Meine Freundin hat schmerzen beim eindringen und ist anfangs sehr eng, woran liegt das?

8 Antworten

deine Freundin hatte beim ersten Eindringen Schmerzen und rechnet wenn du wieder eindringst erneut mit Schmerzen. Deshalb verkrampft sie und ist am Anfang so eng.Verzichtet eine Zeit lange auf Sex bis sie sich an "Fremdkörper" in Vagina gewöhnt hat. Zu diesem Zweck kann sie sich mit eigenen Fingern selbst versuchen einzudringen. Erst wenn sie sich bereit dazu fühlt könnt ihr es wieder probieren. Bevor du wiederum eindringst sollteste sie aber erst mit Fingern stimulieren bis sie komplett entspannt ist.

Durch eine Häufung dieser Tätigkeit wird der vaginale Eindringungsbereich bei jedem Mal mehr gedehnt, sodass ihr nach ca. einem Monat des täglichen Koitus wieder komplett unbeschwert miteinander verkehren könnt. Eine Bekannte von mir hatte das selbe Problem.

Das wird ne Kopfsache sein, sorge dafür das sie entspannter wird. Oder fordere mal ein paar Tage oder Nächte keinen Sex, warte bis sie von selbst kommt und dich verführt. Das hat mit der Liebe zu dir nichts zu tun, aber wenn man weiß, jetzt geht's ins Bett und es gibt wieder Sex so wie die letzten 100 Abende....puh , da ist irgendwann die Luft raus und ein paar einfache Kuschelabende reichen dann auch mal.

Freundin hat Schmerzen beim Geschlechtsverkehr? Was kann ich tun?

Hallo,

Ich (M 20) und meine Freundin (20) sind seit 4 Jahren zusammen und kennen uns gegenseitig sehr gut. Seit ca 3 Monaten hat meine Freundin während dem Geschlechtsverkehr Schmerzen innerhalb der Vagina. Letters war das eindringen so schmerzhaft das wir aufhören mussten. Hier meine Frage: Woran kann das liegen?

Vor diesen 3 Monaten hatten wir nur dieses Problem. Am Anfang tat es ihr nur zu Beginn des Geschlechtsverkehres weh. Seit dem mir das Problem bekannt ist und auch davor schon bin ich sehr vorsichtig und lasse mir Zeit beim Vorspiel, damit sie feucht wird. Doch das bringt irgendwie nichts. Haben es auch schon mit viel Gleitgehl versucht und verschiedene Stellungen ausprobiert.

Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Vielen Dank

...zur Frage

Schreckliche Schmerzen beim Sex

Hallo, ich habe seit einigen Wochen ziemliche Schmerzen beim Sex. Das Eindringen fühlt sich an als würden tausend Nadeln zustechen und alles brennt. Nach einer Weile ist der Schmerz auszuhalten, aber es macht so gar keinen Spaß mehr. An Verkrampfung oder Trockenheit kann es nicht liegen.. Ich verzweifel noch, sogar ein OB schmerzt beim Einführen. Was kann das sein? Beim letzten Frauenarztbesuch war alles ok. Hatte danach eine starke Blasenentzündung und als die dann weg war (Vor über einem Monat) hat das dann angefangen. Danke im Voraus!

LG

...zur Frage

Schmerzen nach GV, warum?

Hallo meine Freundin und ich haben ein Problem. Gestern beim Sex, hatte sie beim eindringen Schmerzen und jetzt hat sie beim Urinieren und leichtem berühren unaushaltbare Schmerzen. Ich habe mal nachgeschaut und es sieht aus wie eine Fleischwunde, die 1 cm lang ist und 0,2 cm Breit ist. Ich würde gerne wissen worum es sich da handelt und was ich dort angerichtet habe?.. Ich bin nur an ihrem Spalt entlang um in das Loch reinzurutschen, mehr habe ich nicht getan, und dabei hatte sie an der linken Seite Schmerzen. Danke im Voraus

...zur Frage

Nach einendhalb Jahren Sex hat meine freundin immer noch Schmerzen beim eindringen?

Hallo alle miteinander,

ich bin mit meiner Freundin seit 2 Jahren zusammen und wir haben einendhalb Jahre schon Sex. Leider nur ca 2 mal im Monat! Grund dafür sind die Schmerzen bei meiner besseren Hälfte. Beim Eindringen ist es jedes mal, als ob sie zum ersten Mal Sex hätte. Wir dachten Anfangs das ist der Schulstress, da sie in der Maturaklasse war, jedoch hat sie keinen Stress mehr und es hat sich nichts verändert. Wir hatten vor 2 Tagen ein Gespräch in dem sie mir beichtete, dass sie sich wegen dem Sex stress macht, da sich weiß, dass ich mehr will, sie ihn mir aber nicht geben kann und dass sie normal sein will und ein normales Sexleben führen will. Wir haben immer ein langes Vorspiel und sie wird dabei auch feucht, aber sobald sich mein Penis ihrer Vagina nähert ist sie Staub trocken da unten! Also haben wir es mit Gleitgel versucht, besser, aber es tut ihr beim Eindringen immer noch weh. Sobald ich drinnen bin, findet sie es aber extrem geil und wir haben wahnsinns Sex, nur ich kann mir nicht vorstellen immer eine halbe Stunde mit meinem Penis herum zu nudeln bevor wir es schaffen, dass ich irgendwie in ihr drinnen bin. Nach dem Sex tut es ihr auch manchmal weh.

Ich habe schon etliche seiten im Internet besucht und wir haben ausprobiert: Gleitgel, Andere Stellungen, Ohne Stress in den Sommerferien (Zimmer auf Kreta mit Meeresausblick, also wenn sie da nicht entspannt war ;)), Längeres Vorspiel, Fingern vor dem Sex, Sie hat einen Orgasmus vor dem Sex, einfach alles!

Zum Frauenartzt will sie nicht, soll ich alleine hingehen und fragen was los ist? Ist es möglich, dass ihr Jungfernhäutchen immer noch intakt ist?

Danke für eure Hilfe und Ratschläge im Vorhnein!

...zur Frage

Meine Freundin hat Schmerzen beim Einführen meines Penis?

Also hab seit paar Monaten ne Freundin und wir haben erst seit 3 Wochen Sex und das Problem ist dass ich schon einen großen Pen.is habe ... ich bin dunkelhäutig also ja... Ihre Vag.ina ist sehr eng sie ist so sexy und auch feucht aber mein Pen.is kommt schwer rein und ich muss sehr langsam und vorsichtig sein. Habt ihr Ideen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?