Meine Freundin hat am Flughafen mein Tablet auf dem Autodach liegen gelassen. Haben beim Flughafen nachgefragt, Fundbüro gefragt- nix. Zahlt ihre Haftpflicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vermutlich nicht. Der Schaden ist durch grobe Fahrlässigkeit oder ersichtlich fehlerhaftem Verhalten  entstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie eine gute hat, dann zahlt diese auch. Sofern das keine Masche von euch ist. Wichtig ist dabei zu begründen wieso sie es hatte und wieso es dazu kam das tab aufs dach zu legen. Das war ja im eigentlichen sinne kein versehen, sondern fahrlässig. Haftpflichtversicherung anrufen. Dann wisst ihr mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sieht ein Tablett wahrscheinlich nicht durch ein Wunder erhalten hat sondern durch ihr geliehen hast wird dies sehr wahrscheinlich nicht bezahlt. Es gibt seltene Ausnahmen aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hat sie DEIN Tablet denn überhaupt gehabt? 

Das wird ihre Haftpflichtversicherung fragen.

Hat sie geliehene Sachen mit versichert? Diese werden normalerweise so behandelt, als ob sie ihr eigenes gerät verschusselt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, derartige Schäden sind durch die Privathaftpflichtversicherung nicht versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

neue idee , um neue tablets zu bekommen ?

da spielt keine versicherung mit .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?