meine freundi ist von nen anderen schwanger was tun

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Verlass sie. Ist am besten für alle beteiligten. und für dich am allerbesten - Glaub mir! Wenn du bei ihr bleibst verschwendest du nur deine Zeit. In der Zeit kannst du jemand anderem über den Weg laufen, der dich zu schätzen weiss und nicht fremd geht und Kinder zeugt. Zumal sie ja anscheinend ohne Verhütung mit deinem Freund ins Bett gehüpft ist. Das Ergebnis sieht man ja dann Bald. und es ist nicht von dir.

Du musst dir darüber klar werden ob du ihr den Seitensprung verzeihen kannst,ob du in der Lage bist ein fremdes Kind als dein eigenes anzunehmen und du musst dich darauf einstellen,dass der leibliche Vater dein Leben lang Kontakt zu seinem Kind hält. Keine einfache Entscheidung.
Ich könnte das nicht und würde mich von ihr trennen weil ich nicht über die Enttäuschung hinweg kommen würde,Das Vertrauen ist erstmal für lange Zeit weg. Jeder Mensch ist anders veranlagt und deshalb bleibt es deine Entscheidung.Egal wie sie ausfällt,du musst nur 100% dahinter stehen.

irgendwo hast du recht aber die entscheidung fällt mir wirklich sehr schwer zu einen weil wir waren bis jetzt schon 4 jahre zusammen zum anderen mache ich lieber schluss mit den punkten den du genannt hast mach sich die frage für mich scwer

0

Wenn Du sagst, sie hat mitten in der Beziehung mit Deinem "besten" Freund geschlafen, bist Du Dir dann sicher, dass das Kind von ihm ist?

Für mich wäre die Beziehung gelaufen, ob das Kind nun von Dir oder von ihm ist.
Letztlich musst Du aber entscheiden, wie es weitergeht. Da gibt es keine richtige oder falsche Entscheidung.

Ich habe bis jetzt nicht mit ihr geschlafen deshalb gehe ich stark davon aus das es von ihm ist

0

Ganz ehrlich schiess die Alte in den Wind!!! sowas hast du nicht nötig ausserdem hat sie damit sowieso das vertrauen absolut misbraucht und du könntest ihr nie wieder richtig vertrauen.Deinen ''besten Freund'' kannst du genauso in den Wind schiessen.

Sachen packen und gehen. Und deinem "besten Freund" noch Eine reindrücken... toller Freund... Da würde ich keinem von Beiden hinterhertrauern - sei froh dass du sowas Verlogenes los bist!

einfach sachen packen un weg und deinen 'besten freund' kansze auch vergessen wer sowas macht.

Mach mit ihr Schluss Bei fremd gehen sollte man keiner Person eine Chance geben Wozu hätte sie es sonst gemacht? Genau weil es bei anderen vielleicht viel besser ist. Wenn sie kein Interesse an anderen Männern hat lass sie gehen und such die ne neue.

Sch'eiss auf deinen besten Freund und Sie. Willst du jetzt ernsthaft noch den Vater für das Kind spielen? Mach dich doch nicht zum Volltrottel! Dein toller "bester Freund" kann jetzt gerne für das KInd aufkommen.

Freu Dich über das Kind und frag Dich, was Du ihr nicht bieten kannst, dass sie das tut...

Sprach mit ihr oder mache Schluss. So hart das ist.

deine antwort ist glaub ich die beste entscheidung

0

Was möchtest Du wissen?