meine Freundin hat Magersucht wie kann ich ihr helfen?

3 Antworten

Eine sehr schwierige Situation. Vor allem dann, wenn die Mutter dies auch noch quasi unterstützt. zum einen wäre interessant zu wissen, wie alt deine Freundin ist, und vor allem was der Vater (es gibt doch einen, oder?) dazu sagt. Ansonsten ist es schwierig hier von außen in so einer Angelegenheit auf die Lebensführung einer Mutter und ihrer Tochter Einfluss zu nehmen. Ganz wichtig wäre zum einen mal festzustellen, ob es sich tatsächlich um Magersucht handelt. Ich würde mich mal beim Jugendamt hier zu informieren. Wird sicher keine einfache Geschichte, aber nach deiner Schilderung scheint Handlungsbedarf zu bestehen.

Deine freundin ahnt gar nicht, dass du ihr das leben retten wirst. Du bist eine echte freundin.meine hochachtung! In dieser familie brauchen mutter und tochter hilfe. Jugendamt und polizei sind wichtig. Die sachbearbeiter vom jugamt sind oft hilflos vor lauter bürokratie. Die polizei hilft sehr schnell, kann aus der erfahrung organisieren, auch druck machen. Das ist wichtig. Ich hatte selbst magersucht. Man ist richtig stolz darauf und will immer noch mehr abnehmen. Die todesgefahr erkennt man nicht. Ich habe von 67 auf 24 kg abgenommen. was deine freundin unbedingt braucht, sind nährstoffinfusionen. Sie darf auf keinen Fall zum essen gezwungen werden, sonst kommt bulimie dazu. Schreib mir wenn du weitere hilfe brauchst. Alles liebe

Wenn du ihr helfen willst -> jugendamt

Magersucht Selbsteinweisung Klinik?

Hallo!

Ich bin 15 Jahre alt, 1,66 groß und wiege 47 Kilo. Ich will abnehmen und ich esse kaum. Deshalb möchte ich mir helfen lassen! Ich bin bei einem Psychologen, war aber schon lange nicht mehr dort... Ich möchte mich aber selber gerne in eine Klinik einweisen lassen, welche Essstörung behandelt. Würde mein Psychologe das erlauben, bzw. dürfte er mich nach meinem Wunsch einweisen lassen, oder muss man erst andere Methoden Probieren?

Ich will und werde mich bessern!

Danke für alle Antworten!!

...zur Frage

WICHTIG! Vorgehensweise bei einweisung in eine psychiatrische klinik

Hallo, eine gute freundin von mir leidet stark unter depressionen, suizidgedanken und dem ganzen kram halt...ich habe oft versucht ihr zu helfen aber es wird immer schlimmer...sie wächst mit sehr schweeren familiären umständen auf...einige lehrer haben das alles schon mitbekommen und ihr versucht zu helfen und ihr gesagt sie solle mal zum jugendamt gehen. dort hat sie jetzt auch alle 2 wochen ein beratungsgespräch aber sie erzählt mir ständig dass das nur verschwendete zeit ist und ihr nichts bringt...sie hat gemerkt dass sie richtig professionelle hilfe braucht und möchte sich in eine psychiatrische klinik einweisen lassen...da hat sie mich um hilfe gebeten aber da bin ich auch nicht arg klüger als sie...ihre eltern wissen übrigens nicht dass sie solche depressionen und probleme hat weil sie nie zuhause sind und sich nicht um sie kümmern...also wie gesagt sie möcht in eine psychiatrie...wie soll sie da vorgehen? einfach da anrufen? oder soll sie erst unserer lehrerin (welche uns sehr unterstützt was das angeht) fragen was sie davon hält? Oder meint ihr dass es überhaupt keine möglichkeit gibt sich von selbst in eine psychiatrie einweisen zu lassen? sie ist übrigens 13. Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Klinik-Handy?! Bitte antworten

Wenn man sich in eine Klinik einweisen lässt, darf man da ein Handy mitnehmen um zB einer guten Freundin zuschreiben die weiter weg wohnt?? Ich hab leider keine Ahnung deswegen frage ich..

...zur Frage

Kann ich mich selber in die Klinik einweisen?

Ich will eine Klinik, weil ich Stimmen höre und man ambulant mir nicht mehr helfen kann. Leider muß ich noch auf meine Krankenkassenkarte warten. Angeblich ein paar Tage. Ich merke, daß es schlimmer wird. Kann ich dann einfach hinfahren oder erstmal nur anrufen? Ich möchte so schnell wie möglich in eine Klinik. Welche steht schon fest. Ist eine Akutklinik. Ausgesucht habe ich sie mir.

...zur Frage

Hilfe! Meine Freundin stirbt vielleicht wegen Anorexie nervosa (Magersucht)?

Meine Freundin ist schon sehr lange Magersüchtig und momentan in einer Klinik. Ihre Finger schwellen an, ihre Haare fallen aus und sie hat Wasser ansammlungen in ihrem Körper. Ihr Arzt sagte uns das sie stirbt wenn sie so weitermacht. Sie macht immer heimlich Sport und will abnehmen. Sie wird wenn sie wieder zuhause ist abnehmen.Sie findet selbst die alller dünnsten in dieser Klinik schön. Ich will nicht das sie stirbt! Wie kann ich ihr helfen?

...zur Frage

Wann kann man sich in eine psychiatrische Klinik einweisen lassen?

Ich würde gerne wissen ab wann und wie ich mich in eine psychiatrische Klinik einweisen lassen kann denn ich merke das mir seit langem der Lebenswille fehlt und mir langsam aber sicher die Kraft ausgeht.... ich möchte mich an jemanden wenden der mir helfen kann da meine Eltern dies nicht können....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?