Meine Freundin darf ihren Bruder nicht sehen!(Dringend!)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sie könnte mal zu Jugendamt gehen und die Situation schildern. Am besten begleitest du sie als Rückhalt . Erläutert dort mal die Situation, aber am besten ohne die Beteiligten Personen zu beleidigen, auch wenn es vielleicht schwer fällt.

Vielleicht können die euch helfen, denn immerhin scheint deine Freundin eine wichtige Bezugsperson zu sein. Vielleicht können die euch helfen. Ich weiß nicht ob rechtliche Schritte möglich sind, ich denke ehr nicht, aber vielleicht können sie euch helfen mit dem Vater ins Gespräch zu kommen und dabei als Vermittler dienen. Vielleicht wird der kleine auch gefragt mit seinen 4 Jahren, aber das ist eher schwierig, weil man die Kinder nicht belasten will. Versuch es einfach. Nehmt Kontakt mit dem Jugendamt auf. und bittet um eine Beratung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde mich mal an einen rechtsanwalt wenden.

wenn es wirklich so läuft wie geschildert, dann habt ihr gute chancen, gerichtlich etwas zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hillft es, euch mit Vertrauenspersonen zu besprechen. Oder auch die www.nummergegenkummer.de zu kontaktieren (die bietet auch Internetberatung an), evtl. kann die auch Rat geben. Darüber hinaus könnt ihr vielleicht mit dem Vater des Bruders deiner Schwester reden, im Gespräch die Situation klären. Wenn alles nichts hilft, evtl. weitere Maßnahmen in Betracht ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du versuchst mit den Eltern zu reden und ihr versucht gemeinsam eine Lösung zu finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?