Meine Freundin hat sich in einen anderen Verliebt, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Oh Mann, das sieht natürlich nicht so rosig aus.
Im Grunde hat sie aber recht - du machst es nur schlimmer, wenn du sie unter Druck setzt und sie löcherst. Andererseits ist das natürlich auch verständlich.

Sieh es so: es geht um eure Beziehung, also kämpfe darum. Zeig ihr, warum du sie liebst und weshalb sie sich in dich verliebt hat.
Überforder sie nicht mit irgendwelchen Geschenken - schenk ihr deine Aufmerksamkeit anders und zwar mit Zustimmung.
Sag ihr in einem Gespräch, dass du sie liebst und es dich zwar todunglücklich machen würdest, würde sie sich trennen.
Sag ihr aber auch, dass du es verstehen kannst, wenn sie mal zweifelt (ihr seit seit sie 17 ist zusammen, klar denkt man da man hätte zwischenzeitlich was verpasst) und dass du ihr die Zeit, die sie braucht einräumst. 
Lass sie wissen, dass du ihr zwar das gibst, was sie möchte, dass du sie aber nicht einfach kampflos aufgeben wirst.

Sie soll das Gefühl bekommen, verstanden zu werden, ihren Freiraum zu bekommen und trotzdem mit jemandem verbunden zu sein. Vielleicht wurde ihr es zu routiniert, man macht sich doch viele Gedanken während so einer Zeit. Ich denke nicht, dass sie sich in jemand anderen verliebt hat, sofern sie nicht eindeutige Signale sendet, sonder vielmehr, dass sie plötzlich das Gefühl hat was verpasst zu haben.

Lass ihr Freiraum, auf welche Art auch immer. Wenn es vereinbar ist, wäre eine kurzzeitige Trennung (eine Woche, zwei oder vier wie auch immer) in Ordnung? Vielleicht muss sie sich einfach "frei" fühlen, um das Gefühl weider zu bekommen, dass du ihr fehlst :)
Bitte sie nur darum, immer ehrlich zu sein und dich nicht zappeln zu lassen, wenn du dich bereits entschieden hast. Sowas ist nicht angenehm, sondern Nerven zermürbend und Kopf zermarternd und während der Schule ist das sowieso nicht easy.

Hoffe ich konnte helfen. Viel Glück :)

RedLullaby 17.06.2016, 10:13

danke, deine Antwort hat mir wirklich geholfen ..ich denke du hast recht ... ich habe ja noch eine woche zeit mit ihr dannach beginnt die Pause und sie sagte ja auch ausdrücklich es sei "nur" eine Pause, das ende ist noch offen ... 
ich werde wie du sagt verständniss zeigen , welche ich auch habe nur habe ich neben bei au ch noch angst ... 

1
VeraVerena 17.06.2016, 11:18
@RedLullaby

Bitte, freut mich wenn ich helfen kann :)
Mach dich nur selber nicht allzu fertig und gehe auch nicht zu viel auf sie ein.

Wenn sie anfängt dich zappeln zu lassen und ständig ja nein sagt, (und es eher aus einer Laune zu kommen schient, als aus verzweifelter Gefühlswelt) dann kannst du ruhig auch Klartext reden.
Sie soll nicht glauben, dich behalten zu können, wenn sie doch eine Auszeit braucht.

Aber das machst du schon :)

1
TerminatorCat 17.06.2016, 10:14

du klingst echt so wie ein Fremdgeher-versteher bzw 5 mal fremdgeher-verzeiher. 

Nein, sie küsst und macht schon rum und dann muss der partner sich noch mehr bemühen ????

Sie hätte, würde sie ihn wenigstens etwas lieben, ihm vorher zu verstehen gegeben, dass sie nicht allzu glücklich mit der situation ist und nicht erst rummachen und dem Partner schlechte gefühle machen !

0
VeraVerena 17.06.2016, 11:16
@TerminatorCat

TerminatorCat

Das nennt man Intuition. Menschenkenntnis. Vorstellungsvermögen.

Ich will nicht sagen, dass sie richtig gehandelt hat oder es seine Schuld ist, das ist falsch.
Aber es ist nunmal ein Mensch und noch dazu nicht so unheimlich alt und weise. Man muss Erfahrungen machen, Dinge lernen. 

Ich habe lediglich, meinen Tipp gegeben, da ich als Frau selbst sehr gut weiß wie man da ticken würde und was man eigentlich braucht. Er scheint mir außerdem kein Weichei zu sein, wenn er sich also reinhängt, schafft er das.
Die ist meine Meinung und mein Tipp, ich möchte Ihm helfen.

1
RedLullaby 17.06.2016, 11:39
@VeraVerena

Für mich war es auch mal wichitg die gedanken einer Frau dazu zu hören. und ich muss sagen das hat mir soweit mut gemacht und ich hoffe wirklich das alles gut laufen wird. 

Ich muss sagen ich verstehe es auch in diesem Alter ein wenig neugierig zu sein, es gibt so so vieles zu entdecken und zu erleben ... doch mir war es immer wichtiger sachen mit ihr zu erleben und diese erfahrungen mit ihr zu machen :/ bin leider bisl altmodisch ... ich glaube an die eine :/ 

1
VeraVerena 29.08.2016, 11:13
@RedLullaby

Gut, sag ihr das zum Beispiel genau so :)
Wie du dich fühlst. Ich freue mich auch immer irrsinnig wenn mein freund mal gefühlsduselig wird - aussprechen was man denkt kann in Maßen, wie so vieles, Konflikte vorbeugen und helfen oder einfach gut tun! :)

Bestimmtes - für die Zufunkt dann, wie auch immer sie aussehen wird - direkt an- und aussprechen was man denkt oder fürchtet, das hilft vorallem Ungewissheiten und damit falsche Gedanken vorzubeugen :)

0

Ohne mir die Antworten der anderen alle durchgelesen zu haben, meine ich sagen zu dürfen: Alle wollen dein bestes! Ich kann deine Situation nachvollziehen. 6 Jahre Beziehung, geringer Altersunterschied, ich Ausbildung, sie bald Studium. Anstatt, dass ich ins Internat muss, hab ich miese Arbeitszeiten. Ich bin häufig durchgegangen, was passiert, wenn ich in die Situation komme, dass sie Schluss machen will. Wir wohnen seit ungefähr 2,5 Jahren zusammen. Vieles haben wir zusammengelegt, vieles in der Wohnung kann ich nicht mein Eigen nennen. Das war das Materielle. Das wirklich Interessante ist aber das Innere: die innere Investition an Gefühlen. Über die materiellen Dinge kann man sich einigen; ein Dach über dem Kopf kann man finden. Aber die Zeit und Emotionen gibt einem keiner wieder zurück. Das ist so real, wie Regen nass ist. Und um nicht daran zu zerbrechen, muss man sich leider damit abfinden, dass es sein kann, dass die Beziehung beendet werden kann. Das ist schlimm, aber man darf dem anderen keinen Vorwurf machen; nur so behält man sein Herz rein. Halt durch und hoff auf das Beste, sei aber auf das Schlimmste vorbereitet. Werd nicht laut und bleib ruhig. Das Leben geht weiter.

RedLullaby 17.06.2016, 10:49

danke für deine Antwort, es ist wirklich schwer ... einmal shcon wegen der Wohnung welche wir uns nur zusammen leisten konnten und eben wegen dieser langen beziehung .. ich will doch auch nur das sie glücklich ist ... 

 

0

1. Wenn sie schon anfängt mit anderen Typen zu rumzumachen und als ausrede betrunken oder so neben, dann wäre sie von meiner Seite aus schon längst weg!
Würdest du auf einer Party gehen oder deine Freundin zu fragen ob sie mit will und dann sich noch betrinken und einer Frau rumzumachen? Verstehst du...?

2. Diese Aussage von wegen pause machen während du weg bist usw... Ergibt kein Sinn... Warum soll man pause machen wenn du eh schon weg bist?!
Ich sage es dir, pause heißt getrennt, dann kann sie schön mit den anderen Typen machen was sie will ohne schlechtes Gewissen, von wegen ahja ich und mein Freund haben pause usw.

Erlich gesagt, es tut weh. Warum müssen manche so bescheuert sein und sowas seinen Partner antun.

Naja bei mir wäre sie sowas von durch und weg. Aber dir wünsche ich viel Glück. Aber überlege es dir gut! Wenn sie jetzt schon so anfängt...

Oh je, der Klassiker... Gerade bei so Beziehungen die noch in der Jugend beginnen und bis zum erwachsen werden reichen ist es oft der Fall das einer der beiden irgendwann der Meinung ist, man würde etwas verpassen. Man hat seine meisten Erfahrungen nur mit dieser einen Person gesammelt und ist davon überzeugt man muss noch viel mehr erleben bevor man sich festlegt. Geht dieser Gedankengang erst einmal los ist es meist schon zu spät. Und dann auch noch die Aussage die jeder kennt:" Ich möchte eine Pause um einen klaren Kopf zu bekommen/mir Gedanken zu machen wie es weiter geht. " Das ist doch das internationale Codewort für "Ich mache gerade Schluss mit dir, traue mich aber nicht es zu sagen und hoffe das du die Zeichen verstehst denn nach dieser Pause bin ich mutig genug es zu beenden..."

TerminatorCat 17.06.2016, 10:18

ich finde die einstellung " ich will noch alles ausprobieren " echt egoistisch von den menschen und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein.

Traurig, wenn sich schlechte charakterzüge so einer beliebtheit freuen und man es akzeptiert und es als normal deklariert.

Immer mehr kommt das Nimmersatte durch, egal ob bei Konsum oder Liebe. Die menschen verlernen zu sich begnügen und zu wertschätzen was sie haben.

0
CaptnCaptn 17.06.2016, 10:28
@TerminatorCat

Ich stimme nur bedingt zu. Wären die beiden schon älter hättest du meine volle Zustimmung. Die beiden sind aber gerade mal 22/23 also mehr oder weniger gerade erst "Erwachsen". Sie haben beide noch viel Zeit und in so jungen Jahren will man eben alles ausprobieren. Das der andere darunter leiden muss ist natürlich mehr als unschön. Jedoch hat er jetzt auch die Chance versäumtes nachzuholen und tolle neue Leute kennenzulernen. Denn wenn sie das ganze so leichtfertig beenden will, hat sie ihn sowieso nicht verdient und er wird eine bessere finden (auch wenn er jetzt natürlich erst einmal der Meinung sein wird es wird keine bessere geben, wie immer nach einer Trennung eben)...

1

Ich stehe vor einem ähnlichen Problem. Es ist schwer, man macht sich  vorwürfe und man wird unsicher.

Man kann in einer solchen Situation nicht viel machen, ausser hoffen und abwarten. Wenn sie dich liebt, wird sie bei dir bleiben. Wenn sie jedoch merkt, dass es für sie nicht mehr stimmt, werdet ihr eure Beziehung aufgeben müssen. Das einzige was du tun kannst, ist dir selber auch Gedanken zu mache. Nicht was du falsch gemacht haben könntest, sondern ob du mit dieser Situation umgehen kannst, ihr verzeihen kannst und es für dich auch immer noch stimmt. Denk nun auch mal an dich.

Du kannst ihr deine Meinung auch mitteilen, vielleicht ändert sich dann auch ihre Ansicht. Aber löcher sie ja nicht mit Fragen, denn im Moment will sie herausfinden, was gerade mit ihr los ist und ist sich selbst unsicher. Also zeig ihr mit Aufmerksamkeit und Scharm was du für sie empfindest, alles andere vertreibt sie eher (löchern, anzicken etc.).

Ich weiss es ist ein doofes Gefühl und hoffe für dich (euch), dass sich alles wieder einrenkt.

RedLullaby 17.06.2016, 09:58

So wie du denke ich eben auch ... ich vertreibe sie mit meinem dummen gefrage, sie ist so schon verwirrt und dann komme ich noch hin zu ... und ihr kumpel ist natürlich dieser tolle zuhörer und rückt os noch mehr ins licht ... ich denke du hast recht .. ich muss einfach aufmerksam und nett sein, wie eigentlich immer ... naja schauen wir mal :) wenn du vor einem änlichen Problem stehst hoffe ich für dich euch das beste :) 

1

Es tut mir leid, aber es sieht ganz so aus, als hätte sie sich im Kopf schon von dir getrennt. Das jetzt im Moment mit Pause machen und drüber nachdenken wollen ist eigentlich nur, damit alles nicht ganz so plötzlich kommt und du dich sozusagen mit dem Gedanken auseinandersetzen kannst, dass das höchstwahrscheinlich nichts mehr wird. Ihr seid sehr jung und schon so lange zusammen und natürlich hätte das jetzt auch noch den Rest des Lebens halten können. Viel realistischer ist aber, dass man eben irgendwann einfach das Gefühl hat, auf vieles zu verzichten und sich schon zu fest gebunden zu haben, noch anderes erleben zu wollen. Das ist ganz normal und menschlich und wenn sie mit dir darüber spricht bevor sie fremdgeht, ist es auch noch fair von ihr. Sie hat selbst nach dem Kuss gemerkt, dass mit ihren Gefühlen was nicht stimmt und will sich und vor allem dir nichts vormachen.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur empfehlen, die Sache so schnell wie möglich zu beenden. Einmal Vertrauensbruch - immer Vertrauensbruch. Und such dir eigene 4 Wände und trenne dich von gemeinsamen Sachen/Erinnerungen. Um so leichter wirst du in deinem neuen Lebensabschnitt zurechtkommen.

Leute kommen und gehen
Wenn Sie dich noch lieben würden hätte sie keinen anderen geküsst und sich in ihn verliebt
Ich würde Schluss machen bevor du zu sehr verletzt wirst ... Aber grundsätzlich hast du nix falsch gemacht Freiraum sollte man immer lassen nur sie hätte wissen müssen das man mit nicht zu vielen Kontakt haben sollte und du hättest Vlt mehr Eifersucht zeigen sollen

RedLullaby 17.06.2016, 10:17

Ich wollte nie der Eifersüchtige sein, eigentlich hab ich auch Selbstvertrauen genug um über eifersüchteleien drüber zu kommen, da sie mir auch immer gesagt hat das ich mir keine gedanken machen muss ... und jetzt sagt sie: es ist einfahc passiert, man kann nichts für seine gefühle ... 

0
ThePolishGame 17.06.2016, 10:59

Dann ist sie nicht die richtige
Sie hätte das selber wissen müssen
Ich kann dich verstehen hatte vor einiger Zeit etwas ähnliches ... Ich kann dir nur ein Tipp geben mach nie das gleiche was sie macht
Dann wird sie schon wissen was sie an dir hat

1

Wenn sie in einen anderen Verliebt ist, dann hat sie keine ernsten Gefühle mehr für dich, sondern das was sie noch hält, ist die Gewohnheit. An deiner Stelle würde ich es lieber selbst beenden.

Sie steckt gerade in einem Dilemma, sie hat jetzt ein bisschen von einem anderen Leben gekostet. Partys, lustige und intelligente Leute...ich denke mal, sie hat Angst was zu verpassen in ihrem Leben.
Schwierig dagegen zu wirken. Ich würde ja fast sagen lass es bleiben, denn das muss sie für dich im Kopf ausmachen, was sie wirklich will.
Du könntest höchstens versuchen an dem Leben teil zu haben, wenn sie es zulässt. Also mit auf die Partys, dich mit den Leuten anfreunden, sodass sie dich hat aber auf nichts verzichten muss.
Wenn sie das nicht will, stehen deine Chancen schlecht.

railan 17.06.2016, 09:28

Ich stimme dem jetzt einfach mal zu.

0

so schlimm es für dich ist, aber sowas kann nun mal passieren, daß man sich, auch nach ein paar Jahren, in einen anderen, bzw. andere verliebt, keiner ist dagegen gefeit!

du kannst nichts anderes tun, als ihr Zeit zu geben, damit sie sich über ihre wahren Gefühle im klaren wird!

Beende DU es. Sie grübelt über eure Beziehung nach und hat sich vielleicht in einen anderen verliebt, das hast du nicht verdient.

Ich würde ihr danach nicht mehr vertrauen können, auch wenn sie sich für dich "entscheiden" würde.

Eigentlich war es ja schon vorprogrammiert. Mit 16 Jahren schon eine feste Bindung einzugehen, bedeutet auf vieles zu verzichten. Dies merkt man allerdings erst viel später. Der Nachholbedarf ist dann umso größer.

Ist dann die Liebe auch schon etwas "angestaubt", wird es richtig schwierig.

Gib ihr die Zeit aus ihrem Gefühlchaos heraus zu kommen. Wie es endet, weis niemand.

Wenn es ganz schlimm wird wieder ausziehen. Gegen Liebe gibt es noch nichts.

So hart es sich auch anhört.. Aber wenn sie dich wirklich lieben würde, haette sie sich nicht in den anderen Typen verliebt. 

Ganz ehrlich....sie hat dich nie geliebt, denn wenn man liebt, dann tut man es einfach nicht, was sie macht. 

ich mein mal, wegen einem anderen mann will sie von dir weg und nicht, weil ihre " liebe " abgeebbt ist....daher ist es für mich keine Liebe von ihr. Sie hat dich nur ausgehalten bis sie etwas besseres fand.

Sie hat schon mit dir Schluss gemacht, es würde mich nicht wundern wenn du im Internet dann nur mehr ne SMS bekommst, bis wann du dein Zeug holen sollst. Komm ihr zuvor und mach Schluss, betrogen hat dich die Gute ja bereits!

du solltest schluss machen, ich will ehrlich sein.. tut mir leid das so sagen zu müssen

Was möchtest Du wissen?