Meine Freundin hat schmerzen und ein komisches gefühl beim sex, HILFE!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine freundin ist bald 16..es ist kein zwang da, und ich habe ihr mehrmals gesagt das wir alle zeit der welt haben und es langsam angehen sollten, nur sie will es ja eigentlich auch, leider geht es irgendwie einfach nicht, werde sie sicherlich nicht wegen dem verlassen! Für das ist mir diese Frau zu wichtig, da bleib ich lieber ohne sex als ohne sie!

Sie soll mal zum Frauenarzt gehen udn gucken ob alles in Ordnung ist, sonst wäre noch ne Möglichkeit sie einfach in Ruhe zu lassen. Wenn sie Sex will, soll sie erstmal die Führung übernehmen, so kann sie alles besser steuern, ist anfangs zwar erstmal "schwieriger" als da liegen und ihn machen lassen, aber könnte helfen. Sie könnte dir auch einfach zeigen wollen, dass sie dich liebt und will deswegen mit dir schlafen, vielleicht will sie eigentlich gar nicht und ist sich dessen nicht bewusst.

Wie gesagt, Frauenarztbesuch und in Ruhe lassen würde ich empfehlen. Am besten greifst du das Thema gar nicht mehr auf.

Ich bin mir ziemlich sicher, das deine Freundin bei den ersten Malen noch nicht reif für Sex war. Die Schmerzen haben ihre eigene Unsicherheit noch bestätigt und nun verkrampft sie sich innerlich, was natürlich wieder zu Schmerzen führt. Wenn du sie liebst und nicht nur Sex willst, lass sie eine ganze Weile in Ruhe. Drängel sie nicht. Schmusen und küsssen so viel ihr wollt, doch nicht mehr. Wenn dir das nicht genügt, mach Schluss mit ihr. Du verdirbst ihr sonst die Freude an der Liebe bzw. den Sex für alle Zeit. Möchtest du das?

Trotz allem sollte sie zum Frauenarzt gehen und testen lassen, ob organisch alles in Ordnung ist.

Gute Antwort!

0

Das glaube ich dir, dass du ihr keinen Druck machst! Und dass es deine Freundin selbst will, kognitiv, verstandesmäßig, kann ich mir auch vorstellen. Doch vielmehr als der Körper und Verstand spielt da der Kopf also die Psyche mit. Sie will es, weil sie von sich aus Sex möchte, aber auch, weil du es willst, da kann Frau schonmal auch Angst bekommen, dass der Mann nicht ewig wartet.

Hoffe, es geht mittlerweile besser.

Vielleicht ist deine Freundin einfach noch nicht soweit? Wie alt ist sie denn?

Hab schon vieles versucht:

Ich bezweifle, dass euch zwanghaftes "es muss doch irgendwie gehen" weiterbringt....lasst euch einfach treiben und dränge deine Freundin zu nichts - es gibt ja genügend andere Spielarten als rein-raus.......

Hallo! Also ich würde dir und deiner FReundin raten, zum Frauenarzt zu gehen. Der kann dir vielleicht weiterhelfen

da muß wohl ein gynäkologe ran

Was möchtest Du wissen?