworten !

...zur Frage

Angst vor der 1. Beziehung - was soll ich machen?

Hallo :)

Also ich bin kurz davor, meine erste feste Beziehung zu haben (bin 16 ^^). Wir haben auch schon gekuschelt und Händchen gehalten, aber bis zum Kuss kam es bis jetzt nicht. Jetzt hab ich aber schon die ganze Zeit so ein komisches Gefühl im Bauch ... einerseits hab ich mich wirklich richtig wohl gefühlt mit ihm und er war auch super lieb und so ... aber andererseits hab ich auch Angst. 1. Vor meinem ersten Kuss, weil ich auf keinen Fall etwas falsch machen möchte und nicht so unbeholfen rüberkommen möchte, 2. Vor der Reaktion meiner Familie und Freunde, nicht weil meine Eltern streng sind oder so, sondern nur weil es halt meine 1. Beziehung wäre und es ungewohnt für sie wär.

Jetzt weiß ich nicht, ob ich mich auf ihn einlassen soll oder einen Rückzieher machen soll. Weil eigentlich mag ich ihn ja wirklich!

Könnt ihr mir helfen?

Danke :)

...zur Frage

Mädchen liebt mich und ich sie. Trotzdem will sie keine Beziehung. Warum?

Also ich habe mich in eine gute Freundin verliebt. Ich gestand ihr meine Gefühle doch sie erwiderte sie anfangs nicht. Ich habe um sie gekämpft und nach einigen Monaten sagte sie mir, dass sie Gefühle für mich hätte. Ich habe mich voll gefreut doch ich habe erfahren, dass ihre beste Freundin auch auf mich steht (Ich aber nicht auf sie). Das hat ihre beste Freundin ihr natürlich gesagt und jetzt weiß ich nicht weiter. Ich mag sie wirklich sehr, aber sie will keine Beziehung. Was soll ich tun? Hat jemand einen Rat oder weiß weiter?

...zur Frage

Freunde sind gegen meine Beziehung, was tun?

Hallo,

ich(22) stehe kurz vor einer Beziehung. Da sich der Glückliche aber schon einige male eher ungünstige Ajtionen erlaubt hat sind meine Freunde nun gegen eine Beziehung mit ihm.. Was soll ich tun?

Danke schonmal!❤

...zur Frage

Bindungsangst und unsicher über Gefühle

Ich brauche euren Rat. Ich bin folgender Siuation: Seit längeren treffe ich (fast 18) mich regelmäßig mit einem Typen (22). Ich glaube von seiner Seite aus ist alles Recht klar. Er hat mich auch schon zu Partys mit seinen Freunden mitgenommen und würde wirklich alles für mich tun und ist unheimlich süß. Mein Problem ist aber ich weiß einfach nicht was ich will. Ich fühle mich bei ihm sehr wohl und vermiss ihn auch, wenn wir uns mal länger nicht sehen hab aber brutale Angst vor einer möglichen Beziehung, obwohl ichs eigentlich möchte. Dazu muss man sagen das ich jemand bin der alles mit dem Kopf entscheidet und selten auf sein Bauchgefühl hört. Abgesehen das er ein bisschen kleiner als ich ist, find ich ihn perfekt, hab aber mega Angst mich zu binden.

Was soll ich nur tun? Habt ihr Ratschläge für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?