Meine Freundin hat Selbstmordgedanken! Was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte selber schon mal mit sowas zutun, nur das in meinem Fall der Typ suizidgefährdet war. Selber hab ich auch schon mal "drüber" nach gedacht, aber mir mehr oder weniger selbst geholfen. Vllt. hilft es ja, zu sagen wie ich mir geholfen habe: Ich hab mir klar gemacht, in Stundenlangem denken, dass nach dem Tot NICHTS mehr ist. Keine fühlen, kein schmecken, kein denken, kein höhren, kein sehen; nichts. Nach dem Tot gibt es auch kein Himmel oder Hölle, es gibt einfach nur NICHTS. Dieser Gedanke hat mich extrem verängstigt und mir schon Paranoia bereitet, bis ich realisiert habe, dass man das Leben nicht mit der Angst vor dem Tot verschwenden sollte, sondern versuchen sollte aus dem Leben das beste zu machen, unabhängig von den Umständen. Denn nicht dein Leben bestimmt wer du bist, sondern das was du aus dem Leben machst, bestimmt wer du bist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felix2787
20.11.2015, 07:01

Danke

0

Hallo, ich würde dir ernsthaft raten, diese Beziehung zu beenden. Ich weiß nicht, ob das bei deiner Freundin wirklich alles ernst  gemeint ist und ich weiß auch, dass man so etwas ernst nehmen sollte. Aber da bist du auf keinen Fall die richtige Person für, denn dafür bist du viel zu jung. Du musst erst mal sehen, dass du selber mit deiner Pubertät und erwachsen werden klar kommst und das kannst  du nicht, wenn du dich mit solchen Problemen auseinander setzt.Es ist für das spätere Leben enorm wichtig, dass du deine Jugend genießt, Spaß hast und Erfahrungen sammelst, die vielleicht auch nicht ohne Herzschmerz und Probleme für dich vorüber gehen. Für die Probleme deiner Freundin bist du nicht verantwortlich, sie muss selber dafür sorgen und wenn sie nicht weiter weiß, dann muss sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Lasse dich nicht von ihr runterziehen, sondern achte in erster Linie auf dich selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felix2787
20.11.2015, 14:01

Genau das raten mir ja auch voll viele Freunde und so, aber sie ist trotzdem die, mit welcher ich mein Leben verbringen will.

0
Kommentar von Felix2787
07.12.2015, 14:24

Mir geht es nicht darum, dass ich ein lieber Mensch bin, und mal von der Sache abgesehen bin ich schon sehr egoistisch, aber ja mittlerweile redet sie nicht mehr davon, und wenn sie auch wegen jedem bisschen am weinen ist tröste ich sie, ich habe gelernt damit umzugehen. Ich glaube, dass ich Psychiater werden sollte xD

0

Also ich kann mir auch vorstellen, dass da ein bisschen Manipulation dahinter steckt. Sie kann dann dem Streit eine andere Wendung geben. Ich würde ihr sagen, du möchtest beim nächsten Treffen mit ihr darüber sprechen, aber nicht auf Whatsapp, das eignet sich für solche Themen nich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felix2787
20.11.2015, 07:29

Ja ich weiß nicht, heute morgen hatten wir immer noch Streit, wegen diesem Mädchen (ich Fang mit der sowiso nichts an) und dann sie so hahahaha wurde fast angefahren, schade, dass es nicht passiert ist und so, aber ich glaub ihr ja, weil sie sagt halt, dass seitdem ihr Opa vor einem Jahr gestorben ist und sie dabei war, wäre alles scheise und sie hat zwar einen klasse dad, aber ihre Mum is alkoolkierin...

0
Kommentar von Felix2787
20.11.2015, 13:41

Hat sie ja schon, wegen ihrer Mum, weil die Alkoholikerin ist... Aber ich liebe meine Freundin halt über alles und sie ist das hübscheste Mädchen der Welt 🌍...

0

Was möchtest Du wissen?