Meine Freundin hat ein Rauschen im Ohr, das ich auch hören kann

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Rauschen im Ohr, das auch von anderen vernommen werden kann, wird als "objektiver Tinnitus" bezeichnet und kann verschiedene Ursachen haben, darunter auch muskuläre Verspannungen im Mittelohrbereich (dazu gehören der sogenannte "Steigbügelmuskel" und der sogenannte "Trommelfellspanner", die entweder beide oder einzeln betroffen sein können). Es gibt auch noch andere Ursachen für einen objektiven Tinnitus, zum Beipsiel ein Strömungsgeräusch, das durch Arterien verursacht wird oder eine Gefäßmißbildung (z.B. ein Aneurysma). Auch aus dem Nasenrachenraum können Ursachen dafür verantwortlich sein, zum Beispiel durch die Öffnungsbewegungen der Ohrtrompete. Wenn Deine Freundin in HNO-ärztlicher Betreuung ist, dann wird man das gewiß gezielt untersucht und entsprechend diagnostiziert haben. Leider sind Ohrgeräusche oftmals sehr, sehr langwierig und wir müssen Geduld aufbringen... Das Rauschen kann ebensogut wieder ganz spontan vergehen. Hatte Deine Freundin in letzter Zeit eine Erkältung oder einen Schnupfen? Das kann auch das Ganze mit ausgelöst haben, aber auch hier wird oftmals sehr an unsere Geduld appeliert. Manchmal kann es recht hilfreich sein, sich eine Rotlichtlampe zu kaufen und das betroffene Ohr damit zu bestrahlen (kostet nicht viel und läßt sich einfach daheim durchführen). Ich wünsche gute Besserung! ;-)

wie erklärst du dir denn ein pulssynchrones ohrgeräusch durch besagte muskelverspannungen?

0
@miimiimiimiimii

Zum Beispiel können degenerative Veränderungen im Bereich der Halswirbelsäule und/oder eine chronische Fehlstellung in diesem Bereich zu einer Durchblutungsstörung führen und somit einen sog. "zervikogenen Tinnitus" verursachen.

0

Danke erstmal für die bisherigen Meldungen. Naja, sie war jetzt schon erkältet, irgendwas grippales und hat zudem gerade wegen schlechten Immunsystems Herpes. Daher vermutete ich auch irgendeine Entzündung oder Schwellung, aber der Arzt konnte zumindest nichts derartiges im Gehörgang erkennen. Wenn es ein Aneurysma sein sollte, gäbe es dann auch weitere Symptome? Und wie gefährlich wäre das denn?

Wenn es ein Aneurysma sein sollte, gäbe es dann auch weitere Symptome?

nein. nicht unbedingt, da aneurysmata meist keine symptome verursachen.

Und wie gefährlich wäre das denn?

kommt auf art, ursache, lokalisation, größe, etc. des aneurysma an. kann man so pauschal nicht beantworten.


ein grippaler infekt mit stress, fieber, reaktiver blutarmut, etc. geht übrigens oft mit einem erhöhten herzzeitvolumen einher. das herz pumpt mehr blut und dieses strömt dadurch schneller durch die gefäße, wodurch das besagte pulsierende geräusch durch verwirbelungen des blutstroms an benannten gefäßabnormalitäten verursacht werden kann.

0

Tinnitus (Ohrgeräusch) kann in seltenem Fall auch mal durch ein Aneurysma (Gefäßerweiterung) der Halsarterie entstehen (Arteria Carotis interna). Man sollte das durch eine Ultraschall-Untersuchung der Gefäße klären. CeciliaMaria beschreibt das gut.

Rauschen und drücken im Ohr nach Music hören.?

Hallo,

Ich habe mein Heatset für eine kurze Zeit etwas lauter aufgedreht,

jetzt verspüre ich im rechten Ohr ein "drücken" und ein leichtes Rauschen.

Also ist das jetzt wild oder beim nächsten mal die Music leiser lassen ?

Und geht das jetzt noch weg oder muss ich in eine Klinik ?

...zur Frage

Rauschen, Pochen im rechten Ohr was tun?

ich habe schon seit längerem ein Problem mit meinem rechten Ohr. mit dem linken ist alles in ordnung. Mein rechtes Ohr pocht oder rauscht ab und zu und das tritt einfach so auf egal was ich mache ob ich fernseh schaue oder sonst was. Es tut auch bischen weh das Ohr aber nur bischen. Das komische und wichtigste an der Sache : Wenn Wasser läuft so vom Wasserhahn oder was gebraten wird auf der Pfanne fängt mein Ohr sofort an zu Pochen. Also ich kann das sozusagen beeinflussen. Was ist das???? Ich habe angst das es was schlimmes ist werde auch zum arzt gehen aber heute ist Sonntag. Danke für jede Antwort

...zur Frage

pochen im ohr

hi, hab seit längeren ein ständiges pochen und rauschen im ohr.ich denke, es ist mein puls.kein arzt findet irgendwas, habt ihr ne ahnung, was es sein könnte?

...zur Frage

Ohr rauscht laut kann nicht schlafen?

Hey frage steht oben. Wurde öfter an beiden ohren operier und jezt höre ich wieder ein lautes rauschen. Was kann ich machen dass ich es nichz mehr höre ?

...zur Frage

Knistern und Piepsen im Ohr?

Hey :)

Also seid ein paar Tagen hab ich ein Problem mit meinem rechten Ohr. So 1-2 mal am Tag hab ich plötzlich so ein komisches Knistern und Rauschen im Ohr für ein paar Sekunden und hör dann ein richtig lautes Piepen im Ohr. Das hält dann immer ein paar Minuten an und dann gehts wieder. Ich krieg dann auch jedes mal irgendwie Panik weil ich denke ich hör nix mehr weil dieses Piepen echt laut ist. Hat jemand eine Idee was das sein könnte ? Bin 15 :)

LG

...zur Frage

Pickel im Ohrläppchen?

Hallo Leute.

Ich habe seit gestern zwei Pickel am Ohrläppchen und eben habe ich darauf gedrückt und jetzt hat es sich angehöhrt als wären die Pickel innerlich geplatzt. Nun ist das Ohrläppchen dick, rot und tut weh...was soll ich machen?!?!

Danke für die hilfe =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?