meine freundin findet jeden ihrer bekannten super. fühle mich da nicht besonders irgendwie. wie mit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich fände es eher traurig, wenn man NUR den Freund als etwas Besonderes sieht. Nicht umsonst ist man mit einer Person befreundet, man schätzt sie für ihre Eigenarten und ihre Person...was wäre sonst ein Freund? Wenn man einen Kumpelfreund als nichts besonderes sehen würde, wäre er ein x beliebiger Mensch. Man kann viele Menschen lieben, aber jede Liebe ist anders und jede Beziehung zu jedem Menschen ist individuell. Man kann da keine Vergleiche ziehen. Ich schätze und liebe auch ganz verschiedene Eigenschaften an verschiedenen Menschen. Dabei bleibst du trotzdem etwas Besonderes für sie, sei dir da sicher! Ich finde es sehr schön, wenn man so ein warmherziger Mensch ist, also freu dich, dass deine Freundin so ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Es gibt einfach Menschen, die dermaßen positiv gesonnen sind, dass sie jeden gern haben & bei mir ist es auch so ähnlich --------> meine Freunde sind für mich durchgehend besonders, bemerkenswert & ich bin stolz auf sie.. meine Freundin weiß das, und sie weiß auch dass sie eine besondere Position hat & auch manches darf, was z.B. "weibliche Freunde" von mir nicht dürfen.. auch wenn ich die z.T. 20-22 Jahre lang kenne ;)

Wenn du damit ein Problem haben solltest, dass deine Freundin so "inflationär" mit Nettigkeiten und Prädikaten umgeht, so sprech' sie einfach mal drauf an.. aber auch hier macht der Ton die Musik.

Ich wünsche dir alles Gute & bin mir sicher, das wird schon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitsaku
21.09.2016, 10:51

Ja, sie hat ein zimlich großen Freundeskreis und sieht JEDEN dieser Leute als toll, lieb und besonders an.

Das ist ja grade was mich dabei stört. Wären es nur eine Handvoll, ok, aber so ist es ja nix besonderes mehr

1

Nun, jeder Mensch ist auf seine Weise besonders, sowohl positiv, als auch negativ. Mit irgendwas sticht eben jeder heraus.

Wenn deine Freundin nun fratzenbuchartig jeden ihrer Freunde als toll ansieht, sollte sie wenigstens auch sagen können, was genau so toll ist. Es wird ja wohl kaum jeder dieselben Eigenschaften haben.

Und du könntest sie auch fragen, was sie an dir so toll findet. Magst du denn selbst an dir etwas Bestimmtes? Oder stellst du dich von Haus aus unter die anderen Leute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitsaku
21.09.2016, 10:53

ja, sie hat sehr viele freunde und redet über alle immer von toll, lieb und besonders.

wäre es nur eine handvoll, ok, aber so sind es im prinzip alle ihre freunde die sie so betitelt

0

Nein, natürlich ist nicht nur der Partner besonders. Freundschaft hat einen extrem hohen Stellenwert. Wäre die Freundin nicht besonders, könnte man sie durch jede x beliebige austauschen. Freundschaft ist mehr als eine nette Bekanntschaft. Und jeden seiner Freunde liebt man für seine Eigenarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ihr Lebensgefährte, also ist dein Stellenwert definitiv ein höherer.

Aber was anderes: Wieso machst du dein Wertgefühl von der Bewertung deiner Freundin abhängig?

Dein wahres Problem ist nicht die gefühlte Wertung durch deine Freundin, sondern dass du meinst dich durch diese Wertung definieren zu müssen.

Arbeite an deinem Selbstwertgefühl, dann bist du nicht abhängig von solchen Dingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß ja nicht, wie groß ihr Freundskreis ist, aber wenn sich diese Aussagen auf einen überschaubaren Kreis beziehen, sehe ich da keinerlei Problem.

Sei doch froh, dass sie sich einfach nur gern mit besonderen Menschen umgibt und nicht wahllos jeden als "Freund" bezeichnet.

Das hat auch absolut nichts damit zu tun, dass du nichts "Besondereres" mehr bist! DU bist ihr Partner und die anderen sind Freunde. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe und du solltest dich nicht damit vergleichen. Vergleich sind einfach nie gut.

Meine besten Freunde sind für mich auch etwas besonderes. Für mich sind sie wie eine Familie und ich verbringe sehr viel Zeit mit ihnen. Dennoch kann ich einen Mann kennenlernen und ihm ehrlich sagen, dass er etwas besonderes ist und ich seit Jahren niemanden mehr kennenlernen durfte, bei dem ich mich so wohl fühle. Damit setze ich aber nicht meine Freunde herab. Aber in der Kategorie Sex- und potentieller Lebenspartner ist er eben einzigartig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
21.09.2016, 11:06

Sei doch froh, dass sie sich einfach nur gern mit besonderen Menschen umgibt und nicht wahllos jeden als "Freund" bezeichnet.

Scheint aber genau der Fall zu sein.

0

Man kann sich auch Probleme schaffen, wo keine sind. Ich finde meine Freunde auch toll, ebenso wie meinen Freund. Ansonsten wären sie nicht meine Freunde. Ich liebe sie auch wie eine Familie, während ich meinen Freund eben wie einen Partner liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli6991
21.09.2016, 09:56

du weist doch das kratzt am Männer ego

0

natürlich besitzt du als ihr freund einen ganz besonderen stellenwert! lass dir das von ihr bestätigen. melde deine zweifel an, wie hier im forum. ich finde es übrigens toll, dass du dir gedanken machst. das beste ist, immer alles offen anzusprechen. sonst entstehen mißverständnisse. mit der zeit wird deine freundin auch erleben müssen, dass nicht alle freunde so supertoll sind, wie sie erst dachte. viel glück und alles gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

freunde sind freunde und der partner ist der partner.

Wenn sie nur tolle Menschen als Freunde hat, ist das doch schön. Wieso sollte man denn auch ein griesgrämiges, verschlagenes A....loch zum Freund haben?

Wenn du für sie aber nichts besonderes wärst, dann wäre sie ja wohl nicht mit dir zusammen. Oder ist sie in alle ihre Freunde verliebt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nashota
21.09.2016, 09:53

Wenn du für sie aber nichts besonderes wärst, dann wäre sie ja wohl nicht mit dir zusammen.

Ganz so pauschal kann man sowas nicht sagen. Für viele Menschen ist der Partner nur wie ein Einrichtungsstück. Er ist da. Ja, schön.

Und weiter?

Fällt es auf, wenn er mal nicht da ist?

Vielen fällt es definitiv nicht auf, eben weil der Partner für sie selbstverständlich geworden ist.

Ab und zu sollte dem Partner auch gesagt und gezeigt werden, dass er nicht nur gesehen, sondern wirklich wahrgenommen wird.

0

 Überleg mal : Wenn sie ihre Freund nicht toll fände, wären es doch nicht ihre Freunde, sondern Leute aus der Masse der Gesellschaft.

Du bist, so wie sie sagt, aber derjenige, den sie nicht nur toll findet, sondert liebt und eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann. Also bleib mal locker !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dich ist sie verliebt, die freunde hat sie gern - was bei freunden vollkommen normal ist.

das macht dich doch zu etwas besonderem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?