Meine Freundin geht Sonntags immer in die Kirche?

19 Antworten

Hallo!

Ehrlich ------> wenn dieses "Problem" in euer Beziehung eine so große Rolle spielt, würde ich mich fragen, um was es da eigentlich geht. 

Wenn deiner Freundin ihr Kirchgang wichtig ist, solltest du das respektieren.. sicherlich hast auch du einige "Laster" oder Hobbys/Gewohnheiten, die ihr nicht ganz behagen aber die sie trotzdem hinnimmt.

Und das Frühstück kann man sich auch selber zubereiten. Ist doch kein Hexenwerk.

Die Frage ist ein Trollmärchen! :-))

1

Ich erzähle ganz gerne, wie wahnsinnig schön ich es finde, mit ner Tasse Kaffee unter der Nase geckt zu werden. Und wenn es dann mal passiert, dann wird positiv konditioniert ;-).

Und noch besser funktioniert es, wenn Du ihr auch ganz fleißig Gefallen tust. Also z.B. mal mitgehen in die Kirche oder ihr mal Frühstück ans Bett bringen (vorzugsweise Samstag, da ist kein Termindruck).

Also bei uns sind die messen immer um 8:00 und um 10:00 und in der anderen kirche um 9:00 und um 10:30 da kann sie ja später gehen. Dann wär vorher genug zeit. Vorausgesetzt sie macht es! Du solltest sie aber nicht als sklavin ausnützen und es nicht zu oft machen. Du kannst ja auch ihr mal frühstück ans bett bringen. Sonst bringt sie mal nichts mehr!

Was möchtest Du wissen?