Meine Freundin hat schluss gemacht weil sie keine Gefühle mehr für micht hat. HILFE!

7 Antworten

Also es ist schonmal sehr gut, dass du ihr Zeit gibst und sie nicht bedrängst. Aber falls es wirklich so sein sollte, dass sie nichts mehr mit dir anfangen möchte musst du das leider akzeptieren. Allerdings kommt es mir schon ein bisschen merkwürdig vor. Du kannst sie nochmal um ein klärendes Gespräch bitten oder ihr vorschlagen doch zumindest mal Freunde zu sein. es ist aber gut möglich, dass sie das ablehnt. Meiner Meinung nach war ihre Entscheidung nicht ganz sicher, sie war unsicher, was sie tun soll, hat dann aber die Entscheidung getroffen Schluss zu machen und will nun dabei bleiben, deshalb hat sie auch diese Kontaktsperre begonnen.

Sei ein Cowboy, nimm daher dein Los mit Fassung auf dich und geh ganz einfach gerade aus weiter und such dir was Neues.

Zeit geben und Abstand halten ist auch meiner Meinung nach ein gutes Verhalten.

Aber geb ihr nicht zu viel Zeit und melde dich mit einem einfachen "Hay" irgendwann wieder bei ihr, sodass sie weiß, dass du immer noch an sie denkst und sie dir nicht egal ist

Kontakt mit Exfreundin halten?

Hallo,

meine Ex (23 Jahre) und ich (26 Jahre) haben uns getrennt. Wir waren knapp 4 Monate zusammen, davor ne längere Zeit befreundet.

Auseinander ging die Beziehung, weil sie sich durch ihre Arbeit stark verändert hat. Ich konnte dies Anfangs nicht glauben, da sie ganz ruhig wurde, am Wochenende (Fr/Sa) meist eher mit Freunden was gemacht hatte, ganz anders geschrieben hat und aus jeder Kleinigkeit ein Streit wurde. Zuvor war hingegen alles perfekt, sie sagte sie sei glücklicher als in jeder anderen Beziehung etc.

Dadurch das ich ihr nicht vertraut hab, ihr leider auch Vorwürfe machte ob sie denn einen anderen Typen habe, entfernten wir uns immer weiter... Sie sagte selbst sie weiß das sie es mir nicht leicht macht, allerdings kam mir das alles zu seltsam vor...

Nach der Trennung hab ich auch ziemlich leider die Nerven verloren. Sie sagte mir an dem Tag man könnte nächste Woche ja nochmal reden, aber das es für sie garantiert keine Pause nur ist, sie sich das alles überlegt hat etc. Abends relativierte sie alles und sagte wir denken beide nochmal drüber nach.

Aber schon am nächsten Tag war sie merkwürdig kalt, woraus weitere Streitigkeiten entstanden und ich leider alle Anfängerfehler der Welt gemacht habe, wenn man die Ex zurück will :-).

Dann wollte sie gar keinen Kontakt mehr, vorgestern hat sie ihre Sachen abgeholt. Das Gespräch war mehr oder minder neutral. Aber auf einmal sagte sie wir können ruhig wieder Kontakt haben, aber erstmal ohne Treffen, es ist zuviel passiert als das alles direkt wieder gut sein könnte und entweder ich nehme es an oder ich lasse es. Während sie unmittelbar nach der Trennung noch meinte, dass es vllt doch noch eine Beziehung wieder werden kann (wenn sich die Lage beruhigt hat), sprach sie in diesem Fall aber von Freundschaft...

Ich selbst will sie unter allen Umständen gerne wieder, da ich auch eine Menge Fehler bei mir erkannt habe... Sie hat natürlich viel Streit provoziert, aber Fehler kamen von beiden Seiten...

Wenn ich ihr nun schreibe, wirkt sie aber dennoch sehr genervt... obwohl sie selbst sagte wir können gerne schreiben... und viel schreiben tue ich ihr nicht ansatzweise...

Lässt man so einen Menschen nun in Ruhe oder nicht, wenn man es nicht aufgeben will? Sie gehört zu der eher sturen Sorte von Menschen und ich habe meine Zweifel, ob sie von selbst ankommt... aber aufgeben möchte ich sie ungern, da ich noch sehr an ihr hänge..

Alles in Allem ist sie ein Mensch der sagt was sie denkt, ich weiß das sie es sagen würde, wenns einen neuen Typ gäbe, die hat es nicht so mit Empathie... Und sie bricht auch irgendwie nicht den Kontakt ab, daher weiß ich nicht, ob sie das Ganze echt so kalt lässt, wie sie tut...

...zur Frage

Er will aber kann nicht mit mir zusammen sein

Liebe User,

Ich habe ziemlich dolle Liebeskummer und bin auch ziemlich verzweifelt weil ich nicht mehr weiter weiß.

Vor ungefähr 5 Monaten zog ich mit meinen "freund" in ein kleines Häuschen was seinen Eltern gehörte. Am Anfang war es ziemlich schwer für uns weil wir uns an alles erstmal gewöhnen mussten. Doch irgendwann viel mir so Sachen an ihm auf ... das er irgendwie ganz komisch geworden ist :/ ... er War nur noch am zocken ... immer schnell genervt ... und zuhören tat er mir auch nicht mehr und da waren auch noch andere sachen. Wir waren damals 2.5 Jahre zusammen und haben zusammen auch ganz viel erlebt und waren immer jeden tag zusammen ... sind viel weggefahren und auch viel Urlaub gemacht. Die Beziehung an sich war wirklich wunderschön !

Doch als er mir nicht mehr zugehört hat ... und wir uns irgendwann nur noch gestritten haben. ..da habe ich ein ganz komisches Gefühl bekommen :/ dazu kommt noch das ich mich nach 1 Jahr wieder in Facebook angemeldet habe und das für meinen ex wahrscheinlich die perfekte Zeit war mich anzuschreiben -.- Er hat mich gefragt WIE ES UNS GEHT und ich habe darauf geantwortet. Wir schrieben dann ab und zu aber ich hatte nie einen Hintergedanken. Mein ex hat mich damals ziemlich dolle verarscht Und deshalb habe ich mir damals schon gesagt das ich nie wieder mit ihm zusammen kommen möchte weil auch das Vertrauen weg ist und ich einen neuen Freund habe mit dem ich ziemlich glücklich bin. Meinen jetzigen freund habe ich davon nicht erzählt. Was natürlich ein Fehler war , denn vor knapp 4 Wochen hat er die Nachricht gelesen und machte mit mir sofort Schluss. Ich versuche seit 4 Wochen wieder mit ihm zusammen zu kommen aber er sagt das er ziemlich verletzt ist , enttäuscht und ziemlich das Vertrauen verloren hat. Was ist nicht verstehen kann, denn ich habe ihn nicht betrogen. Es war nur dieses Schreiben wo nichts besonderes stand außer Hallo wie geht's und was machst du so. In den ganzen 4 Wochen habe ich ihn sehr oft gesehen...also er kommt eigentlich häufig bei mir vorbei ... und sagt mir auch das er mich liebt...das ich ihm fehle... aber er jedes mal so einen Schmerz hat und daran denken muss das ich mit meinem ex geschrieben habe :(

Letztes Wochenende waren wir zsm im Kino ..zusammen essen und aufeinmal von heute auf morgen sagt er das er Abstand brauch weil ihm das alles zu viel geworden ist... Ich verstehe ihn einfach nicht :( er hat sich auch von seiner Persönlichkeit sehr stark verändert in den 4 Wochen :/ Er hatte damals nie wirklich Lust was mit seinen Freunden zu machen...weil die für ihn alle komisch waren. Aber jetzt aufeinmal sind sie wieder aktuell und er macht ständig was mit den. Ich versuche ständig das wir wieder zusammen kommen..aber er sagt mir das er verletzt ist. .und das er will das wir wieder zusammen kommen aber er kann nicht :(

Was soll man dazu sagen ? Hat er bindungsängste ? Will er mich nicht mehr ? Hat jemand eine Idee was man da machen könnte ?

...zur Frage

Nur schöne Erinnerungen oder noch Liebe?

Guten Abend Welt..weiß gar nicht wo ich anfangen soll, ist gar nicht so leicht. Ich bin 25 und möchte euch von meiner Vergangenheit erzählen. Als ich 18 geworden bin habe ich meinen ersten richtigen Freund (im gleichen Alter) kennen gelernt, erste große Liebe. Wir waren 3 Jahre zusammen. Es war eine sehr innige und intensive Beziehung da wir uns sehr geliebt haben. Haben uns sogar Ringe gekauft die ich bis heute nicht weg geschmissen habe. Komischerweise finde ich nie die Zeit um sie zu entsorgen. Zurück zum Thema, mit 21 Jahren war dann endgültig Schluss. Wir hatten viele Höhen und Tiefen, er hat mich betrogen und daraufhin war Schluss weil wir uns viel gestritten haben, er hat sich entschuldigt und ich habe immer verziehen und immer wieder haben wir es geschafft zusammen zu finden. Das Vertrauen ist dadurch komplett kaputt gegangen. Es fällt mir sogar heute noch schwer Vertrauen zuzulassen bzw zu schenken. Aber wie schon gesagt mit 21 war endgültig Schluss. Als dann Schluss war, haben wir uns nicht mehr gesehen. Ich habe trotzdem immer an ihn gedacht (bis heute noch??? :-/ ) das komische ist das ich mich geborgen fühle wenn ich daran denke .. Wir hatten danach neue Beziehungen die nicht funktioniert haben. Vor zwei Jahren (Anfang 2014) haben wir uns in einem Hallenfest wieder gesehen und es war genau der selbe Blick wie früher. Daraufhin habe ich ihm einen Brief geschrieben (ohne Absender) und mittlerweile glaube ich er weiß bis heute nicht das der von mir ist. Heute (2016) bin ich in einer sehr glücklichen Beziehung und ich liebe ihn sehr. Ich verstehe nur nicht warum mein Exfreund mir fehlt??? Auch wenn ich jetzt sehr glücklich vergeben bin und auch wenn mein Exfreund mich früher zerstört hat, fühle ich mich in den Erinnerungen geborgen. Warum?

...zur Frage

Ist es Sinn einer Beziehung, einfach nur glücklich zu sein?

hallo ihr,

ich hatte seit dem 17.9.2013 eine beziehung, die leider am 18.12.2013 zu ende war.

er hat schluss gemacht, weil er meinte, er hätte keine gefühle mehr für mich.

aber dennoch legt er wert drauf, mit mir befreundet zu bleiben.

er will mich auch immer noch öfter besuchen kommen und kuschelt immer noch gern mit mir.

ich hab ihn heute gefragt, ob ich ihn jemals glücklich gemacht hab.

da sagte er, dass ich ihn immer noch glücklich machen würde.

als ich ihn dann fragte, warum wir dann nicht mehr zusammen sind, sagte er "das sagte ich dir schonmal."

daraufhin fragte ich: "ist es nicht sinn einer beziehung, glücklich zu sein?"

auf diese frage hab ich bis jetzt noch keine antwort bekommen.

nun meine frage an euch:

ist es unheimlich wichtig, dieses kribbeln im bauch und herzklopfen zu haben oder ist der sinn einer beziehung, einfach nur glücklich zu sein mit dem anderen?

...zur Frage

Ich hab gehört wie zwei seiner Arbeitskollegen sich so über unsere Beziehung äußerten. Was bedeutet das?

Zwei Arbeitskollegen von meinem Freund sprachen über uns, dabei fragte ein Kollege ob ich die Freundin von dem ... bin.

Daraufhin antwortete der andere Arbeitskollege und ich zitiere: "JA, das ist seine Freundin"

Darauf folgte ein trauriges "Na Ja!". Blick nach unten und traurige Miene folgte daraufhin. Der andere antwortete in ungefähr dem selben traurigen Ton: "Ah Ja!" und sahen sich gegenseitig mitleidsvoll an. So als wüssten die Beiden warum sie so traurig drüber sprechen. Wisst ihr was ich meine?

Ich frage mich da warum man über uns so zu sprechen kommt und sehr verwirrt drüber. Kann es sein das mein Freund nicht glücklich ist?

...zur Frage

Was will er von mir? Will er mich oder nur meinen Körper?

Ich(w14) schreibe schon seit über einem halben Jahr mit ihm(m17). Am Anfang meinte er dass er keine Zeit für eine Beziehung habe, aber mittlerweile spricht er immer öfters das darüber wie es wäre eine zu haben. Er hat mich neulich gefragt, ob ich mit ihm Sex haben würde und ich sagte ihm, dass ich nur mit dem Sex haben würde, wenn wir auch in einer Beziehung wären. Daraufhin antwortete er, dass es selbstverständlich ist, dass wir nur miteinander Sex haben, wenn wir in einer Beziehung wären. Ich glaube er will eine Beziehung, aber will er sie nur wegen Sex und warum hatte am Anfang gesagt dass er keine Zeit für eine Beziehung hat und jetzt auf einmal doch? Meint er es ernst? Und bitte sag jetzt nicht das es schlecht ist, dass er drei Jahre älter ist als ich. Ich fühle mich bereit und ich vertraue ihm auch, denn in der Liebe gibt es kein Alter. Was die Liebe will das nimmt sie sich nun mal!!!:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?