Meine Freundin hat mich verlassen was tun ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man zusammen wohnt, ist es sicher schwieriger, so eine Situation zu händeln. Ihr geht euch, so gut es geht, aus dem Weg. Trotzdem ist euch klar, dass der Andere auch noch da wohnt. Und das erhöht die Hoffnungen eher, als wenn man räumlich getrennt ist.

Wenn sie meint, dass sie keine Verpflichtungen mehr haben möchte, klingt das für mich danach, als ob sie sich eingeengt fühlt und auch das Gefühl hat, was zu verpassen. Wie alt seid ihr denn?

Wenn du mal eure Beziehung insgesamt reflektierst, wieviel habt ihr an Zeit gemeinsam verbracht? War es euch wichtig oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobii77
26.04.2016, 20:36

Also wir sind 30 und haben schon öfter eine Krise gehabt weil sie nicht wusste was sie will.Sie wollte im 2 Jahr schwanger werden jedoch hat sie sich das nach absetzen der Pille doch anders überlegt was einen großen Schnitt in unserer bez. gemacht hat.

Ein anderer Mann ist sicher ausgeschlossen!Ich glaube sie mag sich ausleben.???Wir sehen uns nicht weil sie ihren sienstplan hinterlässt und bekannt gubt wann sie in der Wohnung sein möchte.würde gerne wissen wie oft Frauen eine Trennung Bereuen oder wieso man sichbselbst finden muss wenn man alles hat.. Geld.wohnung.liebe 

0
Kommentar von Bobii77
26.04.2016, 21:03

Wie haben sehr viel Zeit sehr gerne mit uns verbracht zu 100%.Intimleben war auch perfekt auch nach 5 Jahren beiderseits

0

Such dir ne andere.

Meiner Erfahrung nach  verabschieden sich Frauen erst emotional von einer Beziehung, dann stecken sie ihr Feld ab, checken ihre Möglichkeiten, bereiten sich logistisch vor und dann beenden sie die Beziehung.

d.h. wenn du mitbekommst daß etwas nicht stimmt, ist sie bereits über alle Berge, hat ihr Revier gesichert und meist auch schon deinen Nachfolger abgecheckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobii77
26.04.2016, 20:57

Ich glaube nicht das sie sich das so ausgemalt hat daher das Sie das inheralb einer Woche entschieden hat wir Gatten davor ein Gespräch.also eher ausgeschlossen 

0
Kommentar von Nashota
26.04.2016, 21:20

@ Effigies

Wenn sich Frauen innerlich verabschieden, dann hat das meist gute Gründe, die nicht von langer Hand vorbereitet waren, sondern nur über lange Zeit vom Partner ignoriert wurden.

0

Erst einmal mein Mitgefühl an dich.

Desweiteren solltest du doch nochmal mit ihr reden, wieso sie ausgerechnet jetzt meint, dass es nicht geht. Versuche jedes ihrer Argumente zu entkräften und frag sie, ob vielleicht ein anderer dahintersteckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
26.04.2016, 20:31

Sie meint das ausgerechnet jetzt, weil jetzt ihre Trennungsvorbereitungen abgeschlossen sind.

1

Sie hat keinen anderen und reden bringt nichts mehr das weiß ich, ich muss sie gehen lassen egal wie es schmerzt.dachte nicht das man als Mann so ein Ei sein kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
26.04.2016, 21:17

Männer sind keine Weicheier, wenn sie sagen und zugeben können, dass sie etwas verletzt und schmerzt!

0

Was möchtest Du wissen?