Meine Freundin hat Kontakt mit ihrem Ex-Freund. Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

ja ich kenne ähnliches. Ich hatte eine Freundin die dringend mit allen Exfreunden ein gutes Verhältnis behalten wollte. Man solle ja gut auseinander gehen . Dazu hatte sie zusätzlich massig viele männliche Freunde auf fb.

Ich für meinen Teil finde auch nicht, dass dort weiterer Kontakt gegeben sein sollte und hatte ihr das gesagt. Sie hat da auch nie andere Absichten gehabt, insofern war seltener Kontakt von mir toleriert. Das muss man akzeptieren, wenn der andere so ist. Das wird sich nicht ändern.

Wenn man damit aber nicht zurecht kommt, weil es vlt. zu sehr ausufert, dann sollte man sich trennen ,weil man zu unterschiedlich in diesen Dingen denkt. Es würde einen immer wieder kränken. Solange sie nur alle 3 Monate mit ihm telefoniert hat sie ein schlechtes Gewissen, will wissen,dass es ihm gut geht und ist neugierig. Das muss in keinster Weise heißen, dass sie da noch Gefühle hat. Frauen sind da komisch, aber auch ich hasse diesen Wesenszug. ich kann dich verstehen.

Dann musst Du Dir eine Freundin suchen, die sich Dir unterordnet. Du kannst Deiner Freundin den Kontakt nicht verbieten - sie ist ein eigenständiges Lebewesen.

drgruenspan 12.01.2016, 07:43

nicht dein ernst oder?

0

was ist denn daran so schlimm? manche beziehungen gehen halt friedlich zu ende und man versteht sich als kollegen noch gut. das finde ich persönlich auch nicht schlimm. es wäre was anderes, wenn der ex versuchen würde, eure beziehung kaputt zu machen...

ja aber das ist schwierig. Ich verstehe beide, weil klar fände ich selbst dan bestimmt auch nich so dolle, kommt hald aber auch auf das ausmaß an.. andererseits finde ich das mit dem kontakt halten auch nich so schlimm.. aber wenn es garnicht für dich geht, wenn du einen guten grund hast, nicht "einfach so hald - aus prinzip", dann sollte sie es lassen

ICh fände es komisch, wenn es nicht so wäre. Schließlich hat man den Menschen mal geliebt. Da ist es doch nur normal, dass man auch nach der Liebe noch Gemeinsamkeiten hat und sich nett findet - freundschaftlich. Sei ein Mann und steh da drüber, über deinen kleinen Eifersuchtsgefühlen!

solange es wirklich ueber was stinknormales geht, brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen, sie will ja nichts von ihm

Am besten man ignoriert es und läßt es zu. Da sind Verbindungen, die ständig da sind. Man muss sich damit abfinden. Man hat keinen Menschen für sich allein, Akzeptieren und das gleiche tun. Mit dem Ex telefonieren ect....

ich hab auch kontakt mit einigen meiner exfreundinnen. sowas darf man aber nur haben, wenn keiner von beiden noch gefühle für den anderen hat.

drgruenspan 12.01.2016, 07:44

steht das in der heiligen schrift dass man das nur dann darf oder? ojeoje leute

0

Warum stört es dich? Sie hatte vor dir einen Freund, das ist okay. Sie versteht sich mit ihm, das ist okay. Akzeptiere es.

armerStudent2 06.04.2014, 18:01

Er muss es nicht akzeptieren, das würde bedeuten, er ist damit einverstanden. Tolerieren wäre allerdings nötig um eine Beziehung zu führen, ja.

1

Was möchtest Du wissen?