meine Freundin hat ihre Pille vergessen was passiert?

6 Antworten

Durch die Pillenpause wird der schützende Hormonspiegel abgesenkt und es ist wichtig, dass in der ersten Woche des neuen Streifens die 7 Pillen korrekt genommen werden, sprich innerhalb der 12 Stunden- Frist ( d.h. zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen). Ein gewisses Risiko besteht also.

Hat deine Freundin mal die Packungsbeilage ihrer Pille gelesen? Dann sollte sie eigentlich wissen, was passieren kann!

Beim Vergessen der Pille in der ersten Einnahmewoche sollte die Pille sofort nachgenommen werden, wenn man es bemerkt. Geschieht dies nicht innerhalb von 12 Stunden, ist der Schutz für die nächsten 7 Tage nicht mehr gewährleistet und man sollte dann entweder auf den Sex verzichten oder zusätzliche Verhütungsmaßnahmen treffen (Kondome). Hat man in der Woche vor dem Vergessen der Pille ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt, kann auch dadurch eine Schwangerschaft entstehen.

Und habt ihr denn ein Kondom verwendet, wie das nach einem Vergesser in der ersten Einnahmewoche empfohlen wird? Wenn nein, warum nicht?

Sie war nicht durch die Pille geschützt. Bei einem Vergesser in der ersten Woche verliert man den Schutz für die letzten und nächsten sieben Tage.

Also kann sie nun schwanger sein, Glückwunsch!

Ja sie KANN schwanger sein.

Also pille danach? Hab im internet gelesen das ellaone bis zu 5 tagen eine schwangerschafft verhindern kann

0
@efkanunal

Eine Beratung durch einen Arzt noch heut abend wär sicher nicht verkehrt, ja.

1

Was möchtest Du wissen?