Meine freundin denkt zu viel nach und kann dadurch nd schlafen, hat alpträume und ihr gehts schlecht ich würd ihr gern helfen... könnte jemand mir bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Freundin muss wieder Herr über Ihren eigenen Kopf werden. Die Sache ist folgende: Sobald das Hirn nichts zu tun hat (ZB durch Arbeit, Lernen, TV u.ä) macht es sich selbstständig.

Du/Sie kann es mit folgender Übung versuchen - (Ist aus dem Zen)

Bei jedem Einatmen Zählst Du +1 bis du/sie auf 21 angekommen ist.Danach von 21 Rückwärts, diesmal aber beim Ausatmen.

(Einatmen 1,Einatmen 2....Einatmen 21, Ausatmen 21, Ausatmen 20... Ausatmen 1) Dein Geist müsst nun beruhigt sein. Ach so - wenn du Dich vertan hast, fängst Du wieder von vorne an.

Natürlich versuchen auch bei dieser Übung Herr über deine Gedanken zu sein, da darf man sich nicht ärgern. Sondern erkennen und weitermachen.

Die zweite Übung ist sich eine Hütte mit einem ruhigen See im Wald vorzustellen. Und diese Bild im Kopf immer mehr aus zu mahlen. Der See ist ruhig, die Bäume spiegeln sich darin und die Gedanken die noch kommen, sind Wolken, welchen im Blauen Himmel verschwinden. - Denn nichts anderes sind Gedanken ;-)

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hilft es deiner Freundin, mit Dir über jene Sachen zu reden, welche sie bedrücken. Somit muss sie sich nicht alleine mit diesen Dingen rumschlagen und hat durch Dich eine Art Stütze. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pazi2711 05.07.2016, 23:19

Hab ich schon aber hat nd wirklich was geholfen..:/

0
xxaskxanswerxx 05.07.2016, 23:21
@Pazi2711

Und was ist, wenn sie ihre Gedanken niederschreibt und dadurch damit abschließt. Das könnte sie doch einmal versuchen...

0
xxaskxanswerxx 06.07.2016, 23:37
@Pazi2711

Wenn es wirklich gar nicht mehr aufhört und sie nicht mehr schlafen kann, Alpträume hat etc. würde ich mit ihr reden, ob sie nicht professionelle Hilfe annehmen will...

Ich weiß, dass dies ein sehr ernster Schritt ist, aber bevor es ihr nur mehr schlecht geht, würde ich definitv einen Arzt aufsuchen, um gemeinsam deiner Freundin zu helfen. Natürlich solltest du vorher die Eltern deiner Freundin zu Rate ziehen. Ich wünsche Dir sehr viel Erfolg und hoffe, dass Du deiner Freundin helfen kannst! 

1

Ablenkung hilft, oder lange vorher spazieren gehen, ... ne heiße Milch wirkt auch Wunder. 

Manchmal geht einem viel durch den Kopf. 

Es gibt in der Apotheke Tabletten mit Johanniskraut und Baldrian. Wirkung ist beruhigend und leicht antidepressiv mit einem leichten Schlafmittel.

Rein pflanzlich, da kann man nichts falsch machen. 

Wobei, Johanniskraut verträgt sich mit der Pille nicht, also wäre die Wirkung der Pille gleich 0. Nur als Anmerkung, falls sie die Pille nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pazi2711 05.07.2016, 23:23

Danke aber naja sie belasted das schon recht viel und sie will sowas nd wirklich nehmen und ich glaub spazieren alleine hilft nd so viel aber danke für die mühe...

0
chongzi 05.07.2016, 23:26
@Pazi2711

Ja, die meisten wollen keine Tabletten nehmen. Aber Johanniskraut wirtk sehr langsam. Es dauert also locker 10-14 Tage. Wird seit Jahrtausenden verwendet, unter anderem eben um die Stimmung zu heben und Angstzustände zu vermeiden.

0
Pazi2711 06.07.2016, 20:12
@chongzi

Ich werd ihr den vorschlag mal machen danke..

0

Was möchtest Du wissen?