Meine Freundin darf nicht ins Krankenhaus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit Fieber muss man nicht unbedingt ins Krankenhaus. Wie hoch ist es denn überhaupt ? Da reicht meist auch ein normaler Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange der Arzt (der hoffentlich über ihren Zustand informiert ist und ggf. "auf dem Laufenden Gehalten wird") keine Einweisung empfiehlt, hätte ich keine Bedenken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daniel231123 24.08.2016, 14:42

Es wurde kein Arzt konsultiert

0
tuedelbuex 24.08.2016, 14:48
@Daniel231123

Das finde ich dann schon bedenklich, vor allem, wenn das Fieber schon mehrere Tage anhält. Gehört Deine Freundin irgendeiner seltsamen Religion oder Sekte an, die Medizin ablehnt? Spreche doch einfach mal mit Deiner Mutter darüber....vielleicht weiß die einen Rat.

0
tuedelbuex 24.08.2016, 14:56
@Daniel231123

Sollte das alles so stimmen, wie Du es beschreibst, sollte sie dringend ins Krankenhaus. Bespreche das unbedingt mit Deiner Mutter oder Deinem Vater und schaltet, wenn notwendig neben dem Rettungsdienst auch die Polizei ein. Sollten Deine Eltern nicht verfügbar oder uninteressiert sein, gehe zur Polizei und schildere dort, was im Haus Deiner Freundin passiert, bzw. nicht passiert. Aber denke daran: Solch ein Einsatz muß schon einen ernsten Hintergrund haben. Keine Einsatzkräfte "aus Spaß" oder wegen einer kleinen Erkältung alarmieren! Denn das kann böse Folgen(und zwar für Dich) haben!

2
tuedelbuex 24.08.2016, 15:39
@Daniel231123

Öööööhm....Blutvergiftung, Fieber,......und sie macht sich in dem Zustand Gedanken über Stress, den sie bekommt? Wenn das alles wahr ist, hoffe ich mal, dass die Mutter Stress bekommt

0

Hausarzt oder Notfallpraxis... das spital würde sie - wenns nicht extrem ist - eh wieder heim schicken. würde also nur unnötigen aufwand generieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daniel231123 24.08.2016, 14:43

Sie hat Anzeichen an einer Blut Vergiftung 

0
Maboh84 24.08.2016, 14:45
@Daniel231123

anzeichen gemäss dr. google oder gemäss dem hausarzt?

man geht IMMER zuerst zum hausarzt oder eben zur notfallpraxis... die Notaufnahme in einem Spital hat in der Regel "besseres" zu tun

0
Maboh84 24.08.2016, 14:51
@Daniel231123

schick sie zum Hausarzt! genau dafür sind solche Leute da! und sicher keine Ferndiagnosen stellen!

0
Maboh84 24.08.2016, 14:51
@Maboh84

und wtf... ein sanitäter hat ne 14jährige freundin?????

0

Solange das Fieber nicht zu hoch wird, muss sie das auch nicht.

Fieber ist eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers und sollte nicht unterdrückt werden, solange davon keine Gefahr ausgeht


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daniel231123 24.08.2016, 14:44

Sie hat Anzeichen auf eine Blutvergiftung

0
CAPTAlN 24.08.2016, 14:57
@Daniel231123

Die Anzeichen einer Blutvergiftung sind sehr allgemein. Wenn du dir sicher bist, dass sie ärztliche Behandlung braucht, rufe einen Rettungswagen zu der Adresse. Die Sanitäter sind verpflichtet, den Patienten zumindest einmal durchzuchecken, und wenn Lebensgefahr herrscht (was bei einer Sepsis ja der Fall ist), kann auch die Mutter nichts dagegen unternehmen.

0

Wegen bissel Fieber muss man nicht direkt ins Krankenhaus. War sie beim Arzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Daniel231123 24.08.2016, 14:45

Nein, sie kann nicht zum arzt

0
Dog79 24.08.2016, 14:58
@Daniel231123

118 anrufen und Situation schildern,die leiten alles nötige in die Wege.

0

Wenn es absolut Notwendig ist, dass Sie einen Arzt aufsucht kann man dies mit Hilfe des Rettungsdienstes machen. die können notfalls die Polizei hinzuholen um eine Untersuchung zu forcieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fueber kann auch tötlich sein. Ab 42 grad "kocht" das blut und das eiweiß erstarrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss bei Fieber (vor allem bei leichter erhöhter Temperatur) nicht direkt ins Krankenhaus, da reicht auch der Hausarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?