Meine Freundin hat schluss gemacht nur wegen ihrer Mutter...

9 Antworten

Die Eltern davon zu überzeugen das man langsam flügge wird und sich auf ein eigenes Leben vorbereitet, ist leider wichtiger Teil des Großprojekts ''erwachsen werden''. Für den einen scheint dies leichter, da die Eltern entweder bereits durch sein vernünftiges Wesen diese Einsicht gewonnen haben oder zu bequem oder ängstlich sind um überhaupt Grenzen zu setzen, für den anderen ist es schwerer, da die Eltern etwas arg schwer von Begriff sind. Es hat nun mal nicht jeder die gleichen Voraussetzungen im Leben, das gehört dazu. Wenn deine Freundin oder besser Ex derzeit noch ihrer Mutter nachgibt, dann bedeutet das auch, dass sie einfach noch ein wenig ''zu jung'' ist, sie einfach noch nicht bereit ist diesen Kampf zu führen. Wenn du sie liebst überforderst du sie nun nicht, entweder du wartest bis sie bereit ist oder eben nicht, so einfach ist das. Du kannst auch zunächst warten und wenn dir dann in der Zwischenzeit eine neue Liebe über den Weg läuft dann ist das auch ok.

Es ist absolut unnötig nun auf dieser Mutter herum zu hacken oder wütend zu sein, gewisse Grenzen sind einfach dazu da um abzuklären ob das ''Kind'' schon in der Lage ist erwachsen zu handeln. Der Mensch fühlt sich selten noch einmal so ''erwachsen'' wie in der Pubertät, allein daran sieht man den Unterschied zwischen ''fühlen'' und ''handeln''. ;-)

Da hilft nur eins: rede mit ihr! Und zeig ihr, dass sie dir wirklich wichtig ist... und wenn möglich zeig das auch ihrer Mum ;) Weil wer kann schon ohne schlechtes Gewissen junge Liebe zerstören?

Nur weil ihre Mutter es nicht will, heißt es noch lange nicht, dass zwischen euch endgültig Schluss ist. Wahre Liebe ist nicht so leicht zu trennen. Sie hat doch selbst geweint, als sie angerufen hat. Sie leidet genauso sehr wie du!

Und genau jetzt musst du ihr zeigen, dass sie dir alles bedeutet. Zeig ihr wie sehr du für sie empfindest. Melde dich bei ihr. Sms, Facebook, Whatsapp.. Völlig egal, hauptsache sie hört von dir die magischen Worte, dass noch nicht alles verloren ist! Du musst jetzt für sie da sein, ihr Halt geben und ihr zeigen, wie sehr du sie liebt. Genau das braucht sie jetzt von dir! Und sag ihr, dass sie stark sein muss... es wird bald alles wieder gut.

Liebe Grüße und viel Glück, XxsimpsonsxX :))

; ) Ich denke dass ihr bestimmt bald wieder zusammenkommen werdet , eben weil es nur dir entscheidung ihrer Mutter war und nicht die von ihr .........wenn du sie das nächste mal siehst,dann rede mit ihr.......... ; ))

Ich würde an deiner stelle nicht locker lassen,wenn es wirklich nur wegen der Mutter ist. Ich war selbst in ihrer Situation und mein damaliger Freund hat gekämpft,obwohl ich wirklich mit allen Mitteln versucht habe ihn von mir fern zu halten,nur wegen meinen Eltern.er wusste das aber und sah es nicht ein eine so große liebe deswegen Flöten gehen zu lassen....da sie geweint hat schätze ich mal ,dass sie kurz davor noch Streit mit ihrer Mutter hatte...lass ne halbe Stunde ,Stunde vergehen und schreib ihr dann ne SMS whatsapp was auch immer....das du sie liebst und das niemand dich davon abhalten kann ......und vor allem das sie stark sein muss....

Oh Gott das erinnert mich echt an meine Zeit aber ich bin der Beweis das es IMMER gut gehen kann wenn es um so was geht...sie kann alles tun,aber nicht aufgeben...

Was möchtest Du wissen?