meine freundin beschuldigt mich der vergewaltigung um sich zu rächen und mich fertig zu machen?

20 Antworten

Mir ist auch schon ähnliches passiert. Bei der ersten Freundin, die schwanger von mir war, war am Ende der Liebe der Rosenkrieg. Sie hat sich vor meinen Augen auf den Bauch geschlagen und hat dabei geschrieen, dass sie das Kind nicht mehr will und so. Paar Wochen später kam die Anzeige, ich hätte ihr in den Bauch getreten. Ein Arzt hat Gewalteinwirkung auf das ungeborene Kind festgestellt und ich hatte keine Chance und bekam damals Sozialstunden. Das habe ich dann Jahre später der 2. Freundin mal erzählt. Als ich mit ihr Schluss machte und die nächste hatte, kam paar Wochen später eine Anzeige. Ratet mal was... klar, ich hätte auch ihr in den Bauch getreten. Wir haben bitter vor Gericht gestritten. Der Richter meinte es käme ein Arzt, der bezeugen kann, dass er eine Fussabdruck auf ihrem Bauch gesehen hätte !!! Kein Wunder, sie wohnte gegenüber von einem Krankenhaus. Ihre Mutter war voll intrigant und ich wurde verarscht. Die zwei haben ihr sicher mit einem Schuh auf dem Bauch rumgerubbelt und sind schnell über die Strasse gegangen und haben sich das bescheinigen lassen, was dann da zu sehen war. Ich hatte wieder keine Chance und musste klein beigeben, sonst wäre ich heftig verurteilt worden. Bei der dritten Freundin, die davon wusste wars folgendermaßen. Nachdem die mich mit 4 Typen beschissen hatte, wollte sie mich loswerden um ungehemmt rumhuren zu können. Ich war mit der Trennung aber nicht einverstanden, weil hier 2 Kinder im Spiel waren. Sie wechselte die Schlösser zu unserer Wohnung aus, dass ich nicht mehr hereinkam. Eine Woche später besann sie sich und ging mit mir, der Kinder zuliebe auf ein Schulfest und danach einkaufen.. wir wurden von einigen Bekannten zusammen gesehen. 2 Wochen später kam ein Schreiben, dass sie mich nach dem Gewaltschutzgesetz angezeigt hat. Ich habe sie mit dem Tode bedroht. Also da wusste ich nicht ob ich lachen oder weinen sollte. Da uns aber Bekannte gesehen hatten und das Eis für sie dünn war, hat sie mir was vorgespielt und sich vorübergehend mit mir wieder zusammengetan. Dann hat sie die Anzeige zurückgezogen mit der Bedingung, dass ich alle Kosten trage. Ich Idiot war noch so dumm und habe das getan. Dann hat sie mich wieder fallen lassen. Weitere 4 Wochen bekam ich dieselbe Anzeige wieder und nochmal das gleiche Spiel. Wenn da nicht Kinder im Spiel gewesen wären hätte ich sie auffliegen lassen, aber ich war zu gutmütig. Das Ende vom Lied war, dass sie sich 2 Monate später vom Nächsten schwängern liess und mir der Kontakt zu meinen Kindern verwehrt wurde. Im Anschluss kamen verschiedene Anzeigen, ich hätte ihr Auto plattgestochen, dann hätte ich an ihrem Auto die Türschlösser zugeklebt, so dass sie nicht reinkam. Auch Abmahnungen waren dabei, weil ich angeblich Videos von unseren Kindern in Youtube gestellt hätte usw... Da nicht mal mein leiblicher Sohn mehr bei ihr bleiben wollte (mit 7 Jahren !) ist er einfach zu mir gekommen und wohnt seitdem bei mir. Für das halbe Sorgerecht musste ich mehrere hundert Euro Erpressungsgeld bezahlen, aber das wars mir wert, es ist ja mein geliebter Sohn und bei mir geht es ihm gut. Er ist hochallergisch gegen Katzen und seine Mutter musste gleich 2 Katzen kaufen. Bevor er bei mir war ist er mehrfach fast erstickt deswegen. Also noch Asthma im Spiel mit Allergie. Ja, klingt so als wäre ich ein Jammerer und stelle mich als Opfer dar. Es kommt aber auch drauf an, dass man in schlechten Zeiten zueinander halten sollte, wozu ich im Gegensatz zu ihr fähig war. Aber zu einer Beziehung bzw gutem Verhältnis gehören halt immer 2 . Da kann einer alleine gar nix machen. Aber ich denke wir beide haben immer wieder den gleichen Fehler gemacht. Wir haben unsere Frauen mit dem Schwanz ausgesucht und nicht mit dem Verstand. Wir haben unsere Frauen einfach immer nach dem Beschützerinstinkt ausgesucht und mehr an den Spaß gedacht als an die Zukunft. Dadurch haben wir wohl immer nur asoziale Schlampen bekommen und im Endeffekt konnten wir auch nichts anderes als asziales Verhalten ernten. Also ich habe draus gelernt. Frauen untereinander leben in einer anderen Welt, nicht alle aber viele und vor allem Angehörige der Unterschicht. Da gibt es Tipps von Freundinnen und Rechtskostenbeihilfe und da lässt sich kostenlos klagen. Also wird heutzutage gleich mit Kanonen auf Spatzen geschossen. --- Soviel zu mir...ich habe das erst heute entdeckt. Wie ist die Geschichte bei Dir ausgegangen ? Ohne Anwalt war sicher nichts zu machen und selbst wenn du im Recht bist, kannst du verknackt werden, ausser du bist reich. Recht haben und Recht bekommen sind immer zweierlei, leider !

Warum meine Antwort jetzt doppelt da steht ist mir nicht klar, ich wars nicht. Da wurde ein Fehler angezeigt und als ich neu geladen habe, war die Antwort plötzlich doppelt hier.

0

...das problem ist sie streitet alles ab, bis zu dem tag wo sie die anzeige, die ich machen musste im briefkasten gefunden hat, waren wir zusaammen, ich habe sie gefragt was sie sich denkt, das sie jeden tafg sagt ich liebe dich, dann mit mir zusammen arm in arm in den gerichtssaal geht, ich verurteilt werde und sie dann sagt "ach schatz, ich liebe dich ja und besuche dich regelmässig im kahn"....geht doch gar nicht, oder.warum habe ich sie gefragt"du weisst doch das ich das nicht getan habe" sie sagt weil du irgendwie betraft werden musst, für das was ich ihr und ihren kindern in den letzten jahren angetan habe.....krank.einfach krank, jeder bestimmt sein leben durch richtige oder falsche entscheidungen, sie war für mich nach koblenz gezogen und unsere beziehung hat nie hingehauen, es haben alle gelitten, (niemals gewalt) aber dann trennt man sich doch.sie will die schlimmste rache, die man machen , kann so denke ich.für ihre falschen entscheidungen...kann echt net mehr

hier der ganze text, den ich in die frage setzen wollte........hallo, ich hoffe es kannmir jemand helfen! mittlerweile bin ich total am ende. im juni 2008 hat meine verlobte, mit der ich ein gemeinsames, jetzt fast 3 jähriges kind habe mich wegen vergewaltigung und körperverletzung angezeigt. ich habe nichts getan. sie hatte mich nach einem kurzurlaub in koblenz nicht mehr in die whg gelassen und während meiner abwesenheit anzeige eratettet und ich wurde bei meiner ankunft von der polizei begrüsst. sie hat einen plan ausgeheckt um mich los zu werden, das kann man doch auch anders haben, wenn man das will, oder? in jedem fall, ist es kurz beschrieben so, das sie bis heute 3 aussagen bei der polizei gemacht hat und auch anklage erhoben wir, obwohl es keine beweise gibt.sie wollte denke ich den umgag mit dem kind unterbinden und ws gibt es da besseres als so eine anzeige, so dachte sie wohl, nehme ich an. das schlimme ist, sie hat eine woche nach diesem besagten tag wieder mit mir zusammen gelebt, tisch und bettt mit mir geteilt und ich dachte, weil ich monatelang nicht gehört habe, sie hätte die anzeige zurückgezogen, pustekuchen, im oktober 2008 also 6 monate später bekomme ich ne vorladung zur polizei. ich bin nihct hin, sondern verfasste eine aussage und schickte sie zur staatsanwaltschaft, wir waren zu dem zeitpunkt immer noch zusammen. so habe ich das auch in der aussage alles beschrieben. bis vor 3 wochen, wo ich einen brief vom gericht bekam, ich solle mir einen anwalt nehmen, das verfahren würde eröffnet. ich zunem anwalt und dem alles erzählt, der meinte ich sole sie anzeigen wegen vortäuschung einer straftat, das tat ich...wie gesagt, über ein jahr nach der anzeige und vorallem aheben wir zusammen gelebt, was sie aber abstreitet, bekomme ich diese vorladung zur verhandlubng am 1.september. sie bekam letzte woche nun die vorladung wegen vortäuschung einer straftat.und es ist aus. ich weiss heute, das ich die zeit dortnur ertragen habe, mit dem wissen um diese anzeige, meiner tochter zu liebe. aber wie krank muss eine frau sein um soetwas zu tun? ich habe sie gefragt warum, sie antwortete, das ich ja irgendwie bestraft werden müsse, für das was ich ihr und ihren(sie hat selbst noch 3 kids) angetan habe, was für eine kranke aussage. wie verhalte ich mich? was kann ihr passieren, was mir? ich bin total ma ende, kann auch mit niemandem drüber reden, ich bin lehrer und unterrichte selbstverteidigung für frauen usw, stehe voll in der öffentlcihkeit, ich kann hier dann weg ziehen. warum kann man jemanden einafch so leicht beschuldigen und warum bringt mich unser rechtssys vor den kadi, wenn keine beweise da sind, ich hatte ja schon einblick in die akte, selbst wenn ich frei gesprochen werde heisst es der hat seine frau vergewaltigt und ist davon gekommen...ich kann einfach nicht mehr.brauche hilfe

wie gesagt, Vergewaltigung ist ein Offizialdelikt und wird deshalb verfolgt. Selbst wenn deine Ex die Anzeige zurückziehen würde, würde weiter ermittelt und ggf. Anklage erhoben werden.

0

was kann man gegen falsche verdächtigung wegen vergewaltigung machen

also mein erwachsener sohn wurde von seiner ex angezeigt das er sie vor mehr als 2 jahren in der etwa 4 wöchigen beziehung vergewaltigt haben soll wir konnten inzwischen nachweisen das sie zu dem zeitpunkt garnicht da gewesen sein kann trotzdem wurde ihm nun ein pflichtverteidiger beigeordnet und somit ja vermutlich auch anklage erhoben was können und sollen wir jetzt machen sind nervlich alle ziemlich am ende

...zur Frage

Hilfe! Anzeige wegen Vergewaltigung!?

Hallo! und zwar will meine ex freunde (14) Mich anzeigen wegen vergewaltigung! Ich (18) Ich habe Sie aber niemals vergewaltigt und weiß nun nicht was ich machen soll? Wie lange dauert es ungefair bis man ein Brief von der Polizei hat ? wäre echt nett wenn ihr mir rar gibt

Mit freundlichen grüßen André

...zur Frage

Rechtsprechung-Gerichte-Straftaten?

Ich habe vor 3 Jahren eine Betrugsanzeige bei der Polizei aufgegeben. Die Anzeige befindet sich z. Z. bei der 6 Strafkammer in München 1

Jetzt habe ich gerade im Fernsehen gehört , das die Staatsanwaltschaft nur Anträge stellen kann .

Meine Frage : wer entscheidet denn nun , ob eine Anklage erhoben wird !

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

:Owas kann ich bei diesem artikel besser machen? sind da noch rechtschreibfehler?

hallo :) kann mir jemand sagen, was bei dem artikel noch fehlt? wo sind dort rechtschreinfehler?

es ist gaanz wichtig :) :O vielleicht wisst ihr ja auch was für eine art von bericht das ist, und vor allem waas geändert werden muss :)

Hanna da der bericht:

Geldstrafe für 32-Jähigen wegen Beleidigung eines Polizeibeamten Wegen Beleidigung eines Polizeibeamten muss Dominik S. eine Geldstrafe von 300 Euro bezahlen. Neumünster. Der Beschuldigte Dominik S. wurde in der Nacht von dem 30. Mai auf den 31. Mai in der Leinestraße von einer Polizeistreife angehalten, da der Verdacht auf Benzindiebstahl bestand. Laut Aussagen der Staatsanwaltschaft wollte der 32-Jährige den Abtransport verhindern. Anstatt sich der Polizei gegenüber kooperativ zu zeigen, sagte der stark alkoholisierte polnische Staatsbürger, er würde die Beamten kriegen und fertig machen. Außerdem bezeichnete er die Polizeibeamten als "kurwa", was übersetzt für "scheiß Bullen" oder andere beleidigende Begriffe steht. Es wurde Anzeige erstattet.

Am 27.11.2012 wurde von der Staatsanwaltschaft Anklage gegen Dominik S. erhoben. Gestern, den 05. März 2013, fand im Amtsgericht Neumünster die zugehörige Gerichtsverhandlung statt. Nach einer Schilderung des Vorfalls durch die Staatsanwältin, entschuldigte der Rechtsanwalt Gerd Achterberg das Verhalten seines Mandanten damit, dass dieser wegen der Beschuldigung des Benzindiebstahls verständnislos und erschrocken reagierte. Richterin Dr. Inken Stelling Höper verurteilte den Angeklagten schließlich zu einer Geldstrafe von 300 Euro. Der 32-Jährige verzichtete auf ein weiteres Verfahren und dieser Fall wurde nicht als Vorbestrafung in seinen Akten vermerkt.

...zur Frage

Internetbetrug: Nach Anzeige Geld zurück?

Hey!

Bin gerade stinksauer auf unseren Rechtsstaat und fasse mich deshalb kurz, um unangebrachte Wortwahl zu vermeiden.

  1. wurde im Februar 2017 um 500€ per Shpock erleichtert: Habe ein Handy bezahlt, was nie ankam. Nach zahlreichen Drohungen des Verkäufers, das er zB meine Freundin vergewaltigen wird ( jap, genau so hat er es geschrieben. ) bin ich zur Polizei gegangen und habe Anzeige erstattet.

zum Verständnis: er drohte damit, als das Geld schon längst auf seinem Konto war. Den Eingang des Geldes hat er immer wieder abgestritten. Schätze ihn auf einen harzenden, hängengebliebenen Lappen

Heute, nach einem Monat(!!!!) kam die Antwort. Ein schmaler Zweizeiler, indem stand, dass die Anklage DEMNÄCHST ( haha ) erhoben wird. Des weiteren schrieb er, dass ich meinen finanziellen Schaden dem Beschuldigten gegenüber zivilrechtlich gegenüber gelten machen müsste. WIE BITTE!?!?

Es gibt Screenshots, Adressen, Bankdaten, Personalausweis von ihm, Kontoauszüge und so weiter. Wieso muss ich mir einen Anwalt nehmen und einen neuen Prozess starten, damit ich mein Geld zurück bekomme?

Wofür läuft dann bitte der jetzige Prozess?! Es ist doch einleuchtend, dass mein Fokus darauf liegt, dass ich mein Geld zurück bekomme!! Wieso wird das nicht in einem Abwasch gemacht? Wofür bitte klage ich jetzt, wenn nicht für mein Geld? Und wieso bekomme ich sowas erst 6 Monate(!!!!!!!) und nach eigener Nachfrage mitgeteilt? FRECHHEIT!

Nein, da wird lieber einem 20 Jährigen(mir) Geld aus dem Gelenk gebrochen, damit er extra Anwälte bezahlen muss, um sein Geld zurückzubekommen.

  • so einfach kann man also im Internet Geld verdienen :-) merke ich mir. Wird ja sowieso nichts unternommen😄

Ganz arme Vorgehensweise. Vielleicht gibt es Juristen unter euch, die mir meine jetzige Lage einmal verdeutlichen könnten. Danke

...zur Frage

Muss ein Arzt bei Vergewaltigung seine Schweigepflicht brechen und es der Polizei melden?

Hallo, ich hab mich gefragt ob ein Arzt beispielsweise bei einer Vergewaltigung seine Schweigepflicht brechen muss und es dann der Polizei melden muss, auch wenn der oder die Patient/in keine Anzeige machen will? Hab mich nur so gefragt.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?