Meine Freundin hat Selbstmordgedanken. Ich weiß nicht mehr weiter. Wie kann ich ihr helfen, wie kann ich sie glücklich machen, damit sie ihren Suizid vergisst?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo JuliaAngeel,

es ist zwar nett von Dir, dass Du ihr helfen möchtest, aber es wäre für Euch beide besser, professionelle Hilfe zu holen.

Für Deine Freundin, da Meditation, wie von Dir gefragt, nicht ausreichen würde und der Versuch ihr zu helfen, Dich selbst überfordern könnte.

Für Dich selbst, denn was wäre, wenn Du ihr nicht helfen kannst und sie sich tatsächlich etwas antäte? Du würdest Dir den Rest Deines Lebens Vorwürfe machen.

Ein Notarzt wäre bei akuter Selbstmordgefahr die richtige Entscheidung bzw. wenn es nicht so akut sein sollte, sofortige psychotherapeutische Behandlung. Das dürfte jedoch aufgrund der Wartezeiten ein Problem wäre - womit wir wieder beim Notarzt wären. (Tel. Deutschland 112)

Alles Gute

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liebe JuliaAngeel...da ist wirklich nur professionelle Hilfe angebracht, rufe mal bitte an bei :

Nummer gegen Kummer e.V.

Tel. 0800 – 1 11 03 33

Telefonseelsorge


Tel. 0800-1 11 01 11 | Tel. 0800-1 11 02 22

...dort wird dir weitergeholfen, ganz sicher,

der Notarzt kann Leben retten, du schaffst es alleine nicht, bitte rufe an : Notarzt 112... liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du dumm? Du bist in keinster Weise qualifiziert, also hol professionelle Hilfe! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaAngeel
04.10.2016, 21:46

mich gleich als dumm zu bezeichnen macht es nicht bessrr

0

Glücklich kannst du sie machen mit Sex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überrede sie dazu einen Psychologen aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Julia, meine Freundin hatte auch vor ein paar Monaten Selbstmordgedanken. Meine Freundinnen und ich sind sofort zu einen Vertrauenslehrer gegangen. Er hat als erstes mit uns alleine geredet, dann mit ihr und dann mit uns allen zusammen. Meine Freundin meinte es hat eig.nicht viel gebracht. Aber ich finde sie ist seitdem viel glücklicher und hat sogar ihrer Mutter Bescheid gesagt, was ich bis heute echt mutig finde. Außerdem ist unsere Freundschaft dadurch viel stärker geworden. Ich würde es erstmal mit einem Vertrauenslehrer reden und vl.hilft ihr ja auch Anti-Depressivia (oder wie das heißt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr verantwortungsbewusst, da keinen Arzt zu holen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie wirklich Suizidgedanken hat, dann kannst du ihr nicht helfen. Dann muss ein Profi ran.

Psychotherapeut etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?