Meine Freundin arbeitet in Frankreich (ist französin), ist schwanger. Wenn sie nach Berlin zieht, wie sieht es mit ihren Arbeitslosengeld und Elterngeld aus?

2 Antworten

Warum heiratest Du sie nicht? Es kann keiner Leistungen beziehen, der nie etwas eingezahlt hat.

Ich habe mich unklar ausgedruckt. Sie ist eine Freundin von mir. In Berlin lebt der Vater vom kommenden Kind. Ich glaube, sie haben ihre Gründe, warum sie nicht heiraten wollen. Wenn ich richtig verstehe, sollte sie erstmal hier arbeiten, um Anspruch auf Elterngeld zu haben. Ansonsten, könnte sie ihr Arbeitslosengeld vom Frankreich hier bekommen?

0
@Siratir

Das muss sie klären, keine Ahnung ob/wie das möglich ist. Kann mir aber vorstellen, dass sowas geht.  

0

sofern Sie Anspruch aus Frankreich hat, ja

Was möchtest Du wissen?