Meine Freundin hat das einzige Bild meiner toten Tochter zerrissen, würdet ihr sie rausschmeißen?

... komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Deine neue Partnerin ist herzlos und hat keinerlei Verständnis gezeigt für Deine Situation!

Trenne Dich von ihr, denn mit ihr hast Du keine gute Zukunft, wenn sie schon auf ein totes Kind eifersüchtig reagiert!

Ich würde Dir ganz dringend zu einer Therapie raten, da Du psychosomatische Probleme hast, mit denen Du nicht alleine fertig wirst! Es gibt Therapeuten, bei denen man zum Beispiel in einer Tagesklinik Termine bekommen kann. Da brauchst Du eine Überweisung vom Arzt dafür. Auch kann man in eine stationäre Reha eingeklinkt werden.

Erkundige Dich schnellstmöglich danach, damit es Dir bald wieder besser geht! Das wünsche ich Dir von Herzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Beileid 😢

Das ist wirklich das schlimmste was Eltern passieren kann, ein Kind zu verlieren was sein ganzes Leben vor sich hatte und anstatt mit seinen Freunden zu spielen... und dann so eine respektlose Person das Bild deines Kindes was leider Gottes nicht mehr unter den lebenden ist, zu zerreissen ist absolut unakzeptabel. Sie weiss nicht wie es ist in deiner Haut zu stecken, ich habe eher das Gefühl das sie Eifersüchtig ist da du Alpträume hast, die wiederum mit deinem Kind/ Mutter des Kindes zusammen hängen und sie stört es, deswegen hat sie genau DAS Bild zerrissen. Sie wollte nicht nur Wut ablassen sondern dich auch noch verletzten als ob du nicht genug verletzt bist. Du brauchst jemanden der hinter dir und deiner Vergangenheit steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das geht nicht, sie sollte mehr Verständnis mit dir haben! Das ist ein traumatisches Erlebnis da kann man "ruhig" Alpträume von bekommen und anstatt dann diese zu kritisieren sollte man auf den Inhalt eingehen und dich dann in den Arm nehmen oder so und nicht sagen "Hör mal auf hier so rum zu schreien" oder ähnliches. Und dann noch das Bild zu zerstören, spätestens da wäre das Maß bei mir voll. Ich würde sie rausschmeißen. Und ganz ehrlich ich hätte ihr auch eine geschallert, auch wenn man keine Frauen nicht schlagen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du reagierst nicht über. Die Orfeige war nicht OK. Aber ganz ehrlich, ich hätte genau so reagiert.

Schmeiß sie raus, mach schluß mit ihr.

Das schlimmste was einem Eltenteil passieren kann, ist sein Kind zu verlieren. Wenn deine Freundin so auf diese Situartion reagiert, statt mit Verständniss und Liebe, ist sie einfach nur ein kaltherziger schlechter Mensch.

Und sie tut dir bestimmt nicht gut.

Wie kann es einen Partner "stören" wenn sein Bettnachtbar Albträume hat. Statt dessen würde ich versuchen dem Mann halt zu geben, ihn zu beruhigen.

Die Ohrfeige hat sie verdient ( Sag ich als Frau ! ) Beende die Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also diese Frau hat echt keine Gefühle ey.

1. Ich denke nicht das du dir wünscht Alpträume zu haben also finde ich es lächerlich das sie sich darüber aufregt. Dafür kannst du nicht mal was. Dann soll sie sich nachts in die Badewanne legen, dort schlafen und dich in Ruhe lassen.

2. Es ist unfair und mega Charakterschwach von ihr, vor Wut das Bild deiner Tochter kaputt zu machen. Ich nehme an sie kennt die Geschichte. Und sie wird ja wohl erwachsen genug sein einen Streit zu lösen ohne solche dummen Sachen zu machen.

Dass du ihr eine Ohrfeige gegeben hast musste nicht sein das kann man ja auch anders klären, aber ich wüsste nicht wie ich reagiert hätte. Ich denke vielleicht hätte ich wie du reagiert.
Lauf ihr bloß nicht hinterher. Wenn sie vernünftig ist und weiß was sie angerichtet hat sollte sie dafür sorgen das du wieder ein Bild deiner Tochter bekommst. Und wenn sie versucht das letzte Exemplar wieder herrichten zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr tut euch beide keinen Gefallen! Sie zerreisst dir quasi das Wichtigste, du ohrfeigst sie. Passt mit euch echt nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, bis auf die Ohrfeige passt alles. Die Frau würde ich in den Wind schießen. Was kannst du für deinen psychischen Zustand in dieser Situation, für deine Träume und die Geräusche die du von dir gibst?! Wenn die das nicht versteht, dann ist sie es einfach nicht wert. Such dir jemanden den du verdient hast und nimm nicht die Erstbeste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man einen Menschen verloren hat sind verbliebene Gegenstände häufig extrem wichtig.... scheinbar GIng es bei dem Streit um die Albträume.... wenun sie das nicht akzeptiert und etwas für so extrem wichtiges zerstört ist das auf jeden Fall frag würdig und deine Reaktion mehr als verständlich... du hast nicht überreagiert.... das eh gar nicht was sie gemacht !!! Wenn du nicht meJr mit ihr zum leben willst, wirf sie raus!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde das ihr beide unüberlegt gehandelt habt.
Deine Freundin sollte wissen wie viel sie dir bedeutet und dann ist es klar das sie sowas aufkeinen Fall machen darf, auch wenn ihr euch gestritten habt.
Von dir finde ich auch das du bisschen besser handeln könntest, aber ich glaube ich würde auch nicht anders reagieren...

Also ich würde sie nicht mehr sehen wollen, ausser sie kommt mit einer sehr guten Entschuldigung

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein beileid :(.
Ich würde mich SOFORT von dieser Frau trennen. Ich frag mich warum du überhaupt mit ihr zusammen bist.
Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fehlen mir die Worte.... Sie hat weder Verständnis noch Respekt, ihr Verhalten ist absolut egoistisch und kalt. Würde jemand ein Bild meines Bruders zerstören würde ich genauso reagieren! Die Ohrfeige war gerechtfertigt und verständlich (und das sage ich als Frau die schon geschlagen wurde und das normalerweise verabscheue!). 

Schick sie zum Teufel denn da gehört sie hin....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Manuel,

zu allererst einmal: Es tut mir sehr leid um deinen Verlust :( Eine Tochter zu verlieren muss so ziemlich das Schlimmste sein, das einem passieren kann... :(

Und zu deiner Frage... Wenn sie dich wegen ALBTRÄUMEN blöd angeht und dann in einem Streit auch noch so etwas wertvolles wie eine Erinnerung zerstört, MIT ABSICHT! 

Dann tut es mir leid...aber ich an deiner Stelle würde mich trennen. Normalerweise bin ich echt dafür, jedem eine 2. Chance zu geben und nur du allein solltest aus dem Herzen heraus entscheiden, ob sie diese Chance verdient hat, aber wenn du mich nach meiner Meinung fragst, dann hat sie eine gewisse Grenze überschritten. :(

Ich wünsche dir für die Zukunft alles Gute, dass deine Albträume aufhören und du deinen Verlust irgendwie aufarbeiten kannst :(

Alles Liebe

Lesemaus2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal mein Beileid zum Verlust deine Tochter... 

Deine neue Freundin wirkt auf mich sehr unsympathisch. Ich meine, das wenn man seine eigene Tochter verliert, wo das Kind auch noch so jung war, ist natürlich schlimm für einen Menschen, das geht nunmal auf Psyche. Daher kommen ja auch die Alpträume und Geräusche. Das sie dafür kein Verständnis hat, zeigt das du ihr nicht wichtig bist. Ich meine wenn sie deshalb nicht schlafen kann, dann soll sie halt in einem anderem Raum schlafen. Das sie das Bild deiner Tochter zerstört hat, geht garnicht.

Ich weiss das klingt hart, aber ich würde mich auf der Stelle trennen. Wenn das meine Freundin (bzw in meinem Fall Freund) währe, ich könnte ihm nichtmehr in die Augen schauen.

Lass dich nicht unterkriegen! LG Tamara

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Manuel, 

ich habe auch meine Tochter verloren. Deshalb kann ich dir gut nachfühlen und möchte dir mein Mitgefühl aussprechen. 

Aber was deine so genannte Freundin da gemacht hat, ist ein absolutes No Go. Wie kann sie die Erinnerung an deine Tochter zerstören wollen? Damit verschwinden die Albträume nicht. Sie werden nur noch schlimmer. 

Und wenn es ihr nicht passt, dass du noch trauerst - was nach dieser relativ kurzen Zeit normal ist - soll sie gehen. 

Ich glaube eher, dass deine so genannte Freundin ein Aufmerksamkeitsdefizit hat. Sie will im Mittelpunkt stehen. Und das steht sie nicht, da du den Verlust deiner Tochter noch nicht verarbeitet hast. 

Tu dir einen Gefallen und trenn dich von ihr. Sie hat dich nicht verdient. Und von Mitgefühl kann keine Rede sein. 

Auch wenn alle hier die Ohrfeige verteufeln. Aber du hast im Affekt gehandelt. Da kann ich das durchaus verstehen. 

Alles Gute

Virginia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Mein herzliches Beileid.

2. Schick sie in den Wind. Ihr Verhalten ist sowas von daneben. Da finde ich die Ohrfeige sogar gerechtfertigt! Normalerweise bin ich gegen Gewalt, aber diese Ohrfeige ist mehr als verständlich. Ihr Verhalten hat jetzt schon viel über sie ausgesagt: Die Tatsache, dass sie dich wegen den Albträumen anzickt, anstatt Verständnis zu zeigen. Die Skrupellosigkeit als sie das Bild zerriss. etc. Das ist ein Hausdrachen. Werde ihn los!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde sie rausschmeisen für immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, sagen wirs so: Solche Respektlosigkeiten zu dulden wäre eindeutig der falsche Weg. Sowas darf man sich nicht gefallen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weg damit.. sowas tut man nicht und mein Beileid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ohrfeige war übertrieben, sowas macht man nich. Aber ich kann dich verstehen, das ist eine besondere Situation.

Ich würde ihre Sachen zusammenpacken und sie iwo in die Ecke stellen. Die kann sie dann abholen. Diese Frau hätte bei mir keine Chance mehr. Is genau richtig was du machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß nicht, sieht für mich so aus als ob ihre beide eben im Affekt überreagiert habt. Natürlich kann Sie nicht einfach Bilder (und in dem Fall auch noch ein extrem wichtiges) zerreisen. Ich denke, der Streit wird sich irgendwann wieder legen, aber vielleicht passen ja auch andere Sachen in der Beziehung nicht, dass könnt nur ihr bzw. du entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?