Meine Freundin akzeptiert nicht das zocken mein Hobby ist. Was würdet ihr tun?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zocken ist nicht kindisch und es kommt drauf an wie oft und lange du zockst. Da ihr zusammen lebt solltet ihr eigentlich noch genug Zeit miteinander haben.

Nur alle 3 Wochen über's Wochenende weg zu sein ist nicht oft, wenn sie nicht mit will ist das ok. Aber warum streitet ihr danach? Weil du weg warst? Kann ich nicht nachvollziehen.

Sie sollte froh sein, dass du so ein gutes Verhältnis zu deiner Familie hast. Eifersucht auf deine Schwester ist kindisch und komplett unnötig! Nur weil sie kaum Freunde hat und scheinbar kein so gutes Verhältnis zu ihrer Familie kann sie dich nicht von deiner fernhalten.

Für mich klingt sie sehr kindisch, klammernd und unselbständig. Wenn sich daran nichts ändert wirst du auf Dauer nicht glücklich mit ihr. Rede mal ruhig und vernünftig mit ihr.

In ihrer Gegenwart spiele ich mittlerweile sehr selten und wenn ich es doch tue meist 1-2 bevor sie ins Bett geht und das vielleicht 1-2 mal die Woche.

Das ist absolut akzeptabel! Sie sollte sich ein eigenes Hobby suchen und nicht so an dir klammern.

1

Sie findet immer einen Grund zum streiten wenn ich zurück bin. Meistens liegt es daran wenn ich Sonntags etwas später als geplant zurück bin. Dann holt sie dazu noch andere Punkte aus der Vergangenheit zum Streit heraus.

0
@Fragen378

Die kommt wohl nicht alleine klar. Da ist echt ein Gespräch fällig.

1
@Lucynchen

Hat bisher wenig gebracht.

Meist werde ich impulsiv und dann drückt sie auf die Tränendrüse und wirft mir vor das ich sie nicht akzeptiere wie sie ist.

0
@Fragen378

Sie akzeptiert dich, dein Hobby und dein Verhältnis zu deiner Familie doch auch nicht.

Das mit dem impulsiv ist ein Problem, so etwas muss man ruhig und sachlich klären. Am besten ohne Vorwürfe gegen sie, sage ihr wie du dich fühlst, was ihr Verhalten mit dir macht und auch, dass es so nicht lange gut gehen kann.

1
@Lucynchen

Ich werde es versuchen. Danke für die Ratschläge

0

Kompromisse eingehen bzw. versuchen zusammen eine Lösung zu finden.Zeig ihr dein Hobby vielleicht spielt sie auch mit und versteht dich.

Das mit der Familie bzw. Schwester finde ich sehr traurig, Eifersucht ist echt hässlich. Sag ihr das andere Menschen auch Teil deines Lebens sind und du nicht immer bei ihr sein kannst. Versuch mal Klartext mit ihr zu reden ohne sie stark zu verletzen. Klappt schon : )

Mal überlegen ob ihr überhaupt zusammen passt.

Klar, muss nicht alles passen, ganz im Gegenteil sogar. Aber wenn gewisse Eckpfeiler schon komplett auseinander laufen und zu Streit führen, dann würde ich mich mal fragen ob das eine tolle Beziehung ist.

Gruß und viel Erfolg

Die Frage stelle ich mir auch häufig.

Wir haben tolle Momente aber im Moment hocken wir nur aufeinander und können auch nicht wirklich was miteinander unternehmen.

0
@Fragen378

Die aktuelle Situation ist sicherlich eine harte Prüfung für viele Beziehungen.

Gruß

1

Ich würde eine Pro / Kontra Liste erstellen und alles aufschreiben, was mich an der Beziehung begeistert und was mich stört, auch 1-3 als Wertigkeit vergeben.

Danach die Summen der Wertigkeiten für Pro und Kontra bilden und dann eine Entscheidung fällen.

Für mich wäre so eine Beziehung gar nichts, aber du musst für dich entscheiden.

Ich würde ihr einfach empfehlen, einen Gemeinsamkeit auszusuchen, die das eigenen Hobbie abdeckt. Dann hat sie Macht darüber, was sie mit dir Unternhemen will, aber unter der Berücksichtigung, das es mit dir zu tun hat.

Denn ein Ich ist in einer Beziehung nicht drinn. Nicht, wenn man daraus ein Wir machen möchte, und ein Wir als einen nenner braucht.

Ich kann jeder für sich selbst sein^^

Was möchtest Du wissen?